info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Auralog |

Auralog präsentiert neue Generation von TELL ME MORE e-Learning Solutions

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neu: Lernportal, Inhalte und Benutzeroberfläche


Köln/Paris, 25. Februar 2004 – Auralog, Experte für Sprachlernsoftware auf der Grundlage von Spracherkennungstechnologie, stellt die neue Generation seiner E-Learning-Lösung TELL ME MORE vor. Mit einem komplett überarbeiteten, sehr übersichtlichen und intuitiv zugängli-chen Lernportal sowie speziell für Unternehmen entwickelten neuen Lernprogrammen und Sprachtests, die den Richtlinien des Europarats folgen, präsentiert sich TELL ME MORE 7 Corporate noch benutzerfreundlicher und inhaltsreicher als die Vorgängerversion. Der Multime-dia-Sprachkurs TELL ME MORE bietet alle notwendigen Elemente für die Entwicklung einer unternehmensspezifischen Schulungsstrategie, die auf der Personalisierung der Lernprozesse sowie auf der ständigen Begleitung der Lernenden beruht. Vom Einstufungstest über das Erstellen eigener Lernprogramme und Übungshefte, über die Tutorenbetreuung bis hin zum Zertifikatstest - TELL ME MORE 7 Corporate steht einem klassischen Sprachkurs in nichts nach.

Insbesondere für den Fremdsprachenunterricht stellt computergestütztes Lernen eine geeignete Ergänzung zu den klassischen Fortbildungsmethoden dar. Auralog setzt mit seinen E-Learning-Angeboten für die Sprachfortbildung auf einen umfassenden Lösungsansatz. Hohe Kundenzufriedenheit erzielte Auralog bisher mit der Kombination von E-Learning-Software und unternehmens-internem oder -externem Tutorat. Die Unternehmen Dassault Systèmes und GlaxoSmithKline Biologicals sowie das französische Wirtschafts- und Finanzministerium schulen ihre Mitarbeiter bereits mit großem Erfolg mit Auralogs betreuter E-Learning-Lösung TELL ME MORE.
TELL ME MORE bietet in Verbindung mit einem betreuenden Tutor und den von ihm individuell erstellten Lernprogrammen einen kompletten und flexibel einsetzbaren Sprachkurs für die Mitarbeiterschulung. Zurzeit ist TELL ME MORE e-Learning Solutions in folgenden Sprachen verfügbar: britisches Englisch, amerikanisches Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Deutsch als Fremdsprache und im Mai auch Niederländisch.

Inhalte, Funktionalitäten, didaktischer Ansatz und technische Umgebung von TELL ME MORE e-Learning Solutions 7:
INHALTE
• 2 000 Stunden Lerninhalte pro Sprache
• 10 000 Übungen zu Hör- und Leseverstehen, mündlichem und schriftli-chem Ausdruck sowie Grammatikkenntnissen
• Wortschatz von 10 000 Vokabeln, gegliedert nach Themenbereich und Schwierigkeitsgrad
• Grammatikregeln, klassifiziert nach Kategorie und Schwierigkeitsgrad
• 35 verschiedene Übungsarten

FUNKTIONALITÄTEN
AdminTools: AdminTools ist eine Anwendung, mit der der komplette Aus-bildungsablauf geplant und die Struktur des Tutorensystems konfiguriert werden kann.
TutorTools: TutorTools ermöglicht es dem Tutor, mit seinen Schülern zu kommunizieren. Die Anwendung erlaubt ihm darüber hinaus, die Lernergeb-nisse seiner Schüler zu verfolgen, personalisierte Lernprogramme zu erstel-len und die Lernfortschritte jedes Schülers in Berichtform zusammenfassen zu lassen. Bei Bedarf kann der Tutor pädagogische und linguistische Inhalte von TELL ME MORE ausdrucken.

DIDAKTISCHER ANSATZ
Der didaktische Ansatz von TELL ME MORE 7 folgt den Richtlinien des
Europarats. Anhand verschiedener realitätsnaher Dialoge und Videos aus dem Alltags- und Berufsleben wird der Lernende an die Lernsprache heran-geführt. Einen besonderen Schwerpunkt legt Auralog dabei auf den mündli-chen Bereich. Mit Hilfe der von Auralog entwickelten Spracherkennungs-technologie werden die spezifischen Laute der Lernsprache sowie die Beto-nung von Sätzen und Wörtern effizient trainiert.

TECHNISCHE UMGEBUNG
Alle Inhalte von TELL ME MORE sind AICC- und ab dem 2. Quartal 2004 auch SCORM 1.2-kompatibel und können somit auf allen gängigen Lernplattformen eingesetzt werden. Unternehmen, die nicht über eine Lernplatt-form verfügen, stellt Auralog ein E-Learning-Portal zur Verfügung. Die E-Learning-Lösungen von Auralog können auf dem EDV-Netzwerk installiert oder bei einem externen Dienstleister, z.B. bei Auralog gehostet werden.

Das Marktforschungsinstitut IDC prophezeit dem E-Learning-Markt für 2005 ein weltweites Umsatzvolumen von 28 Millionen US-Dollar. Immerhin 5,83 Millionen US-Dollar sollen dabei auf den Westeuropäischen Markt entfallen – ganze 21 Prozent. Anreiz für den Einsatz von E-Learning-Lösungen bietet in erster Linie die flexible Nutzung. Auralog setzt mit TELL ME MORE auf einen Sprachkurs, der Unternehmen größtmögliche Flexibilität bei der Mitarbeiterschulung einräumt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nina Christin Scheffer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 418 Wörter, 3562 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Auralog lesen:

Auralog | 11.03.2009

Auralog kommt in Deutschland sehr gut voran

Auralog, der europaweit führende Anbieter von Multimedia-Sprachkursen, konnte seinen Umsatz in 2008 trotz wirtschaftlich schwieriger Rahmenbedingungen um 22 Prozent auf rund 22 Mio. Euro steigern. Mit mehr als 350 Mitarbeitern und sieben Millionen A...
Auralog | 17.11.2005

Multimedia-Konversationskurs „Talk to Me“ von Auralog erhält GIGA-MAUS 2005

Talk to Me Version 7 ist für die Sprachen Amerikanisches und Britisches Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch sowie Deutsch als Fremdsprache jeweils als Grund- und Aufbaukurs verfügbar. Der Preis pro Kurs beträgt 19,95 Euro; das Kombipaket...
Auralog | 01.09.2005

Auralog stellt neue Version von Talk to Me vor

Paris, 1. September 2005 – Auralog, Spezialist für Sprachlernsoftware, hat seinen Konversationskurs „Talk to Me“ erweitert. Die aktuelle Version 7 erscheint pünktlich zum zehnten Geburtstag von Talk to Me am 15. Oktober in Deutschland und in der...