info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Trend Micro Deutschland GmbH |

Revolutionär einfach: Trend Micro SafeSync bietet unlimitiertes Online-Backup für Endanwender

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Einfaches und sicheres Daten-Backup im Internet mit Zugriff von überall / Echtzeit-Synchronisation über eine Vielzahl von Endgeräten / Einfacher Austausch von Dateien mit Freunden und Familie / Datenspeicherung ohne Limits durch unbegrenzte virtuelle Fe


Einfaches und sicheres Daten-Backup im Internet mit Zugriff von überall / Echtzeit-Synchronisation über eine Vielzahl von Endgeräten / Einfacher Austausch von Dateien mit Freunden und Familie / Datenspeicherung ohne Limits durch unbegrenzte virtuelle Festplatte für nur EUR 44, ...

Hallbergmoos, den 28. September 2010 - Trend Micro (TSE: 4704), weltweit führender Anbieter für Internet Content-Sicherheit, hat heute das erste Produkt, das aus der Akquisition des Online-Storage- und Online-Synchronisations-Anbieters Humyo hervorgeht, vorgestellt. Trend Micro SafeSync ist eine einfach zu bedienende und technologisch hoch entwickelte Lösung, die Endanwendern eine persönliche und sichere Internet-Cloud zur Verfügung stellt. Kunden erhalten darüber die Möglichkeit zum automatischen Online-Backup und der Datensynchronisation in einem sicheren Online-Speicher, wobei die Dateien von mehreren Computern und an das Internet angeschlossenen Geräten synchronisiert werden können. Dadurch lassen sich Daten insgesamt effizienter verwalten und es entfällt die Notwendigkeit, Dateien manuell von einem PC zum anderen zu übertragen, was nicht nur zeitaufwändig ist, sondern häufig auch in Datenverlust resultiert.

Über einen Webbrowser können die Daten gepflegt, jederzeit aufgerufen und mit anderen ausgetauscht werden. Optional besteht die Möglichkeit, eine Software herunterzuladen, mit welcher sich Dateien über mehrere PCs hinweg synchronisieren lassen und die Anwender Zugang zu Trend Micro SafeSync über eine virtuelle Festplatte auf ihrem PC erhalten, auch wenn der Anwender gerade offline ist.

"Die Markteinführung von SafeSync so kurz nach der Eingliederung von Humyo in Trend Micro zeigt, wie schnell und reibungslos die Integration funktioniert und wie gut das Angebot in das Gesamtportfolio passt", erklärt Mark Beyer, Director SafeSync bei Trend Micro. "Wir bieten nicht einfach Online-Backup, sondern echte, geräte- und plattformunabhängige Synchronisation verschiedener Computer. Darüber hinaus haben die Nutzer die Möglichkeit, von überall auf Ihre Dateien zuzugreifen und diese mit anderen zu teilen. So sind sie nicht mehr an den eigenen PC gebunden, um auf ihre Dateien zugreifen zu können. Das unterscheidet uns deutlich vom Mitbewerb und verschafft den Endkonsumenten speziell im Zusammenspiel mit den anderen Trend Micro-Lösungen einen echten Mehrwert. Schutz vor Datenverlust, sichere Synchronisation und umfassende Sicherheit vor Online-Bedrohungen - so lauten die wichtigsten Ziele auf Trend Micros Produktroadmap für Endkonsumenten, die wir demnächst bekannt geben werden."

Bedeutung von Trend Micro SafeSync für das digitale Leben
Während das Produkt bereits unter der Flagge von Humyo als Europas führende Lösung für das Online-Backup zählte, kann Trend Micro mit SafeSync sein Angebot an Endkonsumentenlösungen erfolgreich ausbauen. Das Herausragende hierbei ist der Zugriff auf eine unbegrenzte virtuelle Festplatte. Die Sorge um ein ausreichendes Maß an Speicherplatz gehört somit der Vergangenheit an. SafeSync bietet darüber hinaus sicheres Online-Backup, die Möglichkeit zur Datenwiederherstellung sowie Zugang zu diesen Daten jederzeit und von überall. Das Analystenhaus IDC schätzt, dass der Markt für Internet-Backup und -speicher von 2009 bis 2011 ein jährliches Wachstum von 33 Prozent erleben wird.

"Das Daten-Backup wird einfach: Kunden können ab sofort ihre digitalen Daten in Echtzeit abspeichern, ganz einfach und unkompliziert. So sind Fotos und Dateien vom ersten Augenblick an sicher abgelegt und von jedem beliebigen Gerät per Mausklick aus abrufbar", sagt Carol Carpenter, General Manager Consumer and Small Business bei Trend Micro. "Das traditionelle Online-Backup mag eine hervorragende Methode dafür sein, sich vor Datenverlust zu schützen, doch man muss nicht auf einen solchen Zwischenfall warten, um die Vorteile daraus zu nutzen. Trend Micro SafeSync definiert die Verwaltung digitaler Daten vollkommen neu, indem Daten automatisch mit den in der Internet-Cloud abgelegten Dateien abgeglichen werden und diese gleichzeitig einen bislang unerreichten Schutz genießen."

