info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Press´n´Relations GmbH Ulm |

Best-of-Brands: Leichtmetallrad-Spezialist BBS fährt Pressearbeit mit Press"n"Relations

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Verstärkte Öffentlichkeitsarbeit soll offensives Wachstum begleiten


Verstärkte Öffentlichkeitsarbeit soll offensives Wachstum begleiten Ab sofort übernimmt die Ulmer PR-Agentur Press"n"Relations die Verantwortung für die Pressearbeit der BBS International GmbH. ...

Ab sofort übernimmt die Ulmer PR-Agentur Press"n"Relations die Verantwortung für die Pressearbeit der BBS International GmbH. Der bekannte Hersteller von Leichtmetallrädern, der seit Jahren von den Lesern der Motorfachpresse regelmäßig zum ?BestBrand" in diesem Bereich gewählt wird, setzt für die kommenden Jahre auf ein offensives Wachstum und möchte dies durch eine intensive Presse- und Öffentlichkeitsarbeit begleiten. "Nachdem wir mit Press"n"Relations im September eine sehr erfolgreiche Auftakt-Pressekonferenz zu unseren Wachstumszielen umgesetzt haben, wollen wir diese Zusammenarbeit nun deutlich verstärken", so Norbert Zumblick, CEO der BBS International GmbH. Dabei soll nicht nur die Autofachpresse adressiert werden, sondern auch die Medien für den Automotive-Sektor, die Wirtschaftspresse sowie die regionalen Medien rund um die Standorte Schiltach und Herbolzheim.

In letzten 40 Jahren hat sich BBS zu einer der bekanntesten Handelsmarken für Aluminiumräder entwickelt. Dabei steht der Name BBS sowohl für Qualität und Sportlichkeit als auch für innovative Technologien und hochwertiges Design. Das belegen die seit Jahren durchweg guten Bewertungen in allen Leserumfragen der Automobil-Fachpresse. Die Formel 1 fährt schon seit Jahren mit geschmiedeten Rädern von BBS. Aktuell setzen fünf von zwölf Formel 1-Teams auf das Know-how aus Schiltach, darunter das Ferrari-Team. Aber auch in anderen Rennserien sind die Leichtmetallräder von BBS eine feste Größe.

Mit der Kreuzspeiche hat BBS einen Standard geschaffen, der sowohl beim Design Zeichen setzt als auch höchsten Ansprüchen an die Funktionalität eines Rades gerecht wird. Dieser Design-Grundsatz zieht sich auch heute noch quer durch alle BBS-Produkte. Dazu kommen innovative Technologien, die zur Gewichtsreduzierung und damit zur Senkung des Kraftstoffverbrauchs beitragen. Beispielsweise durch das Flow-Forming, bei dem die Felge besonders dünn ausgewalzt werden kann. Oder durch die Air Inside Technology, bei der durch Konstruktionen nach dem Hohlkammerprinzip ebenfalls deutlich leichtere Räder produziert werden können, als mit herkömmlichen Technologien.


Press´n´Relations GmbH Ulm
Uwe Pagel
Magirusstr. 33
89077
Ulm
ulm@press-n-relations.de
073196287-29
http://www-press-n-relations.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Uwe Pagel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 290 Wörter, 2311 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Press´n´Relations GmbH Ulm lesen:

Press´n´Relations GmbH Ulm | 06.06.2011

Thomas Seibold wechselt zu Press"n"Relations

Thomas Seibold (41) verstärkt seit 1. Juni 2011 das IT-Team der Press"n"Relations GmbH in Ulm. Zuvor war er für die ITP Verlags GmbH tätig. Als Redakteur verantwortete er dort die inhaltliche und konzeptionelle Betreuug des MIDRANGE Magazins, der ...
Press´n´Relations GmbH Ulm | 09.06.2010

Press

Seit dem 1. Juni 2010 betreut Press"n"Relations den Kommunikationsetat der mit rund 23.000 Mitarbeitern weltweit tätigen Personalmanagement-Beratung Hewitt Associates in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Agentur-Standorte in Wien und Zü...
Press´n´Relations GmbH Ulm | 07.06.2010

Erfolgreiches Umweltmanagement im Kommunikationshaus Magirusstraße 33

Zwei Jahre nach der Einführung des EMAS-Umweltmanagementsystems erzielten die Marketing-Kommunikationsprofis der Projekt:Agentur und die PR-Agentur Press"n"Relations erneut Fortschritte im Umweltbereich. Die aktuelle Umweltbilanz der beiden Ulmer Un...