info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Controlware GmbH |

Controlware vom TÜV SÜD nach ISO 27001 zertifiziert

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Controlware, renommierter deutscher Systemintegrator und IT-Dienstleister, hat für sein Information Security Management System das ISO 27001-Zertifikat erhalten. Die Zertifizierung der IT-Security-Infrastrukturen und -Prozesse wurde vom TÜV SÜD durchgeführt. Die Übergabe der Zertifizierungsurkunde fand anlässlich des ?Controlware Security Day? am 23. September 2010 in Dietzenbach statt. \r\n

Dietzenbach, 29. September 2010 - Controlware, renommierter deutscher Systemintegrator und IT-Dienstleister, hat für sein Information Security Management System das ISO 27001-Zertifikat erhalten. Die Zertifizierung der IT-Security-Infrastrukturen und -Prozesse wurde vom TÜV SÜD durchgeführt. Die Übergabe der Zertifizierungsurkunde fand anlässlich des "Controlware Security Day" am 23. September 2010 in Dietzenbach statt.

Die Zertifizierung gemäß der ISO-Norm 27001 dokumentiert eine risikobewusste Unternehmensführung und ein professionelles Management der Informationssicherheit im Unternehmen. Im Rahmen des Zertifizierungsverfahrens analysierte der TÜV SÜD bei Controlware unter anderem die Aufstellung von Sicherheitsleitlinien, die Personalsicherheit, die physische und umgebungsbezogene Sicherheit, die Zugangskontrolle, den Umgang mit Informationssicherheitsvorfällen, das Business Continuity Management sowie die Compliance-Konformität der IT-Prozesse. "Der Abschlussbericht bescheinigt uns, dass IT-Security bei uns einen sehr hohen Stellenwert genießt und ein integraler Bestandteil der Geschäftsprozesse ist", erklärt Bernd Schwefing, Geschäftsführer von Controlware. "Die Zertifizierung ist für uns in vieler Hinsicht ein wichtiger Meilenstein: Sie hilft uns, Kunden noch besser bei ihrer eigenen Zertifizierung zu unterstützen, ist ein von einer neutralen Instanz ausgestellter Kompetenzbeweis und belegt unsere Leistungsfähigkeit als Anbieter von Managed Services. Daher sind wir stolz, das Zertifikat ohne Einschränkungen erhalten zu haben, und zuversichtlich, dass es das Vertrauen unserer Kunden noch weiter stärken wird."

Controlware richtet sich beim Management seiner Informationssicherheit seit vielen Jahren nach den Vorgaben der ISO 27001 und legt die Norm auch bei der Konzeption und Realisierung von IT-Security-Projekten für Kunden als wichtigen Maßstab an. "Wir orientieren uns an den Best-Practise-Regeln der ISO 27001, weil sie unabhängig von der eigentlichen Zertifizierung einen ausgezeichneten Leitfaden für sichere Infrastrukturen und Prozesse darstellt", erklärt Bernd Schwefing. "Durch diese frühe Weichenstellung lief unsere eigene Zertifizierung vollkommen reibungslos - ebenso wie unsere Kunden das offizielle ISO-Zertifikat für ihre Infrastrukturen in aller Regel im ersten Anlauf erhalten."

Immer mehr Controlware Kunden streben die ISO 27001-Zertifizierung an. Als unabhängiges Qualitätssiegel bietet das Zertifikat den Unternehmen eine Reihe von Vorteilen:
- Es dokumentiert intern und extern das Vorhandensein eines ganzheitlichen, auf Unternehmensprozesse bezogenen Informationssicherheitsmanagements.
- Es stellt sicher, dass die Informationssicherheitsmaßnahmen auch tatsächlich an den IT-Prozessen des Unternehmens ausgerichtet sind.
- Es belegt intern und extern ein Compliance-konformes IT-Risikomanagement, was unter anderem die Arbeit externer Wirtschaftsprüfer spürbar erleichtert.
- Mit der Zertifizierung stellen die Unternehmen automatisch auch die Weichen für eine kontinuierliche Verbesserung des Information Security Managements durch stufenweises Vorgehen ("Plan-Do-Check-Act-Cycle").

Hintergrund: Die ISO-Norm 27001
Die ISO-Norm 27001 ist ein weltweit anerkannter Standard, der eine risikobewusste Unternehmensführung dokumentiert. Der Standard beinhaltet eine umfassende Sammlung von Best-Practise-Verfahren für das Management von Informationssicherheit, wobei der Schwerpunkt auf ganzheitlichen Ansätzen liegt. Darunter fallen das Risikomanagement sowie die Einhaltung finanzieller und vertraglicher Verpflichtungen. Das Zertifikat gilt für drei Jahre und wird jährlich durch Audits überprüft. Nach Ablauf muss wieder ein vollständiges Audit durchgeführt werden. Die Zertifizierung nach ISO 27001 überprüft zehn Maßnahmenbereiche und welche Maßnahmen ergriffen werden, um diese Ziele zu erreichen. Zu den Maßnahmenzielen zählen beispielsweise die Aufstellung von Sicherheitsleitlinien, die Personalsicherheit, die physische und umgebungsbezogene Sicherheit, die Zugangskontrolle, der Umgang mit Informationssicherheitsvorfällen, das Sicherstellen des Geschäftsbetriebs (Business Continuity Management) oder die Einhaltung von Vorgaben (Stichwort: Compliance).



Controlware GmbH
Stefanie Zender
Waldstraße 92
63128 Dietzenbach
+49 6074 858-246

http://www.controlware.de



Pressekontakt:
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Schorlachstr. 27
91058
Erlangen
info@h-zwo-b.de
09131 / 812 81-0
http://www.h-zwo-b.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michal Vitkovsky, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 514 Wörter, 4568 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Controlware GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Controlware GmbH lesen:

Controlware GmbH | 16.09.2014

Controlware erweitert UCC-Portfolio um elektronisches Whiteboarding

Dietzenbach, 16.09.2014 - Controlware, renommierter deutscher Systemintegrator und Managed Service Provider, baut das Portfolio im Geschäftsbereich Unified Communications und Collaboration weiter aus: Innovative elektronische Whiteboards ermögliche...
Controlware GmbH | 02.09.2014

Mit validierten Kennzahlen zu mehr Anwendungsqualität: Controlware gibt Tipps zum End-to-End-Applikationsmonitoring

Dietzenbach, 02.09.2014 - Controlware, renommierter deutscher Systemintegrator und Managed Service Provider, berät und unterstützt Unternehmen bei der Implementierung von End-to-End-Anwendungsmonitoring. Die folgenden praxisnahen Tipps helfen Unter...
Controlware GmbH | 05.08.2014

Controlware sichert interne Netzwerkzugriffe bei Kurtz Ersa

Dietzenbach, 05.08.2014 - Controlware, renommierter deutscher Systemintegrator und Managed Service Provider, konzipierte und realisierte für den Technologie- und Zulieferkonzern Kurtz Ersa eine maßgeschneiderte Network-Access-Control-Umgebung. Die ...