info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dell |

Dell bietet Unternehmen kostengünstiges OptiPlex 170L-Desktopsystem

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Langen, 17. Februar 2004 - Mit dem OptiPlex 170L ergänzt Dell sein Produktangebot der OptiPlex-Familie um ein weiteres Modell. Der OptiPlex 170L wurde speziell für preisbewusste Kleinunternehmen konzipiert, die einen zuverlässigen, netzwerkfähigen PC zu einem günstigen Preis suchen.

Viel Leistung für wenig Geld: Den Dell OptiPlex 170L gibt es bereits ab 486 Euro inklusive Mehrwertsteuer in der Basiskonfiguration mit Intel Celeron 2,4 GHz-Prozessor, 128 MB DDR-SDRAM mit 333 MHz, 40 GB EIDE-Festplatte und 48x CD-ROM-Laufwerk. Das Gerät verfügt über die gewohnten Attribute eines echten Dell Business Client wie maßgeschneiderte Konfiguration (CFI = Customer Factory Integration), Service, Systemmanagementfunktionen und Netzwerksupport.

Als Einführungsangebot bietet Dell zusätzlich den OptiPlex 170L Network Class mit Intel Pentium 4 2,66 GHz-Prozessor, 80 GB EIDE Festplatte, 16x DVD-ROM und 256 MB DDR-SDRAM mit 400 MHz zum Aktionspreis von 625 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Der Kunde spart dabei 100 Euro im Vergleich zum aufgerüsteten Basismodell.

Zu den weiteren Leistungsmerkmalen des Dell OptiPlex 170L zählen: Intel Celeron oder Intel Pentium 4-Prozessoren mit Unterstützung für Hyper-Threading-Technologie, verschiedene EIDE- oder Serial-ATA-Festplatten bis 120 GB Speicherkapazität, Dual Channel DDR-SDRAM mit 333 oder 400 MHz Taktfrequenz, Minitower-Gehäuse, integrierte Intel 10/100 Netzwerkkarte und Intel Extreme Grafik 2 mit bis zu 64 MB Speicher, Intel 865 GV Chipsatz.

Im Preis enthalten sind zudem der Telefon- und Online-Support rund um die Uhr sowie ein Jahr Vor-Ort-Service, der sich individuell erweitern lässt. Weitere Informationen zum Dell OptiPlex 170L stehen unter www.dell.com/optiplex bereit.

Diese Presseinformation sowie Bildmaterial kann unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Dell ist einer der weltweit führenden Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für den Aufbau einer komplexen internen IT- und Internet-Infrastruktur. Der Umsatz von Dell in den letzten vier Quartalen belief sich auf 41,4 Milliarden US-Dollar. Auf der Basis seines direkten Geschäftsmodells entwickelt, produziert und konfiguriert Dell seine Produkte und Services nach individuellen Kundenanforderungen und bietet eine umfassende Auswahl an Software und Peripheriegeräten. Informationen zu Dell und seinen Produkten können im Internet unter www.dell.de abgerufen werden.

Weitere Informationen:

PR-COM GmbH
Timothy K. Göbel
PR-Berater (DAPR)
Tel. +49-89-59997-803
Fax +49-89-59997-999
timothy.goebel@pr-com.de
www.pr-com.de

Kontakt für Leseranfragen:

Tel. +49-800-9193355
Fax +49-180-5224401










Web: http://www.dell.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 289 Wörter, 2400 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dell lesen:

Dell | 29.10.2009

Energie-Pionier juwi setzt auf Dell-Lösungen

juwi wurde 1996 von Fred Jung und Matthias Willenbacher gegründet. Die Energie-Pioniere wollten nicht nur einfach Projekte realisieren, sondern verfolgten von Beginn an ein großes Ziel: die Energieversorgung zu 100 Prozent auf erneuerbare Ressource...
Dell | 28.10.2009

Dell Latitude XT2 XFR: Multitouch-Tablet-PC für den Einsatz unter Extrembedingungen

Der Latitude XT2 XFR ist die ideale Lösung für den Außeneinsatz unter extremen Umgebungsbedingungen, zum Beispiel bei der Polizei, der Feuerwehr, Rettungskräften oder dem Militär. Auch für Außendienstmitarbeiter oder Servicetechniker, die auf ...
Dell | 28.10.2009

Dell vereinbart Kooperation mit Juniper Networks

Dell wird ausgewählte Produkte des Netzwerkausrüsters Juniper künftig unter dem eigenen PowerConnect-Brand vertreiben: Das betrifft die MX Series Services Router, EX Series Ethernet Switches und SRX Series Services Gateways sowie die JUNOS-Softwar...