info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
www.flane.de |

Fast Lane nimmt ein weiteres Cisco Nexus 5000 und 2000 Lab im Trainingscenter Berlin in Betrieb

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


IT-Schulungsanbieter erweitert Cisco-Laborinfrastruktur


Hamburg/Berlin, 20. September 2010 – Praxisnahe Übungen mit realem Equipment nehmen einen wichtigen Bestandteil bei Schulungen im Highend-Bereich ein. Für den erfolgreichen Betrieb und das Management komplexer Data Center-Technologien hat der IT-Trainingsexperte Fast Lane (www.flane.de) aktuell ein zusätzliches Cisco Nexus 5000 und 2000 Lab für 16 Teilnehmer im Trainingscenter Berlin eingerichtet. Unter http://www.flane.de/remotelablive ist ein Blick auf die neue Ausstattung über eine Live-Webcam möglich.

Das neue Cisco Nexus Lab wurde mit modernster Hardware ausgerüstet. So stehen sechs Nexus 5000 Switches und sechs Nexus 2000 Fabric Extender zur Verfügung. Darüber hinaus ist das Cisco-Labor mit sechs MDS 9124 Multilayer Fabric Switches sowie einem NetApp Storage-System ausgestattet. Kunden und Kursteilnehmer können remote zeit- und ortsunabhängig auf die neue Trainings- und Evaluierungsumgebung zugreifen. Praxisnahe Lernsequenzen auf Basis dieses Equipments ergänzen Schulungen aus dem Data-Center-Bereich, wie beispielsweise:

„Implementing Data Center Networks
Using the Cisco Nexus 5000 Switch and 2000 Fabric Extender“ (IDCN5K)

Dieser dreitägige Kurs vermittelt umfassendes Know-how zur Cisco-SAN/LAN-Netzwerkarchitektur und den Protokollen FCoE (FibreChannel over Ethernet) und DCB (Data Center Bridging). Im Fokus stehen dabei die Architektur von Hard- und Software der Nexus 5000 und Nexus 2000 Plattformen. Unter anderem stellen die Fast Lane-Experten die Differenzen verschiedener Design-Varianten moderner Data-Center-Architekturen heraus. Weitere Schulungssequenzen umfassen die Integration von virtualisierten Servern (ESX), Blade-Servern und Rack-Servern in diese Designs. Nähere Informationen zum Kurs, nächste Termine und Preise unter: http://www.flane.de/course/fl-idcn5k.


Darüber hinaus stehen im Fast-Lane-Schulungsportfolio u.a. diese Data-Center-Trainings zur Verfügung:

- Virtual Dynamic Data Center (VDDC)
- Data Center Unified Computing Design (DCUCD)
- Data Center Unified Computing Implementation (DCUCI)
- Implementing Secure Multi-Tenancy (ISMT)
- Cisco Nexus Overview Workshop (CNOW)
- Cisco Data Center Architectural Overview (DCAO)
- Data Center Network Infrastructure Design (DCNID)
- Implementing Data Center Networks Using the Cisco Nexus 1000V Switch (IDCN1V)
- What´s New vSphere 4.0 on Nexus 1000V Data Center Networks (WNNDC)
- Install, Config & Manage vSphere on Nexus 1000V Data Center Networks (ICMNDC)
- Implementing Data Center Networks Using the Cisco Nexus 7000 Switch (IDCN7K)
- Implementing Cisco Data Center Networking Infrastructure 2 (DCNI-2)

Fast Lane-Kurzporträt:
Die Fast-Lane-Gruppe mit Hauptsitzen in Berlin, Cary (NC), San Jose de Costa Rica, Ljubljana, St. Petersburg und Tokio ist Spezialist für IT-Training und Beratung im Highend-Bereich. Fast Lane ist unabhängiger und weltweit zertifizierter Cisco Learning Solutions Partner (CLSP) sowie der einzige weltweite Learning-Partner von NetApp und verfügt über die weltweit größten Trainingslabore der beiden Hersteller. Darüber hinaus bietet Fast Lane die Original-Trainings von Check Point, IronPort, HP, Sun, Symantec, VMware und anderen Herstellern sowie eigene IT-Trainings sowie ITIL- und Projektmanagement-Seminare an. Herstellerübergreifende Beratungsleistungen reichen von vorbereitenden Analysen und Evaluierungen über die Konzeption zukunftsweisender IT-Lösungen bis zum Projektmanagement und zur Umsetzung der Konzepte im Unternehmen. Training-on-the-Job und Weiterqualifizierung der zuständigen Spezialisten bei den Kunden verbinden die Kernbereiche der Fast Lane-Dienstleistungen Training und Consulting.

Weitere Informationen:
Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH
Gasstraße 4
D-22761 Hamburg

Ansprechpartner:
Barbara Jansen
Tel. +49 (0) 40 25 33 46 - 10
Fax +49 (0) 40 23 53 77 - 20
E-Mail: bjansen@flane.de
www.flane.de

PR-Agentur
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Olaf Heckmann
Tel. +49 (0) 26 61 91 26 0 - 0
Fax +49 (0) 26 61 91 26 0 - 29
E-Mail: oh@sprengel-pr.com
www.sprengel-pr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Ostrowski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 437 Wörter, 3658 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema