info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
InnovationsAllianz der NRW-Hochschulen |

ComNetMedia AG wird Mitglied im InnovationsClub NRW

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die ComNetMedia AG mit Sitz in Dortmund wird neues Mitglied im InnovationsClub NRW. Der InnovationsClub fördert die Arbeit der InnovationsAllianz der NRW-Hochschulen, die sich für Kooperationen von Hochschulen und Unternehmen einsetzt. Dabei werden nicht nur innovative Produkte und Dienstleistungen entwickelt, sondern auch Lösungen zur Bewältigung wichtiger gesellschaftlicher Herausforderungen.

Die ComNetMedia AG mit Sitz in Dortmund wird neues Mitglied im InnovationsClub NRW. Das IT-Unternehmen unterstützt damit neben anderen Firmen und Konzernen aus Nordrhein-Westfalen als Sponsor die Arbeit der InnovationsAllianz der NRW-Hochschulen. Die InnovationsAllianz setzt sich dafür ein, die Kompetenzen der Universitäten und Fachhochschulen durch Kooperationen stärker für Forschung und Entwicklung in Wirtschaft und Gesellschaft zu nutzen.

Die Mitglieder des InnovationsClubs fördern mit ihrem Beitrag in besonderer Weise die Zusammenarbeit zwischen den Hochschulen und Unternehmen und Einrichtungen aus Wirtschaft und Gesellschaft. Dabei steht die Entwicklung innovativer Produkte und Dienstleistungen ebenso im Fokus wie soziale Untersuchungen zur Bewältigung wichtiger gesellschaftlicher Herausforderungen.

"Eine lebendige und gut funktionierende Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Wissenschaft hat große Bedeutung, vor allem auch für kleine und mittelgroße Unternehmen. Deshalb unterstützen wir diesen Ansatz", begründet René Scheer, Vorstand der ComNetMedia AG, den Beitritt zum InnovationsClub NRW.

Dem InnovationsClub gehören bereits die E.ON AG, Mitsubishi Electric Deutschland, die Qiagen GmbH, die Altana AG und die Westdeutsche Landesbank (WestLB) an. Die Unternehmen profitieren durch ihre Mitgliedschaft vor allem von einer engen Zusammenarbeit mit den beteiligten Hochschulen sowie von einem verbesserten Zugang zu Studierenden und Absolventen bei der Rekrutierung von eigenem Fachpersonal und wissenschaftlichem Nachwuchs. Außerdem erhalten sie Kontakt zu möglichen Referenten, Gutachtern und Beratern aus den beteiligten Hochschulen. Die Zahl der Mitglieder im InnovationsClub NRW soll in den kommenden Jahren weiter steigen.

Web: http://www.innovationsallianz.nrw.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Claudius Kroker, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 220 Wörter, 1776 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von InnovationsAllianz der NRW-Hochschulen lesen:

InnovationsAllianz der NRW-Hochschulen | 19.10.2010

Dortmunder Hochschulen und Business Angels informieren über Finanzierung bei Unternehmensgründung

Die InnovationsAllianz der NRW-Hochschulen bietet unter dem Titel "Berufsoption Unternehmer/in" eine Veranstaltungsreihe an, um über erfolgreiche Ausgründungen aus der Wissenschaft zu informieren und Absolventinnen und Absolventen sowie Studierende...
InnovationsAllianz der NRW-Hochschulen | 26.08.2010

Partner-Börse für Industrie und Wissenschaft beim Automobil-Forum in Düsseldorf

Beim Innovationsforum "Fahrzeugkonzepte für die urbane Mobilität" am 9. September im Daimler-Werk Düsseldorf präsentiert die InnovationsAllianz der NRW-Hochschulen zusammen mit Herstellern, Zulieferern und Forschungsinstituten aus Nordrhein-Westf...
InnovationsAllianz der NRW-Hochschulen | 12.08.2010

Unternehmen in NRW beantragen mehr Innovationsgutscheine

Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen haben im ersten Halbjahr 2010 mehr als doppelt so viele Innovationsgutscheine beantragt wie im selben Zeitraum des Vorjahres. Von Januar bis Juni gingen bei der InnovationsAllianz der NRW-Hochschulen insgesamt rund...