info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
m:con - mannheim:congress GmbH |

"autosymphonic": Popakademie sucht 120 Nachwuchs-Schlagzeuger

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


"Mit einem Auto Musik machen ist einfach klasse."


"Mit einem Auto Musik machen ist einfach klasse." Es ging Schlag auf Schlag: Jeweils fünf Bewerber klopften rhythmisch auf Cajones, klatschten nach Noten und spielten ein Solo am Schlagzeug. Das Casting am 15. ...

Es ging Schlag auf Schlag: Jeweils fünf Bewerber klopften rhythmisch auf Cajones, klatschten nach Noten und spielten ein Solo am Schlagzeug. Das Casting am 15. September im Alten Musiksaal des Ursulinen-Gymnasiums dauerte für jeden Schüler kaum mehr als eine Viertelstunde. Dann betrat die nächste Fünfergruppe der insgesamt 30 Kandidaten an diesem Mittwoch den Saal. Denn nicht nur musikalisches Talent, sondern auch eine schnelle Auffassungsgabe waren gefragt.

Es war das erste von insgesamt sechs Castings, die in den nächsten zwei Wochen stattfinden. So waren neben Professor Udo Dahmen, Künstlerischer Direktor und Geschäftsführer der Popakademie Baden-Württemberg, sowie Dozenten und Absolventen der Popakademie diesmal auch der Komponist der "autosymphonic", Marios Joannou Elia, anwesend. Die fünfköpfige Jury bewertete Koordination und Rhythmusgefühl der Bewerber.

120 Schüler für 80 Autos
In die "autosymphonic", die anlässlich des 125. Geburtstags des Automobils am 10. September 2011 in Mannheim uraufgeführt wird, bindet der Komponist Elia Geräusche von 80 Autos ein: Durch das Auf- und Zuschlagen von Autotüren, den Einsatz von Motor und Scheibenwischern entstehen Klänge, die zusammen mit Orchester und Chor einen sinfonischen Dreiklang bilden. Das "Spielen" der Autos werden die 120 Mannheimer Jugendlichen übernehmen, die in den Castings ausgewählt werden. Nach dem letzten Termin wird bekannt gegeben, wer zu den Gewinnern gehört. Diese erhalten anschließend ein Jahr lang kostenlos einmal wöchentlich 90 Minuten Percussion-Unterricht von Dozenten der Popakademie.

Schlagzeugunterricht schult persönliche Entwicklung
"Soziales Engagement ist uns sehr wichtig. Junge Menschen, die ein Instrument erlernen, noch dazu ein so komplexes wie Schlagzeug, schulen nicht nur ihre musikalischen Fähigkeiten. Es unterstützt sie auch in ihrer persönlichen Entwicklung", betonte Dahmen. Er war vom ersten Casting begeistert: "Alle Bewerber waren extrem interessiert und hoch motiviert." Ihm obliegt Leitung, Planung, Organisation und Durchführung des Percussion-Projekts. Die Idee, Mannheimer Kinder und Jugendliche in die "autosymphonic" mit einzubinden, hatte die Kongress- und Eventagentur m:con.

Absolut einzigartig: Autos als Musikinstrumente
Das Ziel des intensiven Percussion-Unterrichts: "Wir wollen einen hohen Präzisionsgrad im Zusammenspiel erreichen", sagt Dahmen. Kurz vor der Aufführung werden die jungen Musiker Schlagzeug und Trommel gegen Autos tauschen: "Es wird ein einzigartiges Ereignis für die Jugendlichen werden, ebenso wie für alle Beteiligten und das Publikum." Die außergewöhnliche Idee, Autos als Musikinstrumente einzusetzen, gaben auch viele Teilnehmer des ersten Castings als Bewerbungsgrund an: "Mit einem Auto Musik zu machen ist einfach toll."

Weitere Castings an sechs Mannheimer Schulen
Es finden noch fünf weitere Casting-Termine statt, an denen Mannheimer Schüler aus den Klassenstufen 7 bis 13 ihr Talent unter Beweis stellen können. Auch Jugendliche ohne Erfahrung im Umgang mit Schlaginstrumenten sind willkommen.

- 21.9., 14 Uhr: Integrierte Gesamtschule Mannheim Herzogenried, Hörsaal 1, EG
- 22.9., 14 Uhr: Elisabeth-Gymnasium Mannheim, Turnhalle
- 24.9., 14.30 Uhr: Moll-Gymnasium Mannheim, Raum D18 (D-Trakt)
- 27.9., 14 Uhr: Konrad-Duden-Realschule Mannheim, Aula
- 29.9., 14 Uhr: Kurpfalz-Gymnasium Mannheim, Musiksaal, Gebäude M6, 11/3. Stock

Anmeldung zum Casting noch möglich
Anmelden können sich die Jugendlichen unter www.autosymphonic-casting.de. Auf der Homepage finden sich zudem viele Hintergrundinformationen zu den Castings, zum Gesamtprojekt und zu den beteiligten Künstlern.



m:con - mannheim:congress GmbH
Susanne Kling
Rosengartenplatz 2
68161 Mannheim
0621-963600-20

www.mcon-mannheim.de



Pressekontakt:
Publik. Agentur für Kommunikation GmbH
Susanne Kling
Rheinuferstraße 9
67061
Ludwigshafen
s.kling@agentur-publik.de
0621-96360020
http://www.agentur-publik.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susanne Kling, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 489 Wörter, 4017 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: m:con - mannheim:congress GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von m:con - mannheim:congress GmbH lesen:

m:con - mannheim:congress GmbH | 12.09.2011

"Lebenswelt Elektromobilität" setzte Maßstäbe

Mannheim, 12. September 2011. Mannheim stand am 9. und 10. September 2011 ganz im Zeichen des Zukunftsthemas Elektromobilität. Der von der m:con - mannheim:congress GmbH organisierte Kongress "Lebenswelt Elektromobilität" im Congress Center Rosenga...
m:con - mannheim:congress GmbH | 08.09.2011

Erfolg nur mit ganzheitlichen Lösungen

Mannheim, 08. September 2011. Der Kongress "Lebenswelt Elektromobilität", der am 9. und 10. September im Congress Center Rosengarten Mannheim stattfindet, zeichnet sich durch seinen ganzheitlichen Ansatz aus. Dass Elektromobilität weit mehr bedeu-t...
m:con - mannheim:congress GmbH | 08.08.2011

m:con-Kompetenz international gefragt

Mannheim, 1. August 2011. Das World Trade Center (WTC) und Kongresszentrum in Tscheljabinsk im Ural setzt auf m:con Know-how: Der Geschäftsführer der m:con - mannheim:congress GmbH Michel Maugé hat einen zweijährigen Beratungsvertrag unterzeichne...