info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Heidelberger Payment GmbH |

Helmhersteller Schuberth vertraut auf heidelpay - Höchste Sicherheit auch im Online-Zahlungsverkehr

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Heidelberg, 27. September 2010. Der Internet Payment Service Provider heidelpay wickelt den Online-Zahlungsverkehr im neu eröffneten Online-Shop für Formel-1 Replica-Helme des Helm-Herstellers Schuberth ab. Schuberth zählt zu den weltweit führenden Herste


heidelpay wickelt den Online-Zahlungsverkehr im Online-Shop für Formel-1 Replica-Helme des Helm-Herstellers Schuberth ab. \r\n

Wenn die Formel-1-Piloten Michael Schumacher und sein Mercedes-Benz Team-Kollege Nico Rosberg in dieser Rennsaison in ihre Boliden steigen, tragen sie einen Helm "made in Magdeburg". Sie befinden sich damit in guter Gesellschaft, denn auch die Ferrari-Piloten Felipe Massa und Fernando Alonso gehen mit einem Schuberth Helm an den Start. Dies sind nur vier Beispiele von vielen, denn der Name Schuberth steht seit über 70 Jahren für Kopfschutz-Systeme im Highend-Bereich. Das Magdeburger Unternehmen zählt weltweit zu den führenden Herstellern von Motorrad-, Formel-1- und Motorsport-Helmen, aber auch von innovativen Kopfschutzlösungen in den Bereichen Arbeitsschutz, Feuerwehr, Polizei und Militär. Kurz: Schuberth Helme dürfen durchaus als "Best-in-Class" gelten.

In diesen Tagen eröffnet das High-Tech-Unternehmen seinen Online-Shop, in dem es erstmals die Original-Replica-Helme der Formel-1-Stars sowie Formel-1-Miniaturhelme zum Kauf via Internet anbietet. Und auch hier setzt Schuberth auf eine High-End-Lösung: Für Sicherheit erster Klasse im Online-Payment vertraut der Helm-Hersteller auf die Dienste von heidelpay. Der Internet Payment Service Provider wickelt für Ecommerce-Unternehmen in ganz Europa das Bezahlen per Internet ab und ist Member Service Provider (MSP) für VISA und MASTERCARD. heidelpay arbeitet eng mit den führenden Kreditunternehmen wie Deutsche Bank, Postbank, UniCredito, Banco Popular und anderen zusammen und unterstützt 15 nationale Direct Debit Systeme vor allem in den USA und Europa.

Timo Schneider, Projektleiter Online bei Schuberth: "Wer wie Schuberth in der Königsklasse des Motorsports für Sicherheit sorgt, muss auch in seinem Online-Shop höchste Maßstäbe in Sachen Sicherheit anlegen. Das gilt natürlich ganz besonders für die Zahlungsabwicklung. Deshalb haben wir uns für heidelpay als Payment Partner entschieden."

heidelpay-Geschäftsführer Mirko Hüllemann: "Dass Schuberth uns in seinem neuen Online-Shop mit der Abwicklung des Zahlungsverkehrs betraut, hat eine ganz besondere Qualität. Denn mit diesem Unternehmen bewegen wir uns klar in der erste Liga."

heidelpay wickelt derzeit für mehr als 2.000 E-Commerce-Unternehmen in ganz Europa das Bezahlen per Internet ab. Dabei fungiert das Unternehmen als Lösungsanbieter, der alles aus einer Hand anbietet, was zu einem sauber funktionierenden und umfassenden Online-Payment gehört.


Über Schuberth (www.schuberth.com)

Der Helmhersteller Schuberth mit Sitz in Magdeburg entwickelt und produziert seit über 70 Jahren Kopfschutz-Systeme im Highend-Bereich. Mit einer Vielzahl an innovativen Produkten zählt das Unternehmen weltweit zu den führenden Herstellern von Motorrad-, Formel-1- und Motorsport-Helmen sowie von innovativen Kopfschutzlösungen in den Bereichen Arbeitsschutz, Feuerwehr, Polizei und Militär. Insbesondere die Erfahrungen aus der Formel 1, der Königsklasse des Motorsports, liefern beständig neue Impulse für Produktentwicklungen, die die Referenzklasse für Kopfschutz-Systeme markieren.



Heidelberger Payment GmbH
Mirko Hüllemann
Gaisbergstr. 11-13
69115
Heidelberg
info@heidelpay.de
+49 (0)6221 / 65170 10
http://www.heidelpay.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Mirko Hüllemann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 401 Wörter, 3215 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Heidelberger Payment GmbH

Heidelberger Payment GmbH bietet als Zahlungsinstitut Händlern ein Zahlungssystem für alle gängigen Zahlungsverfahren für die Payment Abwicklung im Internet, sowie komplette Lösungen für den Ecommerce Händler.
Vom Processing der Payment Transaktionen über die Vergabe der zugehörigen Akzeptanzstellenverträge, zum Beispiel für die Abwicklung von Kreditkarten Payments inklusive 3D Secure. Das bedeutet, daß Heidelberger Payment als Member Service Provider (MSP) von VISA und MASTERCARD Ecommerce Händler direkt einen Akzeptanzvertrag vergibt. Sie sparen sich zusätzliche Gespräche mit einer Bank führen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Heidelberger Payment GmbH lesen:

Heidelberger Payment GmbH | 15.08.2013

Internet World 2013: Heidelpay präsentiert neue Funktionen für Ratenzahlung und Kontoführung

Auf der Internet World bietet sich den Messebesuchern zudem die Gelegenheit, in einem Vortrag von Peter Reinkensmeier, Manager Business Development bei Heidelpay, mehr über das Thema „Marktplätze und Vermittlungsplattformen ZAGkonform abwickeln“ ...
Heidelberger Payment GmbH | 15.08.2013

dmexco 2013: Heidelpay präsentiert neues Service-Portfolio speziell für SEPA-Umstellung

Als europaweit zertifiziertes Zahlungsinstitut arbeitet Heidelpay sehr bankennah und hat darum in Vorbereitung auf die SEPA-Umstellung unter anderem die Bezahlmaske angepasst. Onlinehändler können ihren Kunden ab sofort drei Zahlungsoptionen anbiet...
Heidelberger Payment GmbH | 05.02.2013

Geschmack trifft Kompetenz: Onlineshop von Alfons Schuhbeck wickelt Payment über Heidelpay ab

Die besondere Herausforderung bei der Implementierung der Payment-Module bestand im engen Zeitplan. „Für die Umsetzung blieben uns nur zwei Wochen“, erinnert sich Mirko Hüllemann, Geschäftsführer von Heidelpay. „Aber dem Projektteam ist es gel...