info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mein-Finanzbrief |

Neues kostenfreies eBooklet vom FinanzPlanTeam - Cleverzahler?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Warum man seine Rechnungen stets pünktlich bezahlen sollte.


Es gibt viele Gründe, warum es gut ist, seine Rechnungen stets pünktlich zu bezahlen. In diesem neuen eBooklet vom FinanzPlanTeam werden einige davon etwas näher betrachtet und mögliche Auswirkungen dargestellt und zwar aus der Sicht des Gläubigers wie auch aus der des Schuldners. \r\n

Immer mehr Menschen gehen mit dem Bezahlen ihrer Rechnungen etwas nachlässiger um und lassen sie teilweise bis weit über das angegebene Zahlungsziel hinaus unbearbeitet liegen.

Das kann verschiedene Ursachen haben. Manchmal ist es einfach nur Vergesslichkeit oder ein Zeichen von Unzufriedenheit, oftmals liegt es aber auch daran, dass das zur Verfügung stehende Einkommen nicht mehr ausreicht, diese Rechnung zu bezahlen.

Dabei denkt der Einzelne oft nicht an die Folgen, die dem Unternehmen daraus entstehen können. Gerade in vielen kleineren Firmen kann eine mangelnde Zahlungsmoral der Kunden über kurz oder lang zu finanziellen Engpässen führen und sogar die Sicherheit von Arbeitsplätzen gefährden. Zudem hat es erhebliche Auswirkungen auf die Wettbewerbsfähigkeit dieser Firmen.

Auf der anderen Seite tun sich die Menschen, die ihre Rechnungen nicht pünktlich oder gar nicht zahlen, auf Dauer auch keinen Gefallen damit. Mal abgesehen davon, dass sich Rechnungen schnell häufen, wenn sie länger liegen bleiben, fallen dafür auch zusätzliche Kosten an, die die ursprüngliche Ware oder Dienstleistung erheblich verteuern. Und das kann dazu führen, dass derjenige, der seine Rechnungen nicht oder nicht pünktlich zahlt, früher oder später selbst in finanzielle Schwierigkeiten gerät, weil er genau das ausgesendet hat.

Es gibt viele Gründe, warum es gut ist, seine Rechnungen stets pünktlich zu bezahlen. In diesem neuen eBooklet vom FinanzPlanTeam werden einige davon etwas näher betrachtet und mögliche Auswirkungen dargestellt und zwar aus der Sicht des Gläubigers wie auch aus der des Schuldners.

Das eBooklet ist kostenfrei erhältlich und darf gern weitergegeben werden. Vielleicht kann dieses Buch dann dazu beitragen, dass sich die Zahlungsmoral in Deutschland ein kleines bisschen verbessert.

Diesen Gratisdownload können alle Leser und Leserinnen des Finanzplan Newsletters erhalten.

Hier der Link zur Webseite:
http://www.mein-finanzbrief.de/extras/broschuere.htm


Mein-Finanzbrief
Tina Kaiser
Anhauser Straße 78
89547
Gerstetten-Dettingen
tina.kaiser@mein-finanzbrief.de
09001-503310
http://www.mein-finanzbrief.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tina Kaiser, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 275 Wörter, 2185 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Mein-Finanzbrief


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mein-Finanzbrief lesen:

Mein-Finanzbrief | 05.09.2011

Die 8 Grundgesetze des Wohlstands

Warum werden manche Menschen wohlhabend, während sich die Meisten von Monat zu Monat hangeln? Vielleicht haben die Reichen einfach nur Glück gehabt, wahrscheinlicher ist jedoch, dass sie die Gesetze des Wohlstands kennen und anwenden. Das neue, ...
Mein-Finanzbrief | 08.10.2010

So steht im Alter genügend Geld zur Verfügung

Immer mehr Verbraucher machen sich Sorgen darüber, dass die gesetzliche Rente später allein nicht mehr ausreichen wird, den gewohnten Lebensstandard zu halten. Die Sorgen sind sicher berechtigt, da immer weniger Menschen in die gesetzliche Rentenve...
Mein-Finanzbrief | 01.10.2010

Mit dem betreuten GeldSparKurs vom FinanzplanTeam bares Geld sparen

Am 11. Oktober 2010 startet der nächste betreute GeldSparKurs vom FinanzplanTeam. Dieser Online Workshop richtet sich an Verbraucher, die nach Möglichkeiten suchen, Ihre monatlichen Kosten zu reduzieren, ohne dabei auf Lebensqualität zu verzichten...