info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bizerba GmbH & Co. KG |

Kreative Verpackungslösungen für den Lebensmittelhandel

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Bizerba zeigt das C-Wrap Etikett und den Auszeichner GLM-I auf der SIAL (IPA) 2010 in Paris


Balingen/Paris, 30. September 2010 – Traditionellerweise werden Verpackungen mit unterschiedlichen Preis-, Informations- und Schmucketiketten von oben, unten und von der Seite etikettiert. Ein alternatives Verfahren, die so genannte C-Wrap Etikettierung, ermöglicht die Darstellung aller Inhalte auf nur einem Etikett, welches das Produkt von drei Seiten umschließt und dabei ein „C“ formt. Auf der SIAL 2010, der internationalen Fachmesse für Nahrungsmittel in Paris, präsentiert Bizerba vom 17.-21. Oktober sowohl das C-Wrap Etikett, als auch den passenden, vollautomatischen Auszeichner der GLM-I Serie (Salon IPA, Halle 7, Stand F085).


Das C-Wrap Verfahren eröffnet dem Anwender eine Reihe von Vorteilen: Durch die Darstellung aller Produktinformationen auf nur einem Etikett werden Auszeichnungsfehler vermieden und die Anzahl der Rollenwechsel reduziert. Das Etikett dient zudem dazu, Produktverpackungen sicher zu verschließen, deren Stabilität zu erhöhen und einen Beitrag zum Diebstahlschutz zu leisten. Als Fullwrap kann es das Produkt sogar von vier Seiten umschließen.

„Beim traditionellen Etikettierprozess mit mehreren Etiketten hingegen sind entsprechend häufigere Rollenwechsel notwendig. Zudem können sich Fehler einschleichen, wenn nicht alle Etikettenrollen synchron mit den unterschiedlichen Produkten gewechselt werden. Dann kann beispielsweise die Salami mit dem Unterbodenetikett des Schinkens fehlappliziert werden“, sagt Marc Büttgenbach, Sales Director Labels and Consumables bei Bizerba.


Besonders exklusive Lebensmittel, vom argentinischen Steak bis zur hochwertigen Süßigkeit, werden mit dem C-Wrap vor illegalem Umpacken geschützt. Aber auch für den Convenience Bereich ist das Etikett ideal. Fertiggerichte oder Salate können formschön verpackt und durch das Etikett stabilisiert und sicher verschlossen werden. Der Konsument erkennt Herstellungsdatum, Inhaltsstoffe und Preis auf den ersten Blick.


Der Preisauszeichner GLM-I als vollautomatischer Applikator

Um der steigenden Marktanfrage gerecht zu werden, hat Bizerba ein entsprechendes Applikationsverfahren entwickelt, das die C-Wrap-Etikettierung für die Preisauszeichner der GLM-I Serie ermöglicht und damit industriell einsetzbar ist.


„Zu Beginn“, so Büttgenbach, „wird die Verpackung auf einem Förderband dynamisch verwogen. Die Artikeldaten werden anschließend aufbereitet und auf das Etikett gedruckt. Der C-Wrap-Applikator fördert das Etikett dabei vertikal nach unten. Es hängt durch eine Öffnung im Förderband und wird von der Verpackung während der Durchfahrt aufgenommen.“


Individuelle Layoutgestaltung mit dem Bizerba Label Designer

Mit dem Bizerba Label Designer kann der Anwender das Layout individuell gestalten und somit selbst entscheiden, an welcher Stelle er Produktinformationen platziert. Der Endverbraucher im Supermarkt kann dadurch wichtige Hinweise, etwa auf mögliche allergene Inhaltsstoffe, auf den ersten Blick erkennen, ohne die Verpackung aus dem Regal nehmen zu müssen. Die Etiketten können im Thermotransfer- oder Thermodirektverfahren bedruckt werden und sind in ihrer Länge und Farbigkeit variabel.


Über Bizerba L&C:

Das in Bochum ansässige Bizerba Werk Labels and Consumables verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Etiketten, Klebern und insbesondere Laminaten. Von der Laminatfertigung und Reprografie (Layout-Erstellung und Aufarbeitung), über die Druckfilm- und Druckplattenherstellung bis hin zum eigentlichen Druck und der Lagerung übernimmt Bizerba L&C diese Prozesse im rund 7.000 Quadratmeter großen Betrieb. 85 Mitarbeiter sorgen im Drei-Schicht-Betrieb für die reibungslose Auftragserfüllung. Rund ein Drittel der Etiketten wird mittlerweile an Unternehmen aus mehr als 50 Ländern verkauft.






Über Bizerba

Bizerba ist ein weltweit operierender, in vielen Bereichen marktführender Lösungsanbieter für professionelle Systemlösungen der Wäge-, Etikettier-, Informations- und Food-Servicetechnik in den Segmenten Retail, Food-Industrie, produzierendes Gewerbe und Logistik. Branchenspezifische Hard- und Software, leistungsstarke netzwerkfähige Managementsysteme sowie ein breites Angebot von Labels, Consumables und Business Services sorgen für die transparente Steuerung integrierter Geschäftsprozesse und die hohe Verfügbarkeit der Bizerba spezifischen Leistungsmerkmale.

Weltweit ist Bizerba in über 120 Ländern präsent – mit 41 Beteiligungen in 23 Ländern und 54 Landesvertretungen. Hauptsitz des Unternehmens, das rund 3.000 Mitarbeiter beschäftigt, ist Balingen; weitere Fertigungsstätten befinden sich in Meßkirch, Bochum, Wien (Österreich), Pfäffikon (Schweiz), Mailand (Italien), Shanghai (China), Forest Hill (USA) und San Luis Potosi (Mexiko).


Für Rückfragen:

Bizerba GmbH & Co. KG
Claudia Gross
Director Global Marketing & Communication
Wilhelm-Kraut-Straße 65
D-72336 Balingen
Telefon +49 7433 12-33 00
Telefax +49 7433 12-5 33 00
E-Mail: claudia.gross@bizerba.com
 
nic.pr
network integrated communication
Patrick Schroeder
Coburger Straße 3
53113 Bonn
Telefon +49 228 620 43 84
Telefax +49 228 620 44 75
E-Mail: patrick.schroeder@nic-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, nic.pr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 632 Wörter, 5276 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Bizerba GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bizerba GmbH & Co. KG lesen:

Bizerba GmbH & Co. KG | 07.02.2012

Süße Früchtchen in Berlin

Automatische Preisauszeichnung: Günstiger Einstieg für Obst- und Gemüsehändler Hier finden Produzenten und Händler den Einstieg in die automatische Preisauszeichnung: Der GLM-E 20/30 wiegt und etikettiert bis zu 35 Packungen pro Minute - ohne...
Bizerba GmbH & Co. KG | 16.08.2011

Angela Kraut übernimmt die Geschäftsführung der Bizerba Leasing GmbH

Balingen, 16. August 2011 - Mit Wirkung zum 1. August 2011 übernimmt Diplom-Kauffrau Angela Kraut die Geschäftsführung der Bizerba Leasing GmbH (BLG). Seit 2007 war sie als Einzelprokuristin bei der BLG für die Leitung der Funktionseinheit "Abwi...
Bizerba GmbH & Co. KG | 08.08.2011

Neues Prüfsystem für Lebensmittel

Balingen, 8. August 2011 - Bizerba hat ein multifunktionales Prüfsystem für Lebensmittelproduzenten entwickelt - das Bizerba Vision System (BVS). Hersteller können Produkte nun vollautomatisch nach verschiedenen Qualitätsstufen für unterschiedli...