info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
redmark verein / Haufe-Lexware GmbH & Co. KG |

Aktuelles Online-Seminar "Beschäftigung im Verein"

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Arbeitsrecht & Co: Was für Vereine wichtig ist


Arbeitsrecht & Co: Was für Vereine wichtig ist (München/Planegg, 01.10.2010) - Ob Trainer oder Vorstand, Sekretärin oder ehrenamtlicher Helfer - die Mitarbeit in einem Verein kann sehr unterschiedlich aussehen. ...

(München/Planegg, 01.10.2010) - Ob Trainer oder Vorstand, Sekretärin oder ehrenamtlicher Helfer - die Mitarbeit in einem Verein kann sehr unterschiedlich aussehen. Wie sie vertraglich ausgestaltet ist, hat steuerrechtliche, aber auch arbeitsrechtliche Folgen. Ob ein Mitarbeiter angestellt ist oder nicht, entscheidet etwa darüber, ob er sozialversicherungspflichtig ist oder nicht. Freiberufler, die Honorarrechnungen stellen, sind dies nicht. Doch wie sieht es zum Beispiel bei den sogenannten "arbeitnehmerähnlichen Selbstständigen" aus? Da ist so mancher Verantwortliche schon überfragt.

Wer sich einen Überblick über die Thematik verschaffen will, sollte das aktuelle redmark-Seminar "Beschäftigung im Verein" nicht verpassen. Steuerberater Ulrich Goetze wird darin die für Vereine wesentlichen arbeits- und steuerrechtlichen Fakten auf den Tisch legen - und deren Konsequenzen aufzeigen: Worauf ist bei den verschiedenen Beschäftigungsformen zu achten? Welche Mitarbeiter sind versicherungspflichtig, welche nicht? Was gilt für die Vergütung von Vorständen? Wie ist das mit dem Steuerfreibetrag für nebenberufliche Tätigkeiten? Wie kann man Ehrenamtliche vergüten? Welche gesetzlichen Bestimmungen schließlich sind für Vereine wichtig?
Der Referent ist nicht nur ausgewiesener Experte für Vereinsrecht und Stiftungssteuerrecht, sondern auch selbst seit vielen Jahren mit ehrenamtlichen Aufgaben betraut. Kompetent wird er alle Fragen beantworten, die den Teilnehmern unter den Nägeln brennen.

Das Online-Seminar "Beschäftigung im Verein: Was ist zu beachten?" mit Ulrich Goetze findet am 12.10.2010 um 18:30 Uhr statt und dauert rund 90 Minuten. Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldungen unter http://www.redmark.de/verein/onlineEventList


redmark verein / Haufe-Lexware GmbH & Co. KG
Alexandra Rudolf
Munzinger Straße 9
79111 Freiburg
0761/3683-940

http://www.haufe.de



Pressekontakt:
Haufe-Lexware GmbH & Co. KG
Alexandra Rudolf
Munzinger Straße 9
79111
Freiburg
PresseHaufe@haufe-lexware.com
0761/898-3464
http://www.redmark-presse.de/verein


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alexandra Rudolf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 243 Wörter, 2093 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von redmark verein / Haufe-Lexware GmbH & Co. KG lesen:

redmark verein / Haufe-Lexware GmbH & Co. KG | 08.02.2011

Jahresabschluss und Steuererklärungen 2010 - kompakt vermittelt für Vereine

(München/Planegg, 8. Februar 2011) - Auch wenn der reguläre Abgabetermin erst Ende Mai ist, können Vereine schon jetzt beginnen, ihren Jahresabschluss und die Steuererklärungen für 2010 vorzubereiten. Denn wer die nötigen Unterlagen zusammen ha...
redmark verein / Haufe-Lexware GmbH & Co. KG | 14.01.2011

Erfolgreich trotz knapper Ressourcen: Projekte leiten im Verein

(München/Planegg, 14. Januar 2011) - Wer sich jetzt für seinen Verein im Projektmanagement fit machen will, weil sich solche Vorhaben nicht mit den üblichen Routinen organisieren lassen, sollte ein neues Online-Seminar von redmark, "Projektmanagem...
redmark verein / Haufe-Lexware GmbH & Co. KG | 05.11.2010

Worauf ist im Vereinsjahr 2011 zu achten?

(München/Planegg, 5. November 2010) - Wer schon länger als Vorstand in einem gemeinnützigen Verein aktiv ist, kennt das Spiel: Jedes Jahr hält der Gesetzgeber aufs Neue einige Überraschungen bereit. Worauf die Verantwortlichen im Verein ihr Auge...