info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Der Verband der Konferenzdolmetscher im BDÜ (VKD-BDÜ) e.V. |

Mehr Dolmetschdienstleistungen für deutschen Mittelstand erwartet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


VKD stellt sich mit neuer Website-Suchfunktion auf steigende Nachfrage ein


Berlin/München – Der deutsche Verband der Konferenzdolmetscher (VKD) beobachtet, dass Globalisierung und internationale Kontakte die Nachfrage nach Dolmetschdienstleistungen zunehmend auch in mittelständischen Unternehmen steigern. Mit einer neuen, optimierten Suchfunktion auf der Verbandswebsite ermöglicht der VKD die unkomplizierte Kontaktaufnahme zu spezialisierten Sprachmittlern vor Ort und garantiert qualifizierte fremdsprachliche Kommunikation.

Die fortschreitende Globalisierung und die damit einhergehenden internationalen Kontakte und Geschäftsbeziehungen bringen die Notwendigkeit mit sich, gesprochene fremdsprachliche Äußerungen mündlich zu übertragen, um eine reibungslose Kommunikation zu gewährleisten. Noch vor einigen Jahren wurden Konferenzdolmetscher vorwiegend von großen Konzernen in Anspruch genommen. Mit wachsenden internationalen Märkten prognostiziert der VKD auch bei mittelständischen Unternehmen eine steigende Nachfrage nach Verdolmetschungen bei Geschäftsverhandlungen, auf Tagungen oder Konferenzen. „Die internationalen Waren- und Dienstleistungsströme bedürfen der Unterstützung durch hoch qualifizierte und fachlich spezialisierte Sprachmittler. Nicht nur Großunternehmen, sondern zunehmend auch der deutsche Mittelstand nehmen an der Globalisierung teil. Wir rechnen deshalb mit steigender Nachfrage nach Dolmetschdienstleistungen in den kommenden Jahren“, so Aleksandra Kwasnik, Pressesprecherin des VKD.

Um die stärkere Nachfrage kundenorientiert abzuwickeln, hat der VKD auf der Website www.vkd.bdue.de eine Dolmetschersuche integriert. Mit dieser neuen Funktion ermöglicht der Verband die unkomplizierte Suche nach geeigneten, qualifizierten Konferenzdolmetschern vor Ort. Die optimierte Suchfunktion nach PLZ und Sprache gewährleistet einen schnellen Zugriff und eine unverzügliche Kontaktaufnahme.

Für die Mitgliedschaft im VKD gelten strenge Aufnahmekriterien. Damit sollen hochwertige Dolmetschdienstleistungen mit professioneller Qualität sichergestellt werden. Nur mit entsprechendem Hochschulabschluss, z.B. zum Diplom-Dolmetscher, und dem sicheren Beherrschen sämtlicher Dolmetschtechniken ist es möglich, dem Verband beizutreten.

Der Verband der Konferenzdolmetscher im BDÜ (VKD-BDÜ) e.V.
Der deutsche Verband der Konferenzdolmetscher VKD ist einer von 13 Mitgliedsverbänden im Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e.V. (BDÜ), dem größten Verband der Branche in Deutschland. Der VKD vertritt die Interessen seiner Mitglieder und ganz allgemein des Berufsstandes der Konferenzdolmetscher gegenüber nationalen und internationalen Organisationen, Behörden, Körperschaften, Regierungen, Wirtschaft und Öffentlichkeit und hält engen Kontakt zu den einschlägigen Ausbildungsstätten. Er bietet Weiterbildungsveranstaltungen sowie ausführliche Informationen zum Konferenzdolmetschen und zur Konferenzorganisation. Die Aufnahme in den Verband unterliegt strengen Aufnahmekriterien: Bei den meisten Mitgliedern handelt es sich um Konferenzdolmetscher mit einem Hochschulabschluss. Der Verband der Konferenzdolmetscher wurde am 4. Juli 2003 gegründet und zählt derzeit 375 Mitglieder, die in ca. 30 Sprachen dolmetschen.


Web: http://www.vkd.bdue.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Claudia Fröhlich, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 309 Wörter, 2769 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema