info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Kontron AG |

Neue 3U CompactPCI Building Blocks von Kontron für Schienenfahrzeuge und robuste In-Vehicle Applikationen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Kontron erweitert CompactPCI Portfolio für Transport- und Verkehrswesen mit CPU Erweiterungsmodul, Netzteil, Switch und Plattform


Eching/Berlin, Deutschland, 21. September 2010 — Zur Innotrans in Berlin erweitert Kontron das Produktportfolio für den Transport- und Verkehrsmarkt um einen Satz neuer, bahnkonformer 3U CompactPCI Produkte. Sie werden als vorintegrierte Building Blocks in einem Baukasten angeboten, um es Entwicklern zu ermöglichen, applikationsfertige Plattformen schnell und einfach mit COTS Modulen (Commercial of the Shelf) umzusetzen. OEMs erzielen so bei der Entwicklung vielfältiger Schienenfahrzeug- und In-Vehicle-Applikationen eine verbesserte Time-to-Market sowie reduzierte Hardware-Entwicklungskosten. Zusätzlich kündigt Kontron eine flexible CompactPCI Bahn Computing Plattform an. Sie wird Gigabit Ethernet und SATA Switching über die Backplane unterstützen und später in diesem Jahr verfügbar.

Die EN50155-konformen Buliding Blocks umfassen das Kontron CompactPCI Extension Module CP305-TR, ein Erweiterungsmodul für das Intel Atom-basierte Kontron CompactPCI CPU Board CP305 und den Kontron CompactPCI Switch CP3923 – beide mit robusten Rundsteckverbindern – sowie das plug-in Netzteil Kontron CP3-SVE-M100DC. Beziehen OEM mehrere bahnkonforme Produkte aus einer Hand, können Sie von reduzierten Entwicklungszeiten und -kosten über den kompletten Lebenszyklus ihrer Bahnapplikationen profitieren. Anwendungsfelder finden sich in allen mobilen Applikationen, in denen Embedded Computing Plattformen höchste Ansprüche hinsichtlich Zuverlässigkeit und Langlebigkeit erfüllen müssen, beispielsweise im Schienennah- und -fernverkehr sowie an Board zahlreicher industrieller Schwerlast- und Militärfahrzeuge.

Neue Erweiterung für Kontrons Intel Atom basiertes CPCI CPU Board CP305: Kontron CP305-TR
Das Kontron CP305-TR ist ein Erweiterungsmodul (3HE, 4TE) für das Kontron CompactPCI CPU Board CP305 (3HE). Es kombiniert das signifikant gute Performance-pro-Watt-Verhältnis des Intel Atom Prozessors mit Features, die speziell für das Transport- und Verkehrswesen zugeschnittenen wurden. Dies beinhaltet EN50155-konforme Zuverlässigkeit, eine extrem niedrige Verlustleistung (TDP), sowie speziell für raue Umgebungsbedingungen gelöteten Prozessor, Chipsatz und Arbeitsspeicher. Mit zwei USB 2.0 Ports über metrische M8 Stecker und zwei Fast Ethernet Ports über metrische M12 Stecker ist es hervorragend für alle mobilen und transportorientierten Applikationen geeignet, in denen robuste, mechanisch gesicherte Steckverbindungen gefordert sind. Darüber hinaus bietet das Erweiterungsmodul zwei serielle Schnittstellen und bis zu acht GPIO Ports (z.B. als 5 Inputs und 3 Outputs) über on-board Embedded-Steckverbinder sowie zwei zusätzliche SATA Konnektoren. Als Bootmedium kann eine CompactFlash Karte direkt auf dem Board eingesetzt und zusätzlich mechanisch fixiert werden.

Neue plug-in Stromversorgung Kontron Power Suppy Unit CP3-SVE-M100DC
Die neue EN50155-konfrome plug-in Stromversorgung Kontron CP3-SVE-M100DC ist speziell für die hohen Anforderungen des Bahnumfelds ausgelegt und bietet eine hohe Zuverlässigkeit und Robustheit. Hierfür ist sie für einen erweiterten Temperaturbereich (E2) von -40 °C bis +70 °C (EN50155 TX) ausgelegt und bietet eine Netzausfallüberbrückung bis 10 ms (EN50155 S2) sowie volle EN50155 Konformität in Hinblick auf Schocks und Vibrationen, elektromagnetische Verträglichkeit (EMC) und elektrische Isolationsanforderungen. Mit ihrem Ultraweitbereichseingang für alle Spannungen zwischen 24 VDC und 110 VDC sowie einer maximalen Ausgangsleistung von 100 W ist die PSU für Bahnapplikationen sowohl in Zügen als auch zur Überwachung und Steuerung von Gleisanlagen geeignet.

Neuer Kontron Gigabit Ethernet Switch CP3923
Der neue Kontron Gigabit Ethernet Switch CP3923 bietet wahlweise vier (CP3923-4M) oder acht (CP3923-8M) Gigabit Ethernet Ports über robuste M12-D Steckverbinder sowie IPv4/IPv6 Routing und umfassende Management-Funktionalitäten. Er integriert zudem ein leistungsstarkes Spektrum von CLI, Telnet, Web und SNMP Management-Interfaces zur Konfiguration der umfassenden Protokolle und Parameter: Unterstützt werden unter anderem Layer 2 und Layer 3 (IPv4/IPv6*), Multicasting, QoS und Sicherheit. Darüber hinaus optimiert der Kontron CP3923 die Zuverlässigkeit anspruchsvoller COTS Applikationen durch das integrierte Intelligent Platform Management Interface (IPMI) sowie durch hot-swap Funktionalität.

Vorankündigung: Kontron Train Computing Plattform
Später in diesem Jahr wird Kontron zudem eine EN50155-konforme Kontron Train Computing Plattform für 19” Racks vorstellen, die flexibel mit den Kontron Building Blocks bestückt werden kann: Das Angebot reicht hier von CPU Boards (Kontron CP305, CP307, CP308) über Switches (Kontron CP3923), SATA RAID (Kontron CP3693) und Storage Module (Kontron CP-HDD-S) bis hin zu System Management- (Kontron CP3-MGMT) und PSU-Modul (Kontron CP3-SVE-M100DC). Durch diese Building-Blocks deckt die neue Train Computing Plattform eine Vielzahl von Bahnapplikationen ab, wie beispielsweise Fahrgastinformationssysteme, Internet-on-Train, Videoüberwachung sowie Zugsteuerungs- und Kommunikationssysteme (TCMS). Zur drahtlosen Kommunikationen können zudem bereits am Markt verfügbare Module für WiFi, GSM und UMTS integriert werden. Mit der Kontron Train Computing Platform und Kontrons umfassenden Modulbaukasten für Bahnapplikationen erhalten Entwickler eine homogene Hardware-Entwicklungsplattform, die einen idealen Zuschnitt auf alle gängigen Computersysteme in Bahnen erlaubt und profitieren so von reduziertem Zeit-, Kosten- und Entwicklungsaufwand bei der Entwicklung, Integration und Wartung von Bahn Computing Systemen.

Prototypen des Kontron CP3923 sind ab sofort verfügbar. Erste Prototypen Kontron CP305-TR werden im Oktober 2010 verfügbar. Prototypen des Kontron CP3-SVE-M100DC und der Kontron Train Computing Plattform werden im November verfügbar. Applikationspezifische OEM Varianten liefert Kontron auf Anfrage.

Weitere Informationen zum Kontron CompactPCI Erweiterungsboard CP305-TR unter: http://de.kontron.com/products/boards+and+mezzanines/3u+compactpci/x86+processor/cp305.html

Weitere Informationen zur Spannungsversorgung Kontron PSU CP3-SVE-M100DC unter: http://de.kontron.com/products/systems+and+platforms/compactpci+systems+and+platforms/accessories/cp3svem100dc.html?searchterm=cp3-sve-m100dc

Weitere Informationen zum Kontron Gigabit Ethernet Switch CP3923 unter: http://de.kontron.com/products/boards+and+mezzanines/3u+compactpci/network/cp3923.html

Weitere Informationen zur Kontron Train Computing Plattform unter:
http://de.kontron.com/products/systems+and+platforms/compactpci+systems+and+platforms/3u+compactpci/cpasm3mp.html

Weitere Kontron Produkte für Transport- und Verkehrswesen unter:
http://de.kontron.com/industries/transportation/


Web: http://de.kontron.com/unternehmen/news-events/neue+3u+compactpci+building+blocks+von+kontron+fuer+schienenfahrzeuge+und+robuste+invehicle+applikationen.4106.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Oliver Schmitz-Kramer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 768 Wörter, 6872 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Kontron AG lesen:

Kontron AG | 28.11.2013

Kontrons neuer Performance-pro-Watt-Champion für Low-Power-CompactPCI ist mit Intel Atom E3800 Prozessoren bestückt

Eching/Nürnberg, 28.11.2013 - Mit dem langzeitverfügbaren CP3010-SA CompactPCI Prozessorboard stellt Kontron auf der SPS/IPC/Drives einen neuen, robusten Performance-pro-Watt Champion für die Low-Power-Klasse der 3HE CompactPCI Systeme vor. Das Ko...
Kontron AG | 28.11.2013

Kontron launcht neue Schaltschrank-IPC-Produktfamilie für die Automatisierung

Eching/Nürnberg, 28.11.2013 - Kontron hat auf der SPS/IPC/Drives den Launch einer neuen Schaltschrank-IPC-Produktfamilie für die Automatisierung bekannt gegeben. Die neuen Kontron KBox-IPCs sind für industrielle Steuerungsaufgaben ausgelegt und vo...
Kontron AG | 27.11.2013

Kontrons neue Multi-Touch Industrie-Monitor-Serie erweitert Skalierbarkeit des Panel-PC-Portfolios

Eching, 27.11.2013 - Kontron hat auf der SPS/IPC/Drives in Nürnberg eine neue langlebige Industrie-Monitor-Serie mit Multi-Touch vorgestellt. Die neuen OmniView Monitore erweitern die Skalierbarkeit des bereits bestehenden OmniClient Panel-PC-Portfo...