info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
redcoon GmbH |

Positive Konsumstimmung der Online-Shopper hält an

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Aschaffenburg / Köln, 5. Oktober 2010. Die positive Stimmung der Online-Shopper in Bezug auf ihr künftiges Einkaufsverhalten hält an. Dies ist das Ergebnis der dritten Befragungsrunde des ECC-Konjunkturindex Shopper in Zusammenarbeit mit redcoon (s-KIX).


Positive September-Ergebnisse des ECC-Konjunkturindex Shopper in Zusammenarbeit mit redcoon (s-KIX)\r\n

2.396 Online-Shopper hatten an der dritten Erhebung des s-KIX vom 21. bis 28. September 2010 teilgenommen. Dabei bewertete etwas mehr als ein Drittel der Befragten seine aktuellen Online-Ausgaben weiterhin als "gering" oder "sehr gering". Der Wert des s-KIX Index steigt damit für die Einschätzung der aktuellen Situation leicht um 1,7 Punkte, bleibt jedoch mit 94,7 Skalenpunkten noch immer unterhalb der neutralen Mitte von 100 Skalenpunkten.

Erneut leicht verbessert gegenüber den Vormonats-Ergebnissen hat sich die Prognose für die kommenden zwölf Monate. Demnach wird sich das Kaufverhalten der Online-Shopper nach deren eigener Einschätzung weiter steigern. Hatten im August noch 33,7 Prozent der Befragten angegeben, ihre Online-Käufe würden innerhalb des abfragten Zeitraums steigen oder sogar stark steigen, gehen jetzt 35,6 Prozent von steigenden Ausgaben aus. 51,3 Prozent (August: 54,6 Prozent) rechnen mit gleichbleibenden Ausgaben. Der entsprechende Skalenwert liegt bei der September-Befragung bei 111,9 Punkten - das sind 0,5 Punkte mehr als im Vormonat.

"Die Stimmung der Verbraucher bleibt positiv", kommentiert Reiner Heckel, Gründer und Geschäftsführer von redcoon. "Seit Beginn der s-KIX Erhebungen im Juli sind die Bewertungen der Online-Shopper zwar durchgehend zurückhaltend, was ihre derzeitigen Online-Ausgaben angeht. Ihre Prognosen für die kommenden zwölf Monate allerdings steigen Monat für Monat leicht an. Das sind gute Aussichten für das Jahresendgeschäft."

Online-Händler und Dienstleister bleiben optimistisch

Deutlich positiver als die Bewertungen der Shopper sind auch diesmal die Prognosen der Händler für ihr künftiges Geschäft. So zeigt der Vergleich zwischen dem Index der Verbraucher (s-KIX) und der Händler (e-KIX), dass beide zwar die aktuelle Situation mit 94,7 (Shopper) beziehungsweise 91,7 Skalenpunkten (Händler) verhalten einschätzen. Allerdings erwarten die Händler nach wie vor, dass sich ihre Umsätze in den kommenden zwölf Monaten deutlich verbessern. Ihre Prognose ergibt den Skalenwert von 130,5 Punkten (August: 132,8 Punkte). Noch optimistischer sind die E-Commerce Dienstleister, deren Einschätzung das ECC Handel im sogenannten d-KIX erhebt. Sie sehen ihre aktuelle Lage mit 106,9 Skalenpunkten leicht über der neutralen Mitte von 100 Punkten, ihre Prognose liegt jedoch mit 145,9 Punkten weit über der Einschätzung der Shopper und auch deutlich über der der Händler.

Weitere Informationen und Downloads zu dieser Pressemitteilung finden Sie im redcoon-Pressebereich: http://www.redcoon-press.com/cmd/20-2010/a/Detail/aid/166


ECC-Konjunkturindex Shopper in Zusammenarbeit mit redcoon (s-KIX)

Der s-KIX (www.s-kix.de) ist eine monatliche Umfrage unter deutschen Online-Shoppern. Gegenstand der Befragung sind eine Beurteilung der derzeitigen Online-Ausgaben und eine Einschätzung deren Entwicklungen während einer Zeitspanne von insgesamt zwölf Monaten. Die Befragung ist nach einer einmaligen Registrierung mit 5 Klicks zu beantworten und findet monatlich statt. Die Stichprobe ermöglicht dabei eine Differenzierung nach bisher gekauften Warengruppen, der Kauffrequenz sowie soziodemografischen Unterscheidungsmerkmalen wie Alter, Geschlecht, usw. Die aggregierten Ergebnisse werden zeitnah kostenfrei veröffentlicht. Die halbjährlich erscheinende Spezialauswertung wird den Teilnehmern der Umfrage kostenfrei zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus werden zahlreiche Gutscheine von redcoon.de und ein hochwertiger Full HD LCD-TV verlost.


Das E-Commerce-Center Handel (ECC Handel)

Das ECC Handel (www.ecc-handel.de) wurde 1999 als Forschungs- und Beratungsinitiative unter der Leitung der Institut für Handelsforschung GmbH ins Leben gerufen. Das Ziel ist es, insbesondere kleine und mittelständische Handelsunternehmen zum Thema E-Commerce fundiert und neutral zu informieren. Individuelle Fragen zum E-Commerce von Unternehmen, Verbänden und öffentlichen Institutionen beantwortet das ECC Handel im Rahmen von Auftragsprojekten. Zahlreiche Aspekte des E-Commerce im Handel hat das ECC Handel zudem in eigenen Studien untersucht. Es wird vom BMWi für spezifische Projekte gefördert und ist in das Netzwerk Elektronischer Geschäftsverkehr (NEG) als Branchenkompetenzzenttrum mit Themenfocus Handel eingebunden.



redcoon GmbH
Andrea Civan
Keltenstraße 2
63741 Aschaffenburg
+49 (0) 6021 / 44 78-201

http://www.redcoon.de



Pressekontakt:
redcoon
Andrea Civan
Keltenstraße 2
63741
Aschaffenburg
andrea.civan@redcoon.de
+49 (0) 6021 / 44 78-201
http://www.redcoon.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andrea Civan, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 569 Wörter, 4617 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von redcoon GmbH lesen:

redcoon GmbH | 21.12.2011

Baubeginn: Startschuss für das neue redcoon Logistikzentrum in Erfurt

Aschaffenburg, 21.12.2011 - Die ersten Bagger im Erfurter Gewerbegebiet Güterverkehrszentrum (GVZ) fahren und ebnen für das neue redcoon Zentrallager den Baugrund. im Spätsommer 2012 soll der erste Bauabschnitt mit 36.000 qm Lagerfläche fertigges...
redcoon GmbH | 30.11.2011
redcoon GmbH | 09.05.2011

Im zweiten Quartal steigt die Konsumbereitschaft der Online Shopper

Aschaffenburg, 09.05.2011 - Zum dritten Mal in Folge steigt die aktuelle Ausgabenbereitschaft der Online-Shopper und erreicht im April mit 95,6 Indexpunkten den bisher höchsten Wert in 2011. Im Vergleich zum Vormonat steigt der Wert des s-KIX damit...