info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Global Knowledge |

Global Knowledge auf der CeBIT 2004

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Neue Trends im IT-Weiterbildungsmarkt


Global Knowledge bietet auch in diesem Jahr auf der CeBIT vom 18.-24. März in Halle 13 Stand C58 einen interessanten Einblick in innovative IT-Schulungslösungen und informiert über die neuesten Trends. Dabei liegen die Aus- und Weiterbildungsschwerpunkte für diese Messe in den Bereichen Security, Wireless LAN, Networking, IP Telephony, Communications & Services und Zertifizierungen. Die Besucher können sich zudem über das umfassende Portfolio zum Thema Consulting sowie hersteller- und kundenspezifische Trainingslösungen informieren. Als weiteres Highlight präsentiert der Trainingsspezialist die Vielseitigkeit durch den Einsatz eines Learning Management System: einer komfortablen internet-basierten Lern- und Wissensmanagement-Umgebung für unternehmensweite, einheitliche und kostensparende Schulungslösungen.

Global Knowledge gibt Einblick in Trainingskonzepte und -methoden für Produkte und Zertifizierungen der Top-IT-Hersteller wie Brocade, Cisco, Enterasys, Network Associates u.v.a. Dabei legt der Full Service-Anbieter im IT-Trainingsbereich ganz großen Wert darauf, seinen Kunden alles aus einer Hand zu liefern. Das Angebot erstreckt sich dabei von der Analyse und strategischen Beratung über das Projektmanagement sowie Auswahl der passenden Schulungen mit entsprechender Lernmethode bis hin zur Implementierung von unternehmensweiten Trainingslösungen.

Neuer Trend – Gezieltes Lernen mit Learning Management System

Ein momentan festzustellender Trend ist der vermehrte Einsatz von Learning Management Systemen (LMS) für den flexiblen und kostengünstigen Know-how Transfer in Unternehmen. Der Einsatz einer solchen Lösung eignet sich besonders in einem Umfeld, in dem große Userzahlen mit Trainings versorgt werden sollen. Dennoch bietet diese Lösung auch für kleinere und mittlere Unternehmen interessante Preis- und Implementierungsmodelle. Für diese Zwecke wurden spezielle ASP-Modelle entwickelt. Die von Global Knowledge eingesetzte technologische Plattform beinhaltet bereits standardmäßig eine Vielzahl von nützlichen Features sowie gängigen Standardschnittstellen und ist flexibel auf die jeweiligen Belange des Kunden anpassbar. In Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Trainingsspezialisten wie Global Knowledge profitieren die User von Lösungen aus einer Hand, begleitet von Leistungen wie beispielsweise die Erstellung von e-Learning-Konzepten, einer umfassender Beratung, Projektmanagement sowie die Implementierung und Anpassung dieser Lösung.


Kurzportrait: Global Knowledge Inc.
Global Knowledge ist eines der weltweit führenden, herstellerunabhängigen Unternehmen der IT-Trainingsbranche. Mit dem Angebot der Blended Learning SolutionsTM lässt das Unternehmen dabei jedem Kunden freie Wahl in der zeitlichen und örtlichen Bestimmung sowie in der Konzeption und Vermittlung der IT-Schulungsprogramme. Der IT-Schulungsanbieter unterstützt führende Unternehmen wie Brocade, Cisco, Enterasys, HP, Legato, Microsoft, Network Associates, Nortel oder Oracle täglich mit mehr als 700 Kursen in 21 Ländern in 13 verschiedenen Sprachen. Darüber hinaus befinden sich im Angebotsportfolio Trainings der Hersteller Check Point, Citrix, Extreme Networks, F5 und Red Hat. Das Unternehmen bietet zudem eine Softwarelösung, die bei der Einführung oder Aktualisierung von Unternehmensanwendungen, z.B. in den Bereichen Supply Chain Management, Beschaffung, E-Commerce und Customer Relationship Management, eine schnelle Integration und breite Anwenderakzeptanz ermöglicht: Der OnDemand Personal Navigator™ stellt eine synchronisierte Plattform für Dokumentation, Schulung und Unterstützung in der Live-Applikation zur Verfügung, für z.B. SAP-, Siebel-, Microsoft- und PeopleSoft-Anwendungen. Global Knowledge hat seinen weltweiten Hauptsitz in Cary, North Carolina und internationale Hauptsitze in London, Tokyo und Singapore. Der deutsche Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Hamburg. Global Knowledge ist Markenname der Global Knowledge Network, Inc. Für weitere Informationen www.globalknowledge.de.


Weitere Informationen:

Global Knowledge
GmbH & Co. KG
Gasstraße 2
22761 Hamburg
http://www.globalknowledge.de

Ansprechpartner:
Barbara Wirtz
Marketing Managerin
Tel.: 040/89 96 700
Fax: 040/89 85 12
eMail: Barbara.Wirtz@globalknowledge.de


PR- & MediaAgentur
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
56472 Nisterau
http://www.sup-pr.de

Ansprechpartner:
Olaf Heckmann/Ulrike Peter
PR-Consultant
Tel.: 0 26 61/91 26 00
Fax: 0 26 61/91 26 029
eMail: olaf.heckmann@sup-pr.de
eMail: ulrike.peter@sup-pr.de


Web: http://www.globalknowledge.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Daniel Emrath, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 437 Wörter, 3800 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Global Knowledge lesen:

Global Knowledge | 06.07.2005

Security-Wochen bei Global Knowledge: IT-Sicherheit und Verkehrssicherheit im Doppelpack

Hamburg, 6. Juli 2005. Sicherheit in allen Lebenslagen: In seiner Sommeraktion „Security-Wochen“ verbindet der IT-Weiterbildungsanbieter Global Knowledge, Hamburg, intensive Trainings für sichere Unternehmensnetze mit einem Sicherheitstraining fü...
Global Knowledge | 18.03.2004

Cisco Learning Solution Partner auf der CeBIT 2004

In dem neu in das Portfolio aufgenommenen fünftägigen Kurs CI-CRSD wird den Teilnehmern die Durchführung von IP IVR und IP ICD in einer Contact Center-Lösung näher gebracht. Dabei werden speziell die unterschiedlichen Prozessphasen wie Planung, ...
Global Knowledge | 11.12.2003

Dokumentations- und Trainings-Plattform für mehr Effizienz und höhere Produktivität bei Rollouts

Der OnDemand Personal Navigator, eine synchronisierte Content-Entwicklungs- und Schulungsplattform für Unternehmen, ermöglicht die exakte Dokumentation aller Business-Prozesse im Rahmen einer unternehmensweiten Softwareeinführung oder eines Update...