info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Vibrant Media GmbH |

Vibrant ernennt Jeff Babka zum neuen Chief Financial Officer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Einer der Top-Finanzmanager der Branche wechselt zum Anbieter von InText-Werbung und kontextgesteuerten Werbeformaten


New York, 27. September 2010 – Jeff Babka ist neuer Chief Financial Officer (CFO) von Vibrant, dem weltweit führenden Anbieter von InText-Werbung und kontextgesteuerten Werbeformaten. Er berichtet in New York direkt an Doug Stevenson, Mitbegründer und CEO von Vibrant.

Babka war zuvor CFO von Sophos, einer globalen IT-Sicherheitsfirma aus Oxford, Großbritannien. Unter seiner Leitung wurde Sophos auf den Börsengang vorbereitet und wurde innerhalb weniger Wochen nach der Anmeldung bei der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) von Apax Partners für mehr als
830 Millionen US-Dollar gekauft. Vor Sophos war Babka Senior Vice President und CFO von Neustar, einem globalen Anbieter von Kommunikationstechnologie.
Hier leitete er den Börsengang in zwei Schritten, bei dem im Juni und im Dezember 2005 Aktien im Wert von jeweils 700 Millionen US-Dollar am New York Stock Exchange ausgegeben wurden. Im Dezember 2005 wurde Neustar außerdem vom Marktforscher International Financial Review und dem IPO-Dienstleister Renaissance Capital als „IPO of the Year“ ausgezeichnet.

Die Karriere von Babka umspannt ein weites Feld des finanziellen und operativen Managements sowie Topmanagement-Positionen. Unter anderem war er lange Zeit bei AT&T, Lucent Technologies und Concert. Vor seiner Zeit bei Neustar war er Executive Vice President Finance and Administration sowie Chief Financial Officer bei Indus International, einer Aktiengesellschaft, die Management-Software für Dienstleistungsunternehmen anbietet. Babka führte Indus durch zwei Akquisitionen und die Finanzierung von 40 Millionen US-Dollar durch neue Investoren als Teil einer finanziellen Umstrukturierung.

Babka promovierte mit magna cum laude an der University of Dayton im US-Bundesstaat Ohio und studierte Management (MBA) am Manhattan College. Er ist außerdem Absolvent des Stanford University Executive Program. 2006 erhielt Babka die Auszeichnung „Company CFO of the Year” des Northern Virginia Technology Council.

ZITATE:

„Ich freue mich, einen so angesehenen Finanzprofi wie Jeff Babka an Bord zu haben, während Vibrant expandiert und wächst“, meint Stevenson. „Er hat einen umfangreichen Erfahrungsschatz und ist einer der besten CFOs im
Technik- und Telekommunikationssektor. Seine Erfahrungen, die er aus dem Finanzmanagement für öffentliche und private Firmen bei Vibrant einbringen kann, wird unseren Erfolg in der nächsten Evolutionsphase der Firma wesentlich vorantreiben“, so Stevenson.

Deric Emry, General Partner bei ABS Capital Partners, Vibrants größtem Investor, der bereits mit Babka bei Neustar arbeitete, kommentiert: „Jeff Babka ist einer der besten CFOs, die ich kenne. Seine Erfolge sind beeindruckend und er genießt einen außerordentlich guten Ruf in Wirtschaftskreisen.“

„Vibrant ist eine großartige Firma mit einem einzigartigen Geschäftsmodell und hervorragenden Wachstumsperspektiven. Ich freue mich auf die Arbeit mit Doug Stevenson und dem Vibrant-Team, mit dem wir das Unternehmen weiter voranbringen werden“, sagt Babka.

BILDMATERIAL:
Foto Jeff Babka:
http://www.frauwenk.de/mediaserver/vibrant/Vibrant_CFO_Jeff_Babka.jpg


Web: http://www.vibrantmedia.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PR Agentur Frau Wenk+++, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 377 Wörter, 2915 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Vibrant Media GmbH lesen:

Vibrant Media GmbH | 16.12.2010

Foot Locker gewinnt Facebook-Fans mit InText-Werbung

Hamburg, 16. Dezember 2010 – Eine Facebook-Brandpage ist für Lifestyle-Marken wie Foot Locker ein zunehmend wichtiger Kanal für den Kundendialog. Um diesen Kommunikationskanal weiter zu fördern und die Fanbasis zu erweitern, hat Foot Locker eine ...
Vibrant Media GmbH | 25.10.2010

In den USA realisierte Vibrant bereits zahlreiche InText-Kampagnen mit Live-Feed-Integration.

Hamburg, 25. Oktober 2010 – Die Unternehmen Microsoft, Mercedes, Best Buy, Bankrate, MSNBC, shopLocal und IBM haben es getestet und für gut befunden: Sie integrierten einen Live-Feed in ihre InText-Werbekampagnen. Über den Tooltip, der sich per Mo...
Vibrant Media GmbH | 15.09.2010

Studie zu Online-Werbung: InText sympathischer als Display

Hamburg, 15. September 2010 – InText-Anzeigen kommen bei Internetnutzern wesentlich besser an als Display-Werbung. Das ist das Ergebnis einer heute auf der dmexco veröffentlichten Studie. Jedem vierten befragten Internetnutzer (26 Prozent) gefällt...