info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
United Planet |

Jetzt können Unternehmen Microsoft Exchange in ihr Enterprise Portal integrieren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Der Softwarehersteller United Planet veröffentlicht im Oktober einen Adapter für Microsoft Exchange, der die komfortable Einbindung von Informationen und Elementen aus Exchange in beliebige Webapplikationen erlaubt. Egal, ob eMails, Aufgaben, Termine oder Kontakte – alle Daten können direkt und in Echtzeit mit beliebigen anderen Daten, Diensten, Applikationen und Prozessen kombiniert und sogar mobil gemacht werden.

Freiburg, den 23. September 2010. Der Microsoft Exchange Server ist die am häufigsten installierte „Unified Communications“ Software der Welt. Ist der Exchange Server erst einmal eingerichtet, senkt er zweifelsfrei die Betriebskosten und steigert die Produktivität eines Unternehmens. In der Software werden Unmengen von Daten verwaltet, die als das Herzstück eines Unternehmens gelten: eMails, Termine, Kontakte, Aufgaben. Bislang war der Zugriff auf den Exchange Server nur sehr beschränkt möglich, was die Einbindung dieser wertvollen Daten in ein Unternehmensportal weitgehend verhinderte. In einer Zeit, in der Informationen, Anwendungen und Prozesse in Unternehmensportalen zusammenlaufen, ist die Integration der Exchange-Daten jedoch unerlässlich.

Nun stellt United Planet, Hersteller von Deutschlands meistverkaufter Enterprise Portalsoftware Intrexx, der Öffentlichkeit einen Business Adapter vor, der es ermöglicht, Daten und Dienste von MS Exchange komfortabel in das Unternehmensportal einzubinden. Mit dem Adapter werden Unternehmen künftig in der Lage sein, auf alle Elemente des Microsoft Exchange Servers bzw. ihres persönlichen Outlook-Postfachs lesend und schreibend zuzugreifen und diese in die Weboberfläche ihres Portals einzubinden.

Im Paket mit dem Adapter werden weitere Applikationen ausgeliefert, die komfortable Zugriffsmöglichkeiten auf eMails, Kontakte, Aufgaben, Notizen und Termine aus dem webbasierenden Portal heraus bieten. Der Adapter hält sich dabei ausnahmslos an die strengen Sicherheitsanforderungen, die es beim Zugriff auf persönliche Postfächer einzuhalten gilt und die vom Microsoft Exchange Server vorgegeben werden. Jeder Benutzer hat nach erfolgreicher Authentifizierung zunächst nur Zugriff auf sein persönliches Postfach. Erst wenn der Benutzer Teile seines Postfaches über Microsoft Outlook freigegeben hat, kann der Adapter ebenfalls auf diese Informationen zugreifen, um die Daten mittels SQL-Zugriffen auf den Microsoft Exchange Information Store in Anwendungen und Prozesse zu integrieren.

Der Adapter ermöglicht es, mit den Informationen und Diensten aus dem Microsoft Exchange Server nahezu beliebige Applikationen zu erstellen. So kann beispielsweise eine Tabelle in das Kundenmanagement-System eingebaut werden, die automatisch auf freigegebene persönliche Outlook-Postfächer zugreift und anschließend alle Mails auflistet, welche die Kundennummer des aktuell gewählten Kunden im Betreff haben. Durch die Integration in das Intrexx-Application-Framework können mit den vorhandenen Daten auch komplett neue Ansätze realisiert werden. So können die Anwender nun auch über Prozesse Elemente (wie z.B. Kontakte) aus dem Microsoft Exchange Server in das Enterprise Portal einbinden, Terminanfragen über beliebige Kollegenkalender automatisch koordinieren oder Kontakte für neue Webanwendungen konsolidieren.

Mit dem Adapter unterstreicht United Planet seine Rolle als Innovationsführer im Portalsegment: „Gerade in Verbindung mit der neuen Mobilfunktion von Intrexx, mit der alle Daten und Anwendungen leicht auch für iPhone, BlackBerry und Co. verfügbar gemacht werden können, ergeben sich nahezu unbegrenzte Möglichkeiten. Bereits in der Betaphase des Exchange Adapters haben unsere Kunden damit überaus innovative Szenarien entwickelt“, so Axel Wessendorf, Geschäftsführer von United Planet.

Der Adapter ist ab Oktober über den Application Store von United Planet erhältlich. Neben dem MS Exchange Adapter bietet United Planet weitere Business Integration Adapter für Intrexx an. Diese ermöglichen unter anderem die bidirektionale Integration von Daten aus SAP oder Lotus Notes sowie die Anbindung von MS Office. Weitere Informationen zu den genannten Business Integration Adaptern finden Interessierte unter http://www.intrexx.com/de/business-adapter .

Web: http://www.intrexx.com/de/business-adapter


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dirk Müller, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 488 Wörter, 3870 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von United Planet lesen:

United Planet | 07.12.2011

Intranet für 49 Euro nur noch bis Jahresende erhältlich

Freiburg, den 7. Dezember 2011. Ein komplettes Intranet für 49 Euro. Dieses Angebot macht der Freiburger Softwarehersteller United Planet noch bis zum 31.12.2011. Danach läuft der zeitlich befristete Einführungspreis für das 2-User Startpaket des...
United Planet | 23.11.2011

Moderne Portaltechnologie bringt ältere ERP-Systeme wieder auf Vordermann

Freiburg, den 23. November 2011. Mobiler Datenzugriff, besserer Kundendienst, Cloud und Web-Services für zukunftsfähigere Prozesse: Es gibt viele Gründe, weshalb es für Unternehmen sinnvoll wäre, ihr altes ERP-System durch ein neues zu ersetzen....
United Planet | 18.08.2011

SAP-Daten wirtschaftlich mobil machen

Freiburg, den 18. August 2011. Orts- und zeitunabhängiger Zugriff auf die aktuellen Daten aus dem SAP ERP: Dies bietet der Freiburger Softwarehersteller United Planet nun mit dem neuen Intrexx Mobile Sales-Kit für SAP® (http://www.intrexx.com/sapm...