info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Crossgate AG |

Reibungsloser Umstieg auf EDI bei Rausch Schokoladen GmbH dank Crossgate

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Innovative Geschäftspartnerintegration mit den B2B 360° Services von Crossgate


Innovative Geschäftspartnerintegration mit den B2B 360° Services von Crossgate\r\n

München, 5. Oktober 2010. Crossgate, weltweiter Experte im Bereich Business-to-Business-Integration, hat mit der Rausch Schokoladen GmbH einen wahrlich leckeren Neukunden für die B2B 360° Services gewinnen können. Der mit Hauptsitz in Peine ansässige Schokoladenhersteller im gehobenen Preissegment setzte sich auf Druck verschiedener Kunden mit dem Thema EDI auseinander. Nachdem der erste Anlauf eines konventionellen EDI-Ansatzes nicht die gewünschten Ergebnisse einbrachte, weil zu langsam, unflexibel und unskalierbar, hat Rausch auf Empfehlung der SAP AG mit Crossgate die B2B-Strategie für die Zukunft festgelegt.

Die Rausch Schokoladen GmbH setzt SAP als ERP ein. Es galt, für mehrere namhafte Partner wie REWE oder Metro Prozessoptimierungen in Form von elektronischen Bestellungen, Lieferscheine, Rechnungen und Wareneingangsmeldungen zu implementieren. Mit den ersten Gehversuchen einer Punkt-zu-Punkt- oder 1:1-Mapping-Verbindung stieß Rausch jedoch bald an gewisse Grenzen: Schnell war klar, dass jede aufgrund von Veränderungen oder Erweiterungen erforderliche Anpassung mit einem unvorhersehbaren Aufwand für Rausch verbunden war, und schlimmer noch Auftragsverluste sowie Zeitverzögerungen mit den jeweiligen Geschäftspartnern drohten, was zusätzlich diese unbefriedigende Situation noch verschärfte.

Rausch entschied sich schließlich für Crossgates B2B 360° Services, die jetzt direkt über SAP als SAP Information Interchange by Crossgate bezogen werden können. Im Zuge der einmaligen Implementierung wurden vier unterschiedliche Nachrichtenarten (für Bestellungen, Lieferscheine, Rechnungen und Warenausgangsmeldungen) eingerichtet. Da diese 1:n wiederverwendet werden können, lassen sich weitere Geschäftspartnerprofile ohne großen Aufwand quasi aus der Schublade des Crossgate-Repositories beziehen. Der Full-Service-Ansatz macht die Crossgate-Lösung schließlich vollends zu der passenden Strategie für Rausch.

"Mit Crossgates B2B 360° Services haben wir wirklich die ideale Lösung für unsere Kundenanforderungen gefunden: Die Implementierung verlief schnell und reibungslos und wir können nun per Mausklick die von unseren Geschäftspartnern geforderten Prozesse elektronisch abwickeln", fasst Olaf Büttner, Mitglied der Geschäftsleitung bei Rausch, zusammen. "Und auch in Zukunft haben wir eine skalierbare und zukunftsoffene Lösung, wenn sich beispielsweise Datenwege oder Standards bei Geschäftspartnern ändern oder neue Geschäftspartner-anforderungen hinzukommen."

Über Rausch Schokoladen GmbH:
Die Rausch Schokoladen GmbH ist ein Familienunternehmen, das Schokolade ausschließlich aus Edel-Kakaos herstellt. Die Firma wurde 1918 durch Wilhelm Rausch gegründet. Seit 1981 wird die Rausch Schokoladen GmbH in vierter Generation durch Jürgen Rausch geleitet. Da sich Geschmack und Aroma von Edel-Kakao - ähnlich wie bei Wein - je nach Anbauregion unterscheiden, entwickelte das Unternehmen die Rausch Plantagenschokolade. Für dieses Sortiment wurden acht Edel-Kakao-Plantagen ausgesucht und unter Vertrag genommen. Sie liegen in Neuguinea, Ekuador, Venezuela, Costa Rica, Peru und auf den Inseln Madagaskar, Tobago und Trinidad. Rausch beschäftigt am Produktionsort Peine 300 Mitarbeiter.




Crossgate AG
Andrea Fusenig
Balanstraße 73
81541 München
+49-89-207041 388

www.crossgate.com



Pressekontakt:
Trademark PR
Susanne Nguyen
Goethestraße 66
80336
München
susanne.nguyen@trademarkpr.eu
089/ 4444 674 11
http://www.trademarkpr.eu


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susanne Nguyen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 412 Wörter, 3526 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Crossgate AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Crossgate AG lesen:

Crossgate AG | 11.08.2011

Crossgate gewinnt First Businesspost als ersten Kooperationspartner für SAP E-Invoicing for Compliance by Crossgate

München, 11. August 2011. Bereits vier Wochen nach dem Launch von SAP E-Invoicing for Compliance by Crossgate hat der Münchner B2B-Experte seinen ersten regionalen Partner gefunden: First Businesspost. Die beiden marktführenden deutschen E-Invoici...
Crossgate AG | 08.06.2011

Crossgate und SAP beschreiten die nächste Evolutionsstufe der elektronischen Rechnungsabwicklung: SAP® E-Invoicing for Compliance by Crossgate

München, 08. Juni 2011. Prozessoptimierung mittels E-Invoicing wird nach wie vor kontrovers diskutiert: Neben den offenkundigen kaufmännischen Vorteilen, wie der nachgewiesenen Zeit- und Geldersparnis und den positiven Umweltaspekten, sind es verme...
Crossgate AG | 07.06.2011

Crossgate Print Services für kosten- und prozessoptimierten Postausgang jetzt auch weltweit möglich

München, 07. Juni 2011. Crossgate, globaler Experte im Bereich der Business-to-Business-Integration, bietet mit den Print Services und den e-Invoicing Services die 100%ige Automatisierung sämtlicher Outboundprozesse wie Rechnungen, Mahnungen, Gesch...