info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LuuBooks e.K. |

Fließendes Geld bei LuuBooks

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Ein Vortrag von Eric Knieriem zur längst überfälligen Diskussion um das Tabuthema Geld.


Sprüche wie: „Geld regiert die Welt“. „ Geld = Macht“, „Geld ist sexy“ demonstrieren die Irrationalität unseres Umgangs mit Geld. Geld ist ein Zahlungsmittel. Und ein gutes dazu.

Irgendwann kam irgend jemand auf die Idee Geld arbeiten zu lassen durch ein System was ich die Zinswirtschaft nenne.
Ein Geldsystem gibt vor, wie das erwirtschaftete an Menschen verteilt wird.
Unser derzeitiges Geldsystem ist einer der Gründe und Treiber von den verheerenden Missständen, die in unserem eigenen Leben sowie durch die Nachrichten in aller Welt zu beobachten sind.
Diese Missstände, die sich vergrößernde Schere zwischen Arm und Reich - Ausbeutung von Mensch und Umwelt, sind hausgemacht.
Dabei gibt es Lösungen für diese Probleme. Natürlich werden diese Lösungen von den Kräften die von diesem Finanzsystem profitieren unterdrückt, lächerlich gemacht. Die Bevölkerung wird getäuscht und lässt sich täuschen. Lassen Sie uns darum anfangen über das Thema Geld zu sprechen.

Wandel des Finanzsystems in absehbarer Zeit

Wie lässt sich ein Wandel - ja eine Transformation - von Mangel und Gier, feindlichen Wettbewerb, Beraubung, Verschwendung, Bestechung, Täuschung, Verwirrung, Angst und Schuldzuweisungen hinzu Wohlstand und Glück, Frieden, Großzügigkeit, Achtsamkeit, Integrität, Wahrhaftigkeit, Klarheit, Mut und Selbstverantwortung bewerkstelligen?
Durch eine (1) umlaufsgeschützte Währung, einer neuen (2) Bodenreform, einer so genannten (3) Natursteuer und (4) bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) wird Beschäftigung gesichert, das fast perverse Anhäufen von Reichtum und die künstliche Verknappung von Produkten und Dienstleistungen für den Bürger verhindert und damit Wohlstand für Alle gewährleistet werden.

RegioGeld und Eigenverantwortung

In diesem Vortrag werde ich einige Dinge ansprechen die jeder von uns tun kann um den erfolgreichsten Wandel zu ermöglichen. So genanntes RegioGeld (wie der Chiemgauer oder Freitaler) wird in vielen Regionen Deutschlands bereits erfolgreich eingesetzt.
Ganz herzlich möchten wir Sie zu diesem Vortrag - zu dieser Diskussion im „Buch am See“ in Langenargen (Bodenseekreis) einladen. Wir freuen uns auf Sie.
Der Eintritt ist frei.

Freitag, 24. September 2010 um 19:30

Web: http://www.luubooks.de/shop_content.php/coID/100/content/Autorenlesung---Buch-am-See--Langenargen


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Arthur Huber, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 270 Wörter, 2085 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema