info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Layer 2 GmbH |

SharePoint 2010 Migration mit Auto-Tagger von Layer2 beschleunigt Portalprojekte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Wissensmanagement und Social Networking Nutzen nur mit Kategorisierung


Layer2, die SharePoint Experten aus Hamburg, ermöglichen die besonders schnelle und effektive Nutzung der neuen Leistungs-Merkmale im Bereich Knowledge Management und Social Networking nach der Migration auf SharePoint 2010 mit einer komplett automatischen Kategorisierung der Inhalte.

Zahlreiche mittelständische und auch größere Unternehmen planen derzeit die Migration Ihrer Mitarbeiterportale, Extranets und öffentliche Internetauftritte auf Microsoft SharePoint Server 2010. Anders als bei früheren Versionen der weit verbreiteten Portal-Software vollzieht sich der Umstieg auf die neue Version derzeit ohne die bisher üblichen Verzögerungen am Markt. Die Ursachen dafür liegen neben dem Reifegrad und der hohen Stabilität der neuen Version vor allem in den neuen Leistungsmerkmalen: Das integrierte Wissensmanagement und Social Networking macht das im Portal gespeicherte Unternehmenswissen viel leichter zugänglich. Dokumente und andere Inhalte können mit zentral verwalteten Keywords (Tags) versehen werden. Diese Kategorisierung (Tagging) ermöglicht einen schnelleren und präziseren Zugriff auf die gewünschten Informationen – völlig unabhängig vom Ort der Ablage.

Fehlende Kategorisierung verringert den Nutzen der Migration

Während die Migration der Daten aus bisherigen SharePoint-Versionen bzw. Fremdsystemen wie z.B. Lotus Notes dank entsprechender Tools meist reibungslos verläuft, bereitet die sofortige Nutzung der neuen Leistungsmerkmale oft Probleme. „Um die Möglichkeiten von Wissens-Management und Social Networking in SharePoint 2010 effektiv nutzen zu können, ist neben einigen konzeptionellen Änderungen vor allem eine möglichst vollständige und präzise Kategorisierung der Inhalte erforderlich – ein nicht zu unterschätzender Arbeitsaufwand bei hunderttausenden von Dokumenten im System“, erläutert Frank Daske, Business Development Manager bei Layer2. „Das initiale Tagging bedeutet eine erhebliche Mehrbelastung der Mitarbeiter bei der Systemumstellung und erhöht damit zunächst nicht gerade die Akzeptanz“, ergänzt Herr Daske. „Deshalb haben wir nach einer automatischen Lösung gesucht, die die Einführung spürbar beschleunigt und die Anwender von Anfang an entlastet.“

Auto-Kategorisierung der Inhalte hebt die Akzeptanz der Anwender

Während SharePoint standardmäßig nur eine manuelle Kategorisierung anbietet, verschlagwortet der Auto Tagger für Microsoft SharePoint Server 2010 von Layer2 SharePoint Listenelemente und Dokumente komplett automatisch im Hintergrund – flexibel konfigurierbar und ohne jede Benutzeraktion. Damit kann im Vergleich zur manuellen Verschlagwortung von SharePoint Inhalten anhand von vorgegebenen Taxonomien (Managed Metadata Term Sets) eine erhebliche Steigerung der Effektivität und Präzision erreicht werden. Beim Auto-Tagging werden sowohl Listenelemente als auch Dokumente bzw. andere Dateien mit Tags versehen. Neben den jeweiligen Text-Inhalten werden zusätzliche Eigenschaften (Metadaten) dabei ebenso berücksichtigt wie der Kontext der Informationsablage (z.B. Webseite, Liste, Bibliothek oder Ordner). Die Verschlagwortung erfolgt dabei regelbasiert auf der Basis einer erprobten und sehr performanten Microsoft .NET basierten Rule Engine. Beispielsweise erhält ein Dokument eine Kategorie, wenn bestimmte Begriffe im Textinhalt in einem definierten Zusammenhang vorkommen.

Zahlreiche Dateiformate und externe Daten über IFilter-Standard unterstützt

Bereits vorhandene IFilter werden bei der Inhaltsanalyse unterstützt, z.B. für Word, Excel, PowerPoint, PDF oder AutoCAD. Die zusätzliche Funktion integriert sich nahtlos in die standardmäßig bestehende Funktionalität. Ein manuelles Tagging ist weiterhin zusätzlich möglich. Über den ebenfalls angebotenen Business Data List Connector für SharePoint können auch externe Datenquellen, z.B. Datenbanken oder ERP/CRM Systeme, durch Tagging ohne Einschränkungen für die neuen Leistungsmerkmale von SharePoint 2010 im Bereich Wissensmanagement und Social Networking verfügbar gemacht werden.

