info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
RAD |

Voice over IP-Alternative von RAD spart bei College in Wales jaehrlich 75.000 Euro ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Mietleitungskosten reduzieren mit TDMoIP: Konvergente


London und Tel Aviv, den 08. Maerz 2004: Coleg Gwent, das groesste weiterfuehrende College in Wales, hat sich fuer die "Fast Payback"-Loesung von RAD Data Communications (RAD) entschieden. Auf Basis des TDMoIP (Zeitmultiplex ueber Internet Protokoll) Gateways IPmux von RAD stellt die Loesung qualitativ hochwertige, konvergente Sprach- und Datendienste fuer die sieben Campus-Standorte des Colleges bereit. Ueber 20.000 Studenten und 1.500 Mitarbeiter koennen darauf zugreifen. Die Loesung bietet eine kostenguenstige Alternative zu Voice over IP (VoIP) und wird jaehrlich ueber £50.000 (ca. 75.000 Euro) an Mietleitungskosten einsparen.

Das Coleg Gwent setzte zunaechst auf eine VoIP-Loesung. Doch es stellte sich heraus, dass dafuer aufwaendige und teure Upgrades der bestehenden Telefonanlage (PBX) in Bezug auf die Signalisierungsprotokolle noetig gewesen waeren. Zudem konnte nicht ausgeschlossen werden, dass Funktionalitaeten der Telefonanlage verloren gehen wuerden. Die "Fast Payback"-Loesung von RAD uebertraegt Signalisierungsdaten transparent. Daher kann das College den Sprachverkehr ueber den 100 Mbit/s LAN-Extension Service (LES 100) der British Telecom ohne Aenderungen im Signalisierungsprotokoll der PBX und ohne Funktionseinbussen transportieren.

Um Ausfallzeiten zu vermeiden, wurde die Loesung ueber Nacht installiert. "Schon am naechsten Morgen lief alles problemlos und stoerungsfrei. Die Telefonnutzer merkten gar nicht, dass irgendetwas veraendert wurde", so Evan Smith, Assistant IT Manager, Coleg Gwent. "Seit der Einfuehrung haben wir keine groesseren Probleme festgestellt und sparen jaehrlich ueber £50.000 fuer bisher genutzte Mietleitungen ein."

Die neuartige "Fast Payback"-Loesung von RAD ermoeglicht Leitungserweiterung ueber IP-Netze; herkoemmliche, leitungsgebundene Dienste (wie traditionelle Telefonie und Standleitungen) werden damit transparent ueber paketvermittelte Netze (Gigabit Ethernet-, IP- oder MPLS) uebertragen. Die Loesung ist fuer Sprach- ,Video- und sonstige Datentransporte geeignet. So kann Coleg Gwent seine LES 100-Leitung fuer Telefonie-Anwendungen nutzen, und das mit derselben Qualitaet, Zuverlaessigkeit und Funktionalitaet wie sie heute TDM-Netzwerke bieten. Die vorhandenen TDM-Switche muessen nicht ausgetauscht werden.

"Viele wissen gar nicht, dass es eine kostenguenstige und zuverlaessige Alternative zu Voice over IP gibt", bemerkt Grant Notman, UK General Manager, RAD Data Communications. "Die ‚Fast Payback'-Loesung ist sehr schnell und einfach zu installieren und bringt einen Return on Investment (ROI) in weniger als zwoelf Monaten."

Ueber das Unternehmen
RAD Data Communications Ltd. ist als Hersteller von qualitativ hochwertigen Access-Systemen fuer Daten- und Telekommunikations-Anwendungen international anerkannt. Die Daten- und Sprach-Uebertragungsloesungen sind auf die Anforderungen von Service-Providern und etablierten Telekommunikationsgesellschaften, neuen Carriern sowie Unternehmen mit eigenen Netzwerken zugeschnitten.
Zum Kundenstamm der Firma zaehlen ueber 150 Carrier und Betreiber auf der ganzen Welt, die Installationsbasis uebersteigt 8.000.000 Einheiten. Die Kunden werden von 19 Niederlassungen und mehr als 200 Distributoren in 105 Laendern betreut. Hauptsitz des nicht boersennotierten, 1981 gegruendeten Unternehmens ist Tel Aviv, Sitz der deutschen Niederlassung ist Ottobrunn bei Muenchen.

RAD Data Communications ist ein Mitglied der RAD Gruppe, einem weltweit fuehrenden Anbieter von Netzwerk- und Internet-Loesungen.

TDMoIP ist ein eingetragenes Warenzeichen von RAD Data Communications Ltd.

Mehr Informationen unter www.rad-data.de

Kontakt Deutschland:
RAD Data Communications GmbH
Susann Fiedler
Otto-Hahn-Str. 28-30
D-85521 Ottobrunn-Riemerling
Tel:+49/89/ 665927-14
Fax:+49/89/ 665927-77
info@rad-data.de
www.rad-data.de

Kontakt international:
RAD Data Communications Ltd.
Bob Eliaz
24 Raoul Wallenberg Street
Tel Aviv 69719, Israel
Tel:+972/3/ 6458181
Fax:+972/3/ 6498250 /6474436
bob@rad.com
www.rad.com

PR-Agentur:
unicat communications
Thomas Konrad
Alois-Gilg-Weg 7
81373 Muenchen
Tel:+ 49/ 89/ 743452-0
Fax:+ 49/89/ 43452-52
rad@unicat-communications.de
www.unicat-communications.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Konrad, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 403 Wörter, 3626 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von RAD lesen:

RAD | 12.10.2006

Pseudowire-Gateway von RAD uebertraegt HDLC-Dienste wie Sprache, Fax und Daten ueber paketvermittelte Netze

Das Pseudowire Gateway nutzt die patentierte TDM over IP (TDMoIP) Technologie von RAD fuer die transparente Uebertragung von Sprache und Daten. Damit koennen Carrier und Serviceprovider die Vorteile der neuen IP/Ethernet/MPLS-Netze fuer TDM-basierte ...
RAD | 10.10.2006

RAD praesentiert neue Version des integrierten Zugangsgeraets LA-110 fuer mittelgrosse Unternehmen

„Mittelgrosse Unternehmen erhalten oft nicht die passenden DSL-Services. Die Bandbreite der im Privatkundenmarkt vorherrschenden asymmetrischen ADSL-Dienste reicht fuer den Upstream-Verkehr nicht aus. Deshalb muessen die Firmen auf ueberdimensionier...
RAD | 05.10.2006

Neue Loesung von RAD macht bei SHDSL die lokale Stromversorgung von Repeatern ueberfluessig

Strom ueber die Datenleitung „Auch wenn SHDSL-Modems laengere Strecken als andere DSL-Technologien unterstuetzen, reicht ihre maximale Reichweite fuer einige Anwendungen nicht aus“, so Meira Erez, Product Line Manager bei RAD. „In solchen Faell...