info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Marketing-Club Mainz-Wiesbaden e.V. |

Nachhaltigkeit stellt Unternehmen und ihr Umfeld in Frage

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Handelsexperte zu Gast beim Marketing-Club


Handelsexperte zu Gast beim Marketing-Club Nachhaltigkeit ist Schlagwort und Megatrend zugleich. Die ökologische Verantwortung von Unternehmen wirkt jedoch nicht nur nach innen, sondern kann und muss auch nach außen kommuniziert werden. ...

Nachhaltigkeit ist Schlagwort und Megatrend zugleich. Die ökologische Verantwortung von Unternehmen wirkt jedoch nicht nur nach innen, sondern kann und muss auch nach außen kommuniziert werden. Hier kommt das Marketing ins Spiel, das besonders im verpackungsintensiven Einzelhandel vor Herausforderungen steht. Der Marketing-Club Mainz-Wiesbaden nimmt sich des Themas mit einem Vortragsabend an, der am Montag, 11. Oktober 2010 im Lexus-Forum Wiesbaden, Mainzer Straße 130, stattfindet. Michael J. Kolodziej, bei der Drogeriemarkt-Kette dm für das Thema Nachhaltigkeit zuständig, lädt unter dem Titel "Veilchenwurzel statt Plastik" ein zum Vor-, Inne- und Nachhalten. Der Manager ist davon überzeugt, dass Unternehmen künftig nur noch erfolgreich sein können, wenn sie in einem gesellschaftlichen Kontext operieren.

"Nachhaltigkeit ist Balance, die Dimensionen stehen in Wechselwirkung miteinander und sind untrennbar verbunden", sagt Kolodziej. Die Strukturen und Funktionen seien auf Mehrschichtigkeit, Komplexität und Offenheit angelegt. Feste Orientierungspunkte gebe es nicht mehr, wobei die Verantwortung des Einzelnen zugenommen habe. "Um dem Thema Nachhaltigkeit gerecht zu werden, müssen wir das Bestehende umdeuten: unseren Standpunkt, den Sinn, das Verhalten. Es geht darum, das Alte neu sehen zu lernen, Identität und Motivation zu entwickeln und die Kulturwerte des Unternehmens zu vertiefen", so Kolodziej, der als Industriekaufmann und Betriebswirt seit 1976 bei dm-drogerie markt tätig ist und zuletzt Logistik-Geschäftsführer war.

Der Vortragsabend beginnt um 18.30 Uhr, und nach dem fachlichen Programm bieten sich den Teilnehmern optimale Networking-Möglichkeiten. Im Gastbeitrag von 30 Euro sind Vortrag und Diskussion sowie Imbiss und Getränke enthalten. Weitere Informationen und Anmeldungen per E-Mail an info@mc-mainz-wiesbaden.de.


Marketing-Club Mainz-Wiesbaden e.V.
Sigrid Fechner-Sabo
Friedrich-Koenig-Str. 25a
55129 Mainz
+49 6131 223029

http://www.mc-mainz-wiesbaden.de



Pressekontakt:
ReComPR GmbH
Thomas Rentschler
Herderplatz 5
55124
Mainz
marketingclub@recompr.de
+49 6131 21632-13
http://www.recompr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Rentschler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 255 Wörter, 2166 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Marketing-Club Mainz-Wiesbaden e.V.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Marketing-Club Mainz-Wiesbaden e.V. lesen:

Marketing-Club Mainz-Wiesbaden e.V. | 09.04.2015

Nur genervte Social-Media-Freunde?

Wer hat wie viele Freunde bei Facebook oder Kontakte bei XING und LinkedIn und wie viele Fans folgen bei Facebook der Firma, für die man arbeitet? Für viele spielt das eine große Rolle. Doch was ist Freundschaft eigentlich? Wie entsteht der Bindun...
Marketing-Club Mainz-Wiesbaden e.V. | 07.06.2011

Das World Wide Web der nächsten Generation

Wiesbaden/Mainz, 07.06.2011 - Wie wird sich das Internet in den nächsten zehn Jahren entwickeln und welche Auswirkungen werden die Neuerungen für Firmen und Mitarbeiter in der Rhein-Main-Region haben? Trendforscher Norbert Hillinger wagt im Rahmen ...
Marketing-Club Mainz-Wiesbaden e.V. | 09.05.2011

Premiere für Go-Dialog-Award

Mainz-Wiesbaden, 09.05.2011 - Die Hochschulen in Mainz und Wiesbaden sowie die Mainzer Agentur below fördern Berufseinsteiger mit dem neuen Go-Dialog-Award für herausragende Leistungen im Dialog-Marketing. Die drei Gewinner, die im Rahmen einer Ope...