info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Jäntsch Promotion |

Enter All Areas

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Der neue Sampler - Enter All Areas


Der neue Sampler - Enter All Areas Keine Angst vor dem Türsteher - er lässt heute jeden vorbei! Mit Enter All Areas hat man Zugang zu allen Teilen einer Mega-Disco, die kein Bein unbewegt und keinen Schritt ungetanzt sein lässt. ...

Keine Angst vor dem Türsteher - er lässt heute jeden vorbei! Mit Enter All Areas hat man Zugang zu allen Teilen einer Mega-Disco, die kein Bein unbewegt und keinen Schritt ungetanzt sein lässt. Mit über 40 Tracks auf zwei vollgepackten CDs hat man das Ticket zu allen Bereichen der wohl geilsten Party des Jahres: Die besten Songs, die größten Hits und die coolsten Floorfiller versammeln sich zu einem rauschenden Fest namens Enter All Areas, das für jeden eine ganze Kette von musikalischen Wundertütchen bereit hält - und die Tanzflächen werden so schnell nicht wieder leer sein.

Vier große Partyräume besitzt unsere virtuelle Großraumdisko, und in jedem tobt ein ganz eigener Mix aus first-class Dance-Music, der jeweils das Beste vom Besten bietet. Gleich im ersten Raum befinden wir uns in der Dance Club Area mit superaktuellen Clubsmashern, die zurzeit die Floors der Welt beben lassen. Ganz oben auf der Liste der Must-Haves steht zum Beispiel der rumänische Sänger und DJ Edward Maya, der mit "Stereo Love" seit über einem Jahr der Dauerbrenner in den Clubs ist. Ebenfalls in allen Clubs der Welt zuhause sind PH Electro ("Englishman in New York"), Swedish House Mafia feat. Pharrell ("One [Your Name]") und das Duo Velile & Safri mit ihrem WM 2010-Hit "Helele". Außerdem auf der Playlist: Die Publikumslieblinge Monrose, die immer wieder mitreißende Kylie Minogue und Dancebeat-Fachmann Basshunter.

Im nächsten Raum schließt sich die Black Music Area an, mit dem fettesten, was Soul, R&B und HipHop zu bieten haben. Mit dabei sind etwa das Traumduo Flo Rida feat. David Guetta, die seit etlichen Monaten an der Spitze der Publikumsgunst stehen, die hinreißende Ke$ha mit "Your Love Is My Drug" und der höchst erfolgreiche Newcomer Jason Derulo, der jüngst sein packendes Debüt-Album veröffentlichte. Coolio hat in diesem Jahr sein "Gangsta"s Paradise" aufgefrischt und Ginuwine hat sich mit Timbaland und Missy Elliott zusammengetan, um mit "Get Involved" einen echten High-Class-Track zu produzieren. Zu den weiteren Top-Acts gehören Iyaz ("Replay"), B.o.B. featuring Bruno Mars ("Nothin" On You") und Plan B ("She Said") - allesamt brandaktuelle Hits der pulsierenden Black Music-Szene.

Weiter geht"s im zweiten Stock in der Dance Classix Area, in der die besten Tracks der Technoclub-Ära aus den Boxen drücken: Zum Beispiel die Members of Mayday, die während der besten Jahre der Love-Parade große Hymnen in die Menge schleuderten. Robert Miles ("Children"), Crystal Waters ("Gypsy Woman") und Faithless ("Insomnia") prägten seinerzeit eine ganze Epoche und wurden nun mit packenden Remixes auf den neuesten Stand des Dancefloors gebracht - ebenso wie Snap! mit dem unsterblichen Rhythm Is a Dancer. Ebenfalls im Groove: Disco Boys feat. Manfred Mann"s Earth Band, Tom Novy feat. Virginia und nicht zuletzt Styling-Ikone Lady Gaga mit "Poker Face" im Special Radio-Mix von LLG vs. GLG.

Im vierten Raum werden dann die besten Zeiten deutschsprachiger Popmusik kredenzt: Wir befinden uns in der NDW & Party Area mit Peter Schilling "Major Tom (Völlig losgelöst)"), Joachim Witt ("Goldener Reiter"), Hubert Kah, Marianne Rosenberg, Ideal, Spliff, Nena und Extrabreit mit Hildegard Knef. Nicht fehlen dürfen der Bewahrer des deutschen Schlagers, Dieter Thomas Kuhn, und Paso Doble mit "Computerliebe"!

