info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Unister GmbH |

Sparsames Raumwunder von Mitsubishi

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Erfolgsmodell mit Autogasanlage besonders sparsam


Der Colt zählt in Deutschland zu den erfolgreichsten Modellen des japanischen Herstellers Mitsubishi. Das Modell wurde 2008 zuletzt überarbeitet und ist seit dem letzten Jahr optional mit einer Autogasanlage erhältlich. Das Fahrzeugportal www.auto.de hat den Colt 1.3 Cleartec „Motion Plus“ mit Gasanlage Probe gefahren und stellt das Modell vor.

Der Colt kann durchaus als kleines Raumwunder bezeichnet werden. Sowohl Fahrer und Beifahrer als auch Fahrgäste im Fond des Mitsubishi Colt (http://www.auto.de/KfzKatalog/Mitsubishi) können sich über erstaunlich viel Bewegungsfreiheit freuen. Für Fahrer und Beifahrer stehen mehrere Ablagemöglichkeiten zur Verfügung. Ansonsten ist die Innenausstattung einfach, aber harmonisch gehalten. Das großzügige Raumangebot im Passagierbereich geht ein wenig auf Kosten des Kofferraums. Durch Umklappen der Rücksitze lässt sich der Stauraum aber schnell erweitern. Ein zusätzliches Staufach mit einem Volumen von 50 Litern, das normalerweise unter dem Stauraumboden zu finden ist, nimmt bei der Autogasaufrüstung der Gastank ein. Die Autogasanlage kostet 2400 Euro extra, wobei sich die Investition schnell auszahlt. Insbesondere bei dem getesteten Sondermodell 1.3 „Motion Plus“ rechnet sich die Aufrüstung wegen eines Preisvorteils, der nahezu den Zusatzkosten für die Gasanlage entspricht.

Durch die Kombination aus Gasanlage und anderen verbrauchsreduzierenden Elementen lässt sich etwa ein Liter im Vergleich zur Normalversion einsparen. Auf 100 Kilometern verbraucht der Colt laut Mitsubishi gerade einmal fünf Liter. Im finanziell günstigeren Gasbetrieb ist der Verbrauch um etwa 20 Prozent höher.

Weitere Informationen:
http://www.auto.de/magazin/showArticle/article/43884/Fahrbericht-Mitsubishi-Colt-1-3-Cleartec-LPG-Viel-Platz-mit-hoeherer-Reichweite


Kontakt:

Unister GmbH
Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-240
Fax: +49/341/49288-59
lisa.neumann@unister.de


Die Unister-Gruppe betreibt und vermarktet mit www.auto.de ein erfolgreiches deutschsprachiges Automobilportal. Auf dem kostenlosen Online-Auktionshaus www.auvito.de werden Auktionen zu Autos und Motorrädern angeboten. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Finanzen mit www.kredit.de, www.geld.de, Versicherungen mit www.private-krankenversicherung.de, www.versicherungen.de und Verbraucherinformation mit www.preisvergleich.de angeboten. Im Community-Sektor zählen www.webmail.de und www.webcity.de zum Portfolio.

Web: http://www.auto.de/KfzKatalog/Mitsubishi


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Neumann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 276 Wörter, 2541 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Unister GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Unister GmbH lesen:

Unister GmbH | 22.08.2011

ProSiebenSat.1 auf der Überholspur - Steigerung von Umsatz und Gewinn

Das Fernsehangebot wurde in den vergangenen Jahrzehnten massiv ausgebaut. Einer der größten Anbieter in diesem Sektor ist die ProSiebenSat.1 Media AG. Das Börsenportal boersennews.de berichtet über deren derzeitige Entwicklung. Angesichts der ...
Unister GmbH | 10.08.2011

Ausbau des Münchener Flughafens - Genehmigung für dritte Startbahn

Weltweit nimmt der Flugverkehr zu. Der Flughafen München gehört bereits zu den größten Flughäfen Deutschlands, aufgrund der wachsenden Anforderungen ist nun ein Ausbau geplant. Das Flugportal fluege.de berichtet über die umstrittene dritte St...
Unister GmbH | 09.08.2011

Günstige Lage am Immobilienmarkt - Möglichkeiten zur Baufinanzierung

Der Traum vom Eigenheim muss nicht an der Finanzierung scheitern. Wer vorausschauend plant, kann von den Entwicklungen am Markt profitieren. Etwa 41 Prozent der Deutschen bewerten die derzeitige Lage für eine Baufinanzierung als günstig. Das Immobi...