info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
www.mit-pferden-reisen.de |

Augen auf beim Pferdeanhänger-Kauf - Sicherheit vor Luxus!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Lesetipp der Woche auf www.mit-Pferden-reisen.de


Sicherheit, Fahrverhalten und Praktikabilität sind die wichtigsten Anforderungen an einen Pferdeanhänger. Daher lieber einen soliden Gebrauchten kaufen als einen neuen ?Blender?.\r\n

Hamburg, 20. September 2010 - Das Online-Portal www.mit-Pferden-reisen.de informiert über die wichtigsten Kriterien für Pferdeanhänger: Danach sind Sicherheit, Fahrverhalten und Praktikabilität die ersten Anforderungen. Daher lieber einen soliden Gebrauchten kaufen als einen neuen "Blender".

Klaus Böckmann, Geschäftsführer der Böckmann Fahrzeugwerke im oldenburgischen Lastrup empfiehlt, in erster Linie auf Fahrwerk und Aufbau zu achten: "Es gibt verschraubte und genietete Aufbauelemente, wobei Schraubverbindungen etwas mehr Stabilität bieten und in Reparaturfällen servicefreundlicher sind".

Fragt man Anbieter gebrauchter Pferdeanhänger nach dem am ehesten sicherheitskritischen Element, so nennen sie immer den Boden: Er ist üblicherweise aus 19 bis 21 mm dickem Holz gefertigt, wahlweise mit fest verklebter oder loser Gummimatte ausgestattet. Mittlerweile bieten zahlreiche Hersteller Aluminium- oder sog. Alu-Kunststoffböden als Sonderausstattung oder serienmäßig.

Alle modernen Pferdeanhänger haben heute Doppelachsen, die gut auf der Straße liegen. Radstoßdämpfer sind grundsätzlich zu empfehlen, für die sog. "100 km/h-Zulassung" sind sie Vorschrift.

Rampe, Stufe und Vorderausstieg

Die Sicherheit für die Pferde beim Ein- und Aussteigen ist ein weiteres Thema. Die Laderampe sollte mindestens 1,50 lang und dadurch nicht zu steil, mit rutschfestem Trittleistenbelag ausgestattet sein. Ein Vorderausstieg ist für Turnierpferde von Vorteil, weil sie auch am Turnierplatz nicht nur den Blick nach draußen haben, sondern frische Luft genießen. Auch für junge oder mit dem Transport unerfahrene Pferde ist das Aussteigen nach vorne einfacher.

Sicherheit an Heck- und Bruststangen

In Extremfällen kommt es vor, dass ein Pferd im Anhänger steigt und mit den Vorderbeinen über der Bruststange hängen bleibt. Unabdingbar ist daher ein "Panikgestänge". Es lässt sich von außen an einem Ring ohne Verletzungsgefahr für den Menschen lösen. Ein weiteres Kriterium für ein sicheres Verladen sind sog. hängende Boxenstangen, die mit einem Ende in der Halterung verbleiben und am anderen Ende leicht einzuhängen sind.

Tipps zur Werterhaltung

Eine Selbstverständlichkeit ist, Mist und eventuellen Urin sofort zu entfernen. Vor allem aus Sicherheitsgründen ist wie beim Auto einmal jährlich eine Inspektion des Pferdeanhängers bei einem Fachbetrieb zu empfehlen.

Der komplette Bericht ist auf www.mit-Pferden-reisen.de veröffentlicht.








www.mit-pferden-reisen.de
Doris Jessen
Brunskamp 5f
22149 Hamburg
040-672 17 48

http://www.mit-pferden-reisen.de



Pressekontakt:
JESSEN-PR
Doris Jessen
Brunskamp 5f
22149
Hamburg
jessen@jessen-pr.de
040 672 17 48
http://www.jessen-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Doris Jessen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 332 Wörter, 2768 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: www.mit-pferden-reisen.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von www.mit-pferden-reisen.de lesen:

www.mit-pferden-reisen.de | 12.09.2011

Brandneu auf www.mit-Pferden-reisen.de: Pferdeanhänger Böckmann Portax Western Professional

Hanmburg, 12. September 2011 - Auf der Americana in Augsburg, einer der größten Westernveranstaltungen mit Wettbewerben und angeschlossener Messe, aktuell entdeckt: Böckmann Portax Western Professional, das brandneue Zweipferdeanhänger-Modell spe...
www.mit-pferden-reisen.de | 09.08.2011

Pferdeanhänger-Zugfahrzeugtest auf www.mit-Pferden-reisen.de: Skoda Superb

Hamburg, 9. August 2011 - Der aktuelle Zugfahrzeugtest auf www.mit-Pferden-reisen.de beschreibt das Kombi-Modell Superb der VW-Tochter Skoda. Es ist ein elegantes und praktisches Fahrzeug, das mit sehr viel Raumangebot für Passagiere und Gepäck auf...
www.mit-pferden-reisen.de | 02.08.2011

Pferdeanhängertest auf www.mit-Pferden-reisen.de: Böckmann Portax

Hamburg, 2. August 2011 - Mit dem Pferdeanhänger-Modell Portax bietet der Lastruper Pferdeanhänger-Spezialist Böckmann ein praktisches Aluminium-Fahrzeug mit Vorderausstieg an. Die hohen Alu-Wände garantieren Stabilität und Haltbarkeit. Wie bei ...