info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SoftGuide GmbH & Co. KG |

SoftGuide bringt IT-Dienstleister und Kunden jetzt schnell und regional fokussiert zusammen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Der etablierte Online-Marktplatz SoftGuide bietet neue Recherchemöglichkeiten


Die SoftGuide GmbH & Co. KG, das Online-Portal mit Marktübersichten für Software und IT-Dienstleistungen im B2B-Bereich (www.softguide.de), bietet ab sofort einen neuen "IT-Dienstleister Guide", kurz "ITD". Die Besonderheit an dem neuen Online-Firmenverzeichnis ist, dass man mit ihm IT-Dienstleister gezielt regional suchen und sich detailliert über deren Firmenprofile informieren kann. Recherchiert werden kann nach Postleitzahl- und Ballungsräumen sowie in 172 Kategorien, von der Softwareentwicklung für verschiedenste Anforderungen über IT-Beratung und Systemanalyse bis hin zu branchenspezifischen IT-Services für 84 verschiedene Industriezweige. Für Interessenten ist die Recherche im IT-Dienstleister-Guide völlig kostenlos, für Anbieter kostet ein Volleintrag mit detaillierten Angaben zum Direktkontakt 15 Euro im Monat. Insgesamt machen jeden Monat mehr als 400.000 Besucher von den Rechercheangeboten bei SoftGuide Gebrauch. Zurzeit sind insgesamt mehr als 9.500 Softwarelösungen und IT-Services von über 4.200 Anbietern bei SoftGuide recherchierbar.

Anders als bei der Suche nach Softwarelösungen ist im Bereich der Dienstleistungen eine regionale Recherche besonders relevant, weil die Kunden in der Regel an Dienstleistern in räumlicher Nähe zum eigenen Standort interessiert sind. Zudem sind ausführliche Informationen über den Anbieter in Form von Firmenprofilen für die meisten Kunden aussagekräftiger als eine bloße Beschreibung der Dienstleistungsangebote. Dienstleistung ist Vertrauenssache. Der neue "IT-Dienstleister Guide" bei SoftGuide legt darum den Schwerpunkt auf die ausführliche Beschreibung des Anbieters.

Die Anbieter brauchen im ITD-Verzeichnis von SoftGuide keine separaten Einträge für unterschiedliche Services mehr, dafür gibt es praktisch unbegrenzt Raum innerhalb des Firmenprofils. Die Anbieter können so ihre Einträge deutlich einfacher und schneller erstellen, aktualisieren und verwalten. Interessenten erhalten kostenlos direkten Zugriff auf die Firmeninformationen und können unmittelbar Kontakt zu den Dienstleistern aufnehmen.

Ein vollständiger Firmeneintrag im SoftGuide IT-Dienstleister-Guide, der unter der Domain www.it-dienstleister-guide.de auch direkt erreicht werden kann, sowie in sämtlichen SoftGuide-Partnerportalen und auf der SoftGuide CD-ROM kostet 15 Euro monatlich. Der Volleintrag umfasst das Postleitzahlenverzeichnis und bis zu 5 IT- bzw. Branchenrubriken und eine großzügige und optisch hervorgehobene Darstellung mit Veröffentlichung des Firmenlogos in den Rubriken- und Postleitzahlen-Verzeichnissen. Auch die gezielte Aufbereitung des Anbietereintrags für die Listung in den wichtigsten Suchmaschinen gehört zu einem Volleintrag. Der Grundeintrag nur mit Firmenprofil und ohne detaillierte Kontaktdaten ist kostenfrei.


Über die SoftGuide GmbH & Co. KG
SoftGuide recherchiert bereits seit 1996 Softwarelösungen für Freiberufler, Klein- und Mittelbetriebe, Großunternehmen und Behörden und schafft mit diesen Informationen unter www.softguide.de einen Marktplatz im Internet. Derzeit befinden sich mehr als 9.500 Programmeinträge und IT-Services von über 4.200 Anbietern, Herstellern und Dienstleistern in der SoftGuide-Datenbank. Zurzeit nutzen mehr als 400.000 Interessenten monatlich die Recherchemöglichkeiten von SoftGuide.

Zu den mehr als 50 Partnerportalen von SoftGuide zählen u.a. : WirtschaftsWoche online, Computerwoche online, Lycos.de, silicon.de, handwerk magazin online, Baunetz.de, Scope online - Handling.de - MTADialog.de - Labo.de - KunststoffMagazin.de von der Hoppenstedt Bonnier Zeitschriften GmbH, softwareboerse.de, AutoCAD Magazin und viele mehr (eine komplette Auflistung finden Sie unter www.softguide.de/partner.htm).



Kontakt
SoftGuide GmbH & Co. KG
Holger Joachim
Am Gänsekamp 10
38446 Wolfsburg
Telefon: 07805-910400
Fax: 07805-910401
E-Mail: holger.joachim@softguide.de
Internet: www.softguide.de
www.it-dienstleister-guide.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sandy Wilzek, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 334 Wörter, 2928 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SoftGuide GmbH & Co. KG

In unserer Marktübersicht für Business Software finden Sie Software aus den Bereichen Branchenlösungen/ Branchensoftware, betriebliche Anwendungsbereiche, Standard- und Systemsoftware.

Zu vielen der bei SoftGuide gelisteten Lösungen erhalten Sie sofortigen Zugriff auf
- kostenfreie Demoversionen,
- Downloads von Anwenderberichten (White Papers) oder
- Downloads von weiterführendem Infomaterial.

Auch bei Ihrer Suche nach Vertriebspartnern und Auschreibungen im IT-Umfeld sind wir Ihnen behilflich.

Wir feuen uns auf Ihre telefonische Kontaktaufnahme unter 05363-8094-0.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SoftGuide GmbH & Co. KG lesen:

SoftGuide GmbH & Co. KG | 08.05.2012

XING bleibt Favorit bei IT-Unternehmen

Wie schon in den beiden Vorjahren haben bei der aktuellen SoftGuide-Umfrage erneut etwa 30 Prozent angegeben, beruflich in keinem der sozialen Netzwerke aktiv zu sein. Auffallend: Eine weiterhin steigende Anzahl unter den aktiven "Netzwerkern" kon...
SoftGuide GmbH & Co. KG | 20.07.2010

IT-ler die twittern, facebooken auch

Befragt wurden die Teilnehmer zur Nutzung und ihre Einschätzung der zukünftigen Bedeutung von Social Media Tools und Netzwerken für ihr Unternehmen und zur Budgetherkunft für zukünftige (erweiterte) Social Media Aktivitäten. Die Online-Umfr...
SoftGuide GmbH & Co. KG | 06.07.2010

„Projektmanagement“ bleibt teuerster Begriff

Im Jahr 2008 hat SoftGuide dieses völlig neue Geschäftsmodell zur Vermarktung von Suchbegriffen gestartet. Hintergrund dieses Projekts war die Problematik, dass in den herkömmlichen Vermarktungsmodellen große Engpässe hinsichtlich der Verfügbar...