info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
The Selfservice Company |

Sori Chionidis ist neuer Geschäftsführer bei The Selfservice Company

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Zum 01.10.2010 hat sich The Selfservice Company, der europäische Marktführer für Online-Kundenkontakt, mit Sori Chionidis einen erfahrenen Experten für Customer-Service und Business Process Outsourcing an die deutsche Spitze geholt.
Der 45-jährige gebürtige Hamburger verfügt über langjährige Management- und Vertriebserfahrung im internationalen Umfeld und wird ab sofort die Märkte in Deutschland, Österreich und der Schweiz vom Standort der Gesellschaft in Düsseldorf strategisch verantworten. Mit dieser neuen Aufgabe beendet er seine fast dreijährige Verantwortung in der Geschäftsleitung der Tectum Group.

„Es ist die richtige Herausforderung zur richtigen Zeit im richtigen Marktumfeld“, weiß Sori Chionidis seine Entscheidung, als geschäftsführender Gesellschafter in das Unternehmen einzusteigen, zu begründen. Seine Initiative verrät das richtige Gespür für ein zukunftsweisendes Unternehmen, denn das renommierte IT Marktforschungsinstitut Gartner erklärte The Selfservice Company erst kürzlich zu einem der Cool Vendors in CRM Customer Service 2010. Eine Auszeichnung, die manifestiert, dass Unternehmen, die sich einen Vorsprung im Customer-Service erarbeiten wollen, nicht an dieser Firma vorbeischauen können, die innovative Lösungen in den Bereichen Selfservice, Online-Customer-Interaction, „Live-Chat“ und Social Media/Social CRM bereits jetzt schon bietet.

Denn die Herausforderung ist klar:
Die offensichtlichen Veränderungen in der Mediennutzung und der Trend zur Automatisierung und Abwicklung von Serviceanliegen oder Informations-anfragen erfordern mehr denn je eine intelligente und jederzeit verfügbare Online-Kommunikation zwischen Unternehmen und ihren bestehenden und neuen Kunden. Warum also dem Kunden nicht dort mit gutem Selfservice begegnen, wo er ihn erwartet und sucht? Investitionen, die das Internet dialogfähig machen, sind Investitionen, die den Kundenservice verbessern, den Kundenberatern sinnvoll zuarbeiten und damit sowohl Kosten sparen, die Kundenzufriedenheit erhöhen sowie neue Potenziale für Up- und Cross-Selling erschliessen.

Die Synergien im Online-Kundenkontakt zu nutzen und zu optimieren ist für den Profi aus der Call Center Branche eine spannende neue Aufgabe.
Denn während der Kostendruck für Unternehmen kontinuierlich steigt, erhöht sich gleichzeitig der Kundenwunsch nach einem effizienten und ausführlichen 24-Stunden-Service.

„Mit Sori Chionidis setzen wir unser Vertrauen in einen Experten aus der Branche, der die Zeichen der Zeit und des Marktes bestens analysiert und ihnen mit klarer Strategie und kreativen Lösungen begegnet“, unterstreicht Dirk-Jan Dokman, Gründer und Geschäftsführer von The Selfservice Company, die Entscheidung für den neuen Mann an der Spitze des Unternehmens.

The Selfservice Company ist ein schnell wachsendes Unternehmen mit Niederlassungen in Deutschland, Holland und UK.
Die aus unterschiedlichen Branchen stammenden Kunden der The Selfservice Company sind unter anderem E.On, Otto, Essent, Reader`s Digest, KPN, Rabobank und Staples.

Mehr Informationen unter www.selfservicecompany.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nicole C. Bitter, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 392 Wörter, 3159 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von The Selfservice Company lesen:

The Selfservice Company | 15.11.2010

Wie kommt die Nähe in den Distanzhandel?

Die Bestellung per Web hat Telefon und Bestellschein als beliebteste Bestellwege und Hauptumsatzbringer hinter sich gelassen Das Internet ist mittlerweile für die meisten Kunden zur virtuellen Mall geworden, in der man bequem durch die verschiedenen...
The Selfservice Company | 16.08.2010

Krankenkassen: Im Netz weit weg vom Puls der Zeit.

Die Ergebnisse des '2010 Service Check von Online-Dienstleistungen in der GKV' von TCP in Zusammenarbeit mit Nielsen zeigen, wo der Patient „GKV“ seine Beschwerden hat: Insgesamt ist es in den letzten drei Jahren nur drei Kassen gelungen, sich kont...
The Selfservice Company | 08.07.2010

Wo Banken die Antworten in den Fragen finden können.

Die Ergebnisse der Trendstudie »Bank & Zukunft 2010« zeigen ganz klar, dass viele Banken nach den turbulenten Zeiten in diesem Jahr wieder optimistisch nach vorne blicken. Und nicht nur das, Banken, die nach vorne schauen, fokussieren ihre Akti...