Trend Micro bietet seit September diesen Jahres Humyo Services mit 10 GB Online Backup-, Sync-und Sharing-Funktionen an. Diese enthalten einen umfassenden Schutz gegen Viren und Spyware, bieten Spam Blocking sowie Web Threat Protection und helfen bei der Vermeidung schädlicher Downloads. Des Weiteren stehen dem Anwender neben vielen weiteren Funktionalitäten die Prävention und Erkennung bösartiger Links in E-Mails oder Instant Messages, die Möglichkeit einer anpassbaren elterlichen Kontrolle oder der Schutz vor Datendiebstahl zur Verfügung.

Die Zunahme an internetfähigen mobilen Geräten, einschließlich PCs, Macs und Smartphones, führt dazu, dass die Menschen permanent einen zeit- und geräteunabhängigen Zugang zum World Wide Web haben wollen. Online-Speicher mit Synchronisations-Technologie verändern die Denkweise der Konsumenten und bringen diese dazu, sich abzustimmen und Inhalte tagtäglich fließend zu teilen.
So wird es beispielsweise für Freunde und Familien einfacher, Home-Videos und andere Medieninhalte - ohne lästige Downloads oder sperrige Emails - gemeinsam über ein SafeSync-Konto zu nutzen, da es Lizenznehmern frei steht, an bis zu drei PCs auf diese Technologie zuzugreifen. Eine solch internetbasierte Vernetzung und der Zugriff auf eine unbegrenzte virtuelle Festplatte ermöglichen auf diese Weise kollektiven medialen Genuss ohne technische Limitierungen.

Durch die Nutzung intuitiver Desktop-Software ist Trend Micro SafeSync in der Lage, ein kontinuierliches Backup ausgewählter Dateien und Ordner zu gewährleisten und dabei alle Änderungen sofort auf dem lokalen Rechner eines Verbrauchers zu replizieren. Zu den zusätzlichen Vorteilen für die Nutzer des Dienstes gehören einfache Datenrettung, Synchronisation, ein hohes Maß an Geschwindigkeit und Effizienz, Sicherheit und vieles mehr.

Preise und Verfügbarkeit
Trend Micro SafeSync ist ab sofort in den USA, Großbritannien, Australien, Neuseeland und anderen englischsprachigen Ländern sowie in Frankreich verfügbar. In Deutschland ist die Lösung online unter www.trendmicro.de/safesync erhältlich. Der Verkaufspreis für eine Lizenz mit 12-monatiger Laufzeit beträgt EUR 44,99. Im Falle einer Lizenzverlängerung steht die Nutzung der unlimitierten virtuellen Festplatte nach Ende der Laufzeit dieses zeitlich begrenzten Promo-Angebots natürlich weiterhin uneingeschränkt zur Verfügung.

"Refer a Friend"-Programm
Etwa zwei Wochen nach dem Start dieses Angebots haben Nutzer die Möglichkeit, durch das einfache Anwerben eines Neukunden als Dankeschön eine kostenlose Nutzungsdauer von vier Monaten für SafeSync zu erhalten - und dies auch bei kostenlosen Tests.

Für Medienanfragen:
- Das Media Kit zum Produkt (Präsentation, Screenshots, Produkt-Datenblatt)
- Video-Demo zu SafeSync
- Allgemeine Informationen zu SafeSync unter www.trendmicro.de/safesync



Trend Micro Deutschland GmbH
Hana Goellnitz
Zeppelinstraße 1
85399 Hallbergmoos
+4981188990863

www.trendmicro.de



Pressekontakt:
phronesis PR GmbH
Marcus Ehrenwirth
Ulmer Straße 160
86156
Augsburg
ehrenwirth@phronesis.de
0821444800
http://www.phronesis.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marcus Ehrenwirth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 895 Wörter, 7084 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Trend Micro Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Trend Micro Deutschland GmbH lesen:

TREND MICRO Deutschland GmbH | 22.11.2016

IT-Entscheider und Ransomware: Fast ein Viertel unterschätzt noch immer die Gefahr

Hallbergmoos, 22.11.2016 - Fast ein Viertel (23 Prozent) der IT-Entscheider in deutschen Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern unterschätzt noch immer die Gefahr, die von Erpressersoftware ausgeht. Das hat eine vom japanischen IT-Sicherheitsan...
TREND MICRO Deutschland GmbH | 08.11.2016

Deutschland im Visier: Neues Exploit Kit verbreitet Erpressersoftware

Hallbergmoos, 08.11.2016 - Der japanische IT-Sicherheitsanbieter Trend Micro warnt vor einem neuen Exploit Kit, das die Erpressersoftware „Locky“ verbreitet: „Bizarro Sundown“. Mit fast zehn Prozent der Opfer rangiert Deutschland im internati...
TREND MICRO Deutschland GmbH | 08.11.2016

Frost & Sullivan: "Zero-Day-Initiative" von Trend Micro ist führend bei Erforschung von Sicherheitslücken

Hallbergmoos, 08.11.2016 - Die „Zero Day Initiative“ (ZDI) von Trend Micro hat 2015 die meisten verifizierten Sicherheitslücken bekannt gegeben. Das haben die Analysten von Frost & Sullivan nun bekannt gegeben, die die „Zero Day Initiative“ ...