Wer hier noch sitzen bleiben kann, muss entweder taub sein oder hat sich bereits völlig verausgabt - das soll ja nach über zwei Stunden Dauer-Power mal passieren...
Quelle: Warner Music Group Germany

Weitere Informationen: www.EnterAllAreas.de und www.warnermusic.de


Enter All Areas
Tracklisting
CD 1
Dance Club Area

01) Laserkraft 3D - Nein, Mann! (Radio Cut)
02) Edward Maya & Vika Jigulina - Stereo Love (Original Version) 03) Bob Sinclar feat. Ben Onono - Rainbow Of Love (German Radio Edit 2)
04) PH Electro - Englishman In New York (Radio Edit)
05) Swedish House Mafia feat. Pharrell - One (Your Name)
06) Velile & Safri Duo - Helele (Safri Duo Single Mix)
07) Monrose - This Is Me
08) Basshunter - Saturday
09) Kylie Minogue - All The Lovers
10) Zoe Badwi - Freefallin"
11) Jasper Forks - River Flows In You (Single mg Mix)
Blackmusic Area
12) Flo Rida feat. David Guetta - Club Can"t Handle Me
13) Jason Derulo - Ridin" Solo
14) Taio Cruz feat. Ludacris - Break Your Heart (Radio Edit)
15) Coolio vs. Rico Bernasconi - Gangsta"s Paradise 2010 (video.mix)
16) B.o.B. feat. Bruno Mars - Nothin" On You
17) IYAZ - Replay
18) Ginuwine feat. Timbaland & Missy Elliott - Get Involved (A/Class Edit)
19) Honorebel feat. Pitbull & Jump Smokers - Now You See It (Radio Edit)
20) Ke$ha - Your Love Is My Drug
21) Plan B - She Said


CD 2
Dance Classix Area

01) The Disco Boys feat. Manfred Mann"s Earth Band - For You (Original Radio Edit)
02) Members Of Mayday - Sonic Empire (Short Mix)
03) Robert Miles - Children (Radio Edit)
04) Faithless - Insomnia (Original Mix Radio Edit)
05) The Shapeshifters - Lola's Theme (Radio Edit)
06) Tom Novy feat. Virginia - I Rock (2010)
07) Crystal Waters - Gypsy Woman (She"s Homeless) (Radio Mix)
08) Guru Josh Project - Infinity 2008 (Klaas Vocal Edit)
09) Phil Fuldner - The Final (The Captain Future Theme)
10) Snap! - Rhythm Is A Dancer (Armand Van Helden Remix Edit)
11) Lady Gaga - Poker Face (LLG vs GLG Radio Mix)
NDW & Party Area
12) Peter Schilling - Major Tom (Völlig losgelöst)
13) Joachim Witt - Goldener Reiter
14) Hubert Kah - Sternenhimmel
15) Marianne Rosenberg - Er gehört zu mir
16) Paso Doble - Computerliebe
17) Ideal - Blaue Augen
18) Extrabreit & Hildegard Knef - Für mich soll"s rote Rosen regnen
19) Dieter Thomas Kuhn - Ich war noch niemals in New York
20) Spliff - Carbonara (Album Version)
21) Nena - Irgendwie, Irgendwo, Irgendwann




Jäntsch Promotion
Daniela Jäntsch
Hohenköthener Str. 44
06366
Köthen
djaentsch@t-online.de
03496/570721
http://www.jaentsch-promotion.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Daniela Jäntsch, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 971 Wörter, 6061 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Jäntsch Promotion lesen:

Jäntsch Promotion | 16.08.2011

Maira Rothe - Sommerzeit

Wann hat es das schon mal gegeben - Maira Rothe singt als erste Moderatorin den Wetterbericht, genauer gesagt die schöne "Sommerzeit". Die schöne Wetterfee berichtet normalerweise im Sachsenspiegel des MDR ausführlich über Schnee und Regen, Wi...
Jäntsch Promotion | 16.08.2011

Angela Novotny - Herz wo willst du hin

Gibt es auf diese Frage auch verschiedene Antworten, die Sachsen - Anhaltinerin Angela Novotny weiß sehr genau, wo sie mit ihrer neuen Single hin möchte - die Herzen der Hörer erreichen, sich fest in den Medien etablieren und an die schönen Erfol...
Jäntsch Promotion | 25.11.2010

Stars zur Weihnacht - Frohe Weihnacht – Die größten Stars singen unsere schönsten Hits

Was passiert wenn Nena, Nana Mouskouri, Howard Carpendale, Semino Rossi, Vicky Leandros, Karel Gott, Roland Kaiser, DJ Ötzi, Florian Silbereisen, Michelle, Gitte Haenning, Adoro und viele andere Superstars der Pop- und Schlagerszene ins Studio gehen...