100% SharePoint 2010 Technologie – ohne Altlasten

Der Auto Tagger setzt als 100%iges SharePoint 2010 Feature ohne Altlasten komplett auf die neue SharePoint 2010 Enterprise Metadata Management API auf. Die Komponenten werden mit einem robusten Installer ausgeliefert, der die Lösung auch in komplexen Umgebungen zuverlässig installiert und deinstalliert. Die Lösung ist ausschließlich im Rahmen der neuen Knowledge Management Suite für SharePoint 2010 verfügbar und arbeitet nahtlos mit den anderen Komponenten der Suite zusammen.

Knowledge Management Suite für SharePoint 2010 ermöglicht schnellen Start ins Wissensmanagement

Layer2 bietet im Rahmen der Knowledge Management Suite für Microsoft SharePoint 2010 eine ganze Reihe von Erweiterungen an. Enthalten sind Komponenten zur Verwaltung von Taxonomien, zur Metadaten-Navigation über Term Sets als A-Z Index oder Baumstruktur sowie zur Vereinfachung und Unterstützung bei der Kategorisierung mit Vorschlägen oder auch komplett automatischer Verschlagwortung. Die Suite wird als kostenfreie Shareware auf der Website des Anbieters zum Download angeboten. Zusätzlich können Anwender auf ein Angebot von zahlreichen, sofort für Microsoft SharePoint Server 2010 einsatzbereiten, industrie-spezifischen Taxonomien mit tausenden von Begriffen aus über 40 Themenbereichen in mehr als 13 Sprachen zurückgreifen.

Mehr Informationen finden Sie unter http://www.layer2.de/de/produkte oder Sie kontaktieren uns einfach direkt. Gern stehen Ihnen unsere Experten auch vor Ort bei Ihnen zur Verfügung.

Web: http://www.layer2.de/de/produkte/Seiten/SharePoint-2010-Auto-Tagger.aspx


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frank Daske, Layer 2 GmbH (Tel.: +49 (0) 40 / 28 41 12 - 30), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 658 Wörter, 5381 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Layer 2 GmbH

Der Hamburger IT-Dienstleister und Softwareanbieter Layer 2 GmbH berät und unterstützt seine Kunden und Partner seit fast 25 Jahren in ihren IT-Projekten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Heute profiliert sich der Microsoft Gold Certified Partner vor allem erfolgreich bei der Beratung, der Einführung sowie dem Betrieb, der Anpassung und der Weiterentwicklung von auf Microsoft SharePoint Technologie basierten Portalen und Geschäftsanwendungen, im Bereich Enterprise Content Management (ECM), Dokumenten-Management (DMS) sowie Zusammenarbeit (Collaboration / Workflow) und Wissensmanagement. Dabei kommen neben kundenspezifischen Lösungen auch Anwendungen von Partnern sowie eigene Produkte zum Einsatz. Das Unternehmen unterstützt Kunden außerdem beim Betrieb Ihrer IT-Infrastruktur, on-premises oder in der Microsoft Cloud.

Zu den Kunden gehören neben zahlreichen mittelständischen Unternehmen und Verbänden auch international marktführende Konzerne im Bereich Finanzen und Versicherungen, aus dem Verlags- und Medienbereich, TK-Dienstleister und Pharma-Unternehmen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Layer 2 GmbH lesen:

Layer 2 GmbH | 09.12.2016

Microsoft Teams Integration: Layer2 Cloud Connector verbindet 100+ wichtigsten IT-Systeme

Hamburg, 09.12.2016 - Microsoft Teams ist eine neue Umgebung für die Zusammenarbeit von Arbeitsgruppen im Unternehmen, die bisher getrennte Aktivitäten wie Chat, Meetings und Termine, Notizen und Dokumente auf der Basis von Office 365 zusammenführ...
Layer 2 GmbH | 29.11.2016

Oracle Datenbank jetzt integriert mit Office 365

Hamburg, 29.11.2016 - Oracle Datenbanken gehören seit vielen Jahren zu den populärsten RDBMS (Relational Database Management Systems) zur Verwaltung strukturierter Unternehmensdaten. Während Microsoft SQL Server in die Microsoft Cloud von u.a. Off...
Layer 2 GmbH | 21.09.2016

Layer2 Office 365 und SharePoint Integration jetzt FIPS-kompatibel

Hamburg, 21.09.2016 - ​Der Layer2 Cloud Connector hat sich in den letzten Jahren zu einem der weltweit führenden Angebote zur Integration von strukturierten Daten bzw. der Synchronisation von Dokumenten zwischen hunderten lokalen und cloud-basier...