info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ASM GmbH & Co. KG |

ASM erhält französische Schriftstücke am Leben

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Französische National Bibliothek bringt fünf ASM-Jukeboxen zum Einsatz


Westerstede, 26. Februar 2004. Die französische National Bibliothek in Paris hat bei der Westersteder ASM GmbH & Co. KG fünf Jukeboxen geordert. Die derzeit im Einsatz befindliche Jukebox mit 292 CD-Roms hat ihre maximale Kapazität erreicht. ASM wird im März drei DVD- sowie zwei CD-Jukeboxen nach Paris ausliefern und vor Ort in Betrieb nehmen. Die Systeme sollen als reine Lese-Jukeboxen arbeiten. Daher sind diese nur mit Leselaufwerken versehen. Die National Bibliothek von Frankreich hat mit dieser Lieferung zunächst 5540 neue Slots (Medienfächer) im Einsatz, die später auf 6641 Slots erweitert werden können. Die Lieferung besteht aus zwei CDR-1400-Systemen und drei DVD-1300-Systemen. Den Besuchern der Bibliothek stehen dann mit Hilfe der fünf neuen Systeme knapp 18 Terabyte digitalisierter Daten zur Verfügung. Über den französischen Partner EI-Audiovisuel, Paris, wird die Management Software auf die speziellen Kundenanforderungen abgestimmt, um die problemlose Integration in das bestehende Netzwerk der Bibliothek zu ermöglichen.

An der Seine werden circa acht Millionen Bücher und Zeitschriften in den Gebäuden der französischen National Bibliothek archiviert. Hinzu kommen zahlreiche Microfiches, Videos, CD-Roms und Bilder. Seit 1996 hat die Bibliothek ein digitales Archiv in Betrieb. Der Besucher kann schon heute auf über 100.000 digitalisierte Bilder und Texte sofort zugreifen. Was mit einer erheblichen Zeitersparnis verbunden ist, da die langwierige Suche nach Schriftstücken oder Bildern somit entfällt. Die Digitalisierung des Video-Archivs von 2.880 VHS-Kassetten könnte nun, durch die erweiterten Kapazitäten der neuen Jukebox-Systeme, ebenfalls erfolgen. Auf den DVD-Medien können digitalisierte Videos mehrere Jahrzehnte ohne den geringsten Qualitätsverlust archiviert werden. Denn die Cartidges, in denen sich die CDs und DVDs innerhalb der Jukeboxen befinden, schützen die Medien vor Staub, UV-Strahlung und anderen Verunreinigungen. Da die archivierten Daten der Bibliothek von großem Wert sind und ein Verlust nahe zu unbezahlbar ist, muss eine hohe Datensicherheit gewährleistet werden. Die Anschaffung von optischen Speichersystemen ist dabei die sicherste Lösung. Selbst nach einem Totalausfall der Hardware, zum Beispiel durch einen Blitzeinschlag, liegen die Daten unangetastet auf den Medien in den Slots. Bei einem Festplattensystem hingegen, kann ein Blitzeinschlag den Verlust von sämtlichen Daten bedeuten.

"Die französische National Bibliothek hat nun genug Kapazitäten, um auch die vorhandenen TV- und Radiosendungen sowie Werbespots, die seit 1995 archiviert werden, zu digitalisieren. Derzeit befinden sie sich noch auf herkömmlichen Videobändern, die durch die häufige Benutzung schnell an Qualität verlieren. Eine Archivierung auf DVD-Medien würde diesen Qualitätsverlust vermeiden. Die Lebensdauer einer DVD beträgt mindestens 50 Jahre und kann kostengünstig dupliziert werden", erklärt Johann Deters, Geschäftsführer der ASM GmbH & Co. KG.

Über die ASM GmbH & Co KG:
Die ASM GmbH & Co. KG entwickelt und fertigt seit 1993 Jukeboxen für 5.25"- und 12"-WORM-, 5.25"-MO- sowie CD-/CD-R- und DVD-R-/RAM-Laufwerke für den nationalen und internationalen Markt. Mit Kapazitäten von 20 bis über 1700 Medien pro Jukebox sowie bis zu 48 Laufwerken sind ASM-Systeme flexibel an die jeweiligen Kundenanforderungen anpassbar. Durch zertifizierte Integrationsmöglichkeiten von Laufwerken unterschiedlicher Hersteller können die Jukeboxen an die jeweils neueste Laufwerksgeneration leicht und kostengünstig angepasst werden. Am Firmensitz in Westerstede konzentrieren sich Entwicklung, Produktion und Vertrieb. Seit 1997 arbeitet ASM in einem erweiterten Gebäude mit 16 Mitarbeitern, um die kontinuierlich positive Unternehmensentwicklung weiter zu unterstützen. Die geschäftsführenden Gesellschafter Johann Deters und Günter Blank sind bereits seit 1987 in Vertrieb, Konstruktion und Entwicklung von Jukeboxen aktiv tätig. ASM-Produkte werden deutschlandweit von der DICOM Deutschland AG exklusiv vertrieben und vom DICOM-Service in Deutschland, Österreich und der Schweiz gewartet. Zu den Kunden von ASM zählen Alcatel, Barclaycard International, Bayer, BMW, Daimler/Chrysler, Hüls, KPN Telekom, Pfleiderer, RWE Systems und die VHV Versicherungsgruppe.

Kontaktadresse für die Presse:
ASM GmbH & Co. KG
Cornelia Gerken
Vosskamp 1
26655 Westerstede / Germany

Tel.: +49 (0) 4488 / 8496-40
Fax: +49 (0) 4488 / 8496-11

cornelia.gerken@asm-jukebox.de

PR-Agentur:
Walter Visuelle PR GmbH
Rüdiger Dartsch
Adolfstraße 4
65185 Wiesbaden

Tel.: +49 (0) 611 / 23878-0
Fax: +49 (0) 611 / 23878-23

r.dartsch@pressearbeit.de

Web: http://www.presselounge.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Walter Visuelle PR GmbH, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 611 Wörter, 4748 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ASM GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ASM GmbH & Co. KG lesen:

ASM GmbH & Co. KG | 09.06.2006

asm-Jukeboxen schützen die Umwelt

Westerstede, 9. Juni 2006. Noch vor Umsetzung der europaweiten Richtlinie RoHS (Restriction of Hazardous Substances) am 1. Juli 2006 erfüllen alle optischen Archiv-Systeme der asm GmbH & Co. KG, Westerstede, die Auflagen der neuen EU-Norm. Die RoHS ...
ASM GmbH & Co. KG | 30.05.2006

Faszination Zukunft: asm präsentiert Prototyp für die holographische Datenspeicherung

Während konventionelle Aufnahmetechnologien (beispielsweise DVD, PDD oder UDO) nur die Oberfläche eines Mediums beschreiben, ist die holographische Datenspeicherung ein optisches Verfahren, mit dem auch die Tiefe des Materials für die Aufzeichnung...
ASM GmbH & Co. KG | 12.04.2006

ASM-Jukeboxen: Offen für alles

Westerstede, 12. April 2006. Zusätzlich zu ihren Jukeboxen der PDD- und UDO-Serie wird die ASM GmbH & Co. KG, Westerstede, noch in diesem Jahr ihre Produktpalette um weitere zwei Blaulichtlaser-Systeme erweitern. Mit der Integration der beiden neuen...