info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sägen-Mehring GmbH und Alfred Raith GmbH |

Sägen-Mehring und Alfred Raith investieren in Ausbildung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Fünf neue Auszubildende am Standort Hockenheim


Fünf neue Auszubildende am Standort Hockenheim Hockenheim, 20. ...

Hockenheim, 20. September 2010: Die Sägen-Mehring GmbH und die Alfred Raith GmbH, international führende Hersteller von Sägebändern und -blättern sowie Werkzeugen und Maschinen für die metallverarbeitende Industrie und das Handwerk, investieren auch 2010 in die Ausbildung qualifizierter Mitarbeiter. Anfang September sind fünf Auszubildende in die Berufswelt der Hockenheimer Firmengruppe gestartet.

Die beiden Unternehmen liefern Sägebänder und -blätter sowie Werkzeuge und Maschinen zum Stanzen, Bohren, Sägen und Entgraten an zahlreiche internationale Kunden. 60 Prozent des Geschäftes wird auf internationalen Märkten gemacht. Ein außergewöhnlicher Wert für mittelständische Unternehmen wie Sägen-Mehring und Alfred Raith. Dafür unterhalten die beide Firmen Niederlassungen in der Schweiz, Frankreich, Ungarn, Schweden, England, den USA und Südafrika sowie Vertriebsstandorte in 36 Ländern.

Aufgrund dieser starken internationalen Präsenz wird es für beide Unternehmen immer wichtiger, neben qualifizierten Fachkräften im technischen Bereich, auch international tätige Mitarbeiter im kaufmännischen Bereich auszubilden. "Wir sehen großes Potenzial in den internationalen Märkten und wollen dort unsere Aktivitäten weiter ausbauen", erklärt Markus Döring, Geschäftsführer der Sägen-Mehring GmbH. "Aus diesem Grund haben wir in diesem Jahr ein Ausbildungsprogramm für vier Kaufleute im Groß- und Außenhandel sowie eine Fachkraft für Lagerlogistik aufgelegt."

Im Rahmen dieses Programms ergänzen die Unternehmen den üblichen Ausbildungsrahmenplan durch zusätzliche Angebote. So erhalten die Auszubildenden spezielle Sprachkurse, die sie fit für die internationale Geschäftswelt machen. Die Möglichkeit, das Erlernte in der Praxis auch an "den Mann" zu bringen, bieten die zahlreichen internationalen Fachmessen, auf denen die Firmen ihr Produktportfolio präsentieren. Zudem stehen den Auszubildenden die Türen der international agierenden Unternehmen offen. Im Rahmen der Ausbildung können sie längere Hospitanzen im Ausland wahrnehmen, um das erworbene Fachwissen sowie die Fremdsprachenkenntnisse weiter zu vertiefen. Einen wichtigen Stellenwert in der Ausbildung nimmt zudem die Vermittlung von Sozialkompetenz, Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit und Belastbarkeit ein.

Sowohl Sägen-Mehring als auch Alfred Raith investieren seit Jahren überdurchschnittlich in den eigenen Nachwuchs, um den hohen Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern zu decken. Eine gute Ausbildung legt den Grundstein für die erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens. Stand heute sind beide Unternehmen attraktive Arbeitgeber in der Metropolregion Rhein-Neckar. "Mit unserem Ausbildungsprogramm vermitteln wir unseren Auszubildenden alle wichtigen Schlüsselqualifikationen. Damit schaffen wir die Grundlage dafür, dass sie sich voll entfalten können und auf das spätere Arbeitsleben bestmöglich vorbereitet werden. Wer bei uns lernt, ist gut für den Start ins Berufsleben gerüstet", ergänzt Markus Döring.


Sägen-Mehring GmbH und Alfred Raith GmbH
Markus Döring
II. Industriestraße 10
68766 Hockenheim
+49 (62 05) 20 98-4 26

http://www.rix-mehring.de



Pressekontakt:
verclas & friends Kommunikationsberatung GmbH
Oliver Stroh
Gaisbergstr. 16
69115
Heidelberg
oliver.stroh@verclas-friends.de
06221-5878732
http://www.verclas-friends.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Oliver Stroh, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 394 Wörter, 3393 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema