info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Marcus Evans |

2. Jahrestagung Dokumentenmanagement und Archivierung in Versorgungs- und Entsorgungsunternehmen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Am 26. & 27. Januar 2011 findet die Fachkonferenz „Dokumentenmanagement und Archivierung in Versorgungs- und Entsorgungsunternehmen“ im Hilton Köln statt. Wegen des ungebrochen großen Interesses an der Konferenzthematik planen wir diese Konferenz nun im 2. Jahr in Folge. In diesem Jahr fokussieren wir uns auf den folgenden Themenbereichen:

- Realisierung einer Basisinfrastruktur für ein unternehmensweites Dokumentenmanagement und
- Archivierung
- Systemübergreifende Dokumentenverwaltung zur Erfüllung von Compliance-Anforderungen
- Die digitale Netzanschlussakte – Aufbau, Anwendung und gewonnene Erfahrungen
- Systematische Termin- und Aufgabenverwaltung mit SAP Records Management
- Langzeitarchivierung und digitale Signaturen – Eine Einführung in den Status Quo
- Das Dokumentenmanagement für unterwegs – Mobiler Dokumentenzugang und weitere Vorteile
- Implementierung und Einsatz elektronischer Signaturen
- Besonderheiten des Dokumentenmanagements in kerntechnischen Anlagen vor dem Hintergrund des kerntechnischen Regelwerks

Die Liberalisierung der Energiemärkte hat einen tiefgreifenden Veränderungsprozess bei den Versorgungsunternehmen bewirkt. Rasch und flexibel müssen sie sich neuen Rahmenbedingungen anpassen. Sie benötigen einen schnellen Zugriff auf immer mehr Informationen über ihre Kunden, um mit gezielten Angeboten auf deren Bedürfnisse und Anforderungen sowie gleichzeitig auf den veränderten Wettbewerb reagieren zu können. Die Verwaltung von elektronischen Dokumenten, die Archivierung sowie die Überführung von „Papierdokumenten“ in elektronischer Form sind die Top-Themen in vielen Versorgungs- und Entsorgungsunternehmen.

Die Mengen an Papier, eine immer größer werdende Flut an Eingangsdokumenten und die wirtschaftliche Notwendigkeit einer effizienten Verwaltung von Dokumenten zwingen die Unternehmen nach umfassenden Lösungen zu suchen bzw. diese zu implementieren. Anhand von Erfahrungsberichten informieren und diskutieren Experten aus Versorgungs- und Entsorgungsunternehmen auf dieser Konferenz über das unternehmensweites Dokumentenmanagement und Archivierung, die Umsetzung und Erfüllung von Compliance-Anforderungen an DMS sowie verschiedene Einsatzmöglichkeiten von DMS wie z.B. in Instandhaltung und in kerntechnischen Anlagen. Besuchen Sie diese Veranstaltung und profitieren Sie außer von neuen Lösungsvorschlägen auch von wertvollen Kontakten.

Kontakt:
Kelly Harrison
marcus evans Germany Ltd.
Unter den Linden 21
10117 Berlin
Tel: 030 890 61 240
Fax: 030 890 61 434
Email: K.Harrison@marcusevansde.com


Web: http://www.marcusevansde.com/MAM2010


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kelly Harrison, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 299 Wörter, 2616 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Marcus Evans lesen:

Marcus Evans | 26.01.2011

2. Jahrestagung Dokumentenmanagement und Archivierung im SAP-Umfeld

Am 26. & 27. Januar 2011 diskutieren Experten namhafter Unternehmen in Köln anhand von Best Practice Beispielen über die Optimierung des Dokumentenmanagements und der Archivierung im SAP-Umfeld. Wegen des ungebrochen großen Interesses an der Konfe...
marcus evans | 20.03.2006

Nachhaltiges Personalmanagement unter Marktveränderungen EVU

Die Liberalisierung des Energiemarkts, die zweite Novelle des EnGW und die Aufnahme der Arbeit der BNetzA konfrontiert die Personalarbeit der Energiewirtschaft mit neuen Herausforderungen. Ausgründung oder Zusammenlegung von Unternehmensteilen erfor...