info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
plentySystems GmbH |

plentySystems erstmalig bei der Insight E-­Commerce

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Zum vierten Mal findet die Netzwerkkonferenz "Insight E-Commerce" am 9. und 10. November 2010 in Jena statt.


Zum vierten Mal findet die Netzwerkkonferenz "Insight E-Commerce" am 9. und 10. November 2010 in Jena statt. Das Netzwerk der Partnerfirmen der Insight E-Commerce ist auf über 50 angewachsen und liest sich wie ein Who-is-who der Branche. ...

Das Netzwerk der Partnerfirmen der Insight E-Commerce ist auf über 50 angewachsen und liest sich wie ein Who-is-who der Branche. Für Entscheider im Bereich E-Commerce, Versandhandel, Fulfillment und Online-Marketing, aber auch für Fachjournalisten und die Politik ist das Jenaer Treffen zur festen Institution geworden. Am Ende des Geschäftsjahres bietet sich hier die Möglichkeit, eigene Erfolge zu präsentieren, über die Trends des kommenden E-Commerce Jahres zu diskutieren und die Netzwerke zu pflegen.

Die Insight E-Commerce hat sich als ein gelebtes Netzwerk von Unternehmen, Entwicklern, Wissenschaftlern, Politikern und Anwendern von E-Commerce-Software etabliert. Organisiert wird die Veranstaltung von der Bestsidestory GmbH in Zusammenarbeit mit der E-Commerce Genossenschaft Towerbyte eG.

Die plentySystems GmbH (www.plentysystems.de) wird mit einer Keynote zum Thema: "Die 10 wichtigsten Herausforderungen für Online-Händler die stationären Handel wagen" vertreten sein. Außerdem wird dieses Thema in einem Praxis-Workshop weiter vertieft. Der Workshoptitel lautet: "Schuhplus - The Footwear Company GmbH: Stationärer Handel und E-Commerce gehen Hand in Hand - ein Praxisworkshop von plentySystems". Weitere Informationen zu plentyMarkets finden sie unter http://www.plentysystems.de/software/highlights/

Erfolgreiche Unternehmen setzen heute auf beide Vertriebswege, denn mit der passenden Software lassen sich alle Prozesse einfach und effizient steuern. Schuhplus - The Footwear Company GmbH (www.schuhplus.com) betreibt ein stationäres Geschäft und gehört gleichzeitig zu den größten europäischen Versandhäusern für Schuhe in Übergrößen. Der Webshop schuhplus.com basiert auf der E-Commerce Komplettlösung plentyMarkets. Kaum ein Unternehmen im E-Commerce greift das Thema rich media so intensiv und hochkarätig auf wie schuhplus.com. Durch die Integration von HD-Videos, welche im hauseigenen virtuellen TV-Studio produziert werden, vollzieht schuhplus.com den Wandel vom Webshop hin zum Shopping-Entertainment.


plentySystems GmbH
Steffen Griesel
Bürgermeister-Brunner-Str. 15
34117
Kassel
info@plentysystems.de
0 561 - 50 656 100
http://www.plentysystems.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Steffen Griesel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 266 Wörter, 2218 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: plentySystems GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von plentySystems GmbH lesen:

plentySystems GmbH | 28.08.2012

plentyMarkets kooperiert mit dem wissenschaftlichen Institut des Handels, dem EHI Retail Institute

Kassel, 28.08.2012 - Das wissenschaftliche Institut des Handels, EHI Retail Institute, und die plentySystems GmbH sind eine Kooperation eingegangen, im Zuge derer das plentyMarkets-Shopsystem durch das EHI vorzertifiziert wurde. Dadurch kann künftig...
plentySystems GmbH | 24.08.2012

plentymarkets E-Commerce Academy: SEO im Fokus

Kassel, 24.08.2012 - Die E-Commerce-Komplettlösung plentymarkets bietet Anwendern eine Vielzahl an Funktionalitäten und einen hohen Automatisierungsgrad und ist damit die perfekte Software für den Online-Handel. Mit der kürzlich ins Leben gerufen...
plentySystems GmbH | 18.06.2012

Der plentyMarkets-Kundenrat im offenen Dialog mit der Geschäftsführung

Kassel, 18.06.2012 - Die plentySystems GmbH, Anbieter der E-Commerce-Komplettlösung plentyMarkets, geht mit dem Modell eines Kundenrats in der Branche einen innovativen Weg in puncto Kundenorientierung. Nun traf sich die Geschäftsführung mit dem k...