info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
avenit AG |

avenit entscheidet sich für Webtrekk als Analyse-Tool

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


In einem internen Langzeit-Vergleichstest der avenit AG überzeugte Webtrekk Q3 als leistungsfähigstes Tool für professionelles Webcontrolling

Offenburg, 06.10.2010. Die avenit AG nutzt für die Traffic-Analyse ab sofort das Tool Webtrekk Q3. Der eBusiness-Lösungsanbieter aus Offenburg hat in einem internen Langzeittest mehrere Analyse-Tools gründlich verglichen. Dabei hatte Webtrekk Q3 als das leistungsfähigste High-Quality-Tool im Bereich Webcontrolling überzeugt. Neben der Technik wurden unter anderem die Usability, der Support, Datenschutz, A/B-Testing, individuelle Dashboards, das Anzeigen-Tracking sowie Heat- und Klickmaps unter die Lupe genommen. Im Test zeichnete sich Webtrekk Q3 vor allem dadurch aus, dass es beim Definieren von Zielen durch Segmente kaum Grenzen gibt. Ebenfalls gepunktet hat das Analyse-Tool weiterhin bei rückwirkenden Berechnungen. Hier kommt es – anders als bei ähnlichen Produkten – nicht zu Performanceverlusten, weil die Berechnung auf Basis von Rohdaten erfolgt. Weitere Pluspunkte sind der umfangreiche deutsche Support und der nachgewiesene Datenschutz: Der TÜV Saarland hat Webtrekk Q3 das Siegel „Geprüfter Datenschutz“ verliehen.

„Die Traffic-Analyse ist eine sehr wichtige Grundlage dafür, alle Internet-Aktivitäten eines Unternehmens zu optimieren“, kommentiert David Eichler, stellvertretender Leiter Vertrieb und Beratung bei der avenit AG. „Durch das Webcontrolling werden auch Investitionen gesichert. Daher sind sie im Bereich Online-Marketing nicht mehr wegzudenken. Verlässliche Informationen sind deshalb das A und O. Hier hat Webtrekk Q3 in unserem internen Produktvergleichstest am besten abgeschnitten.“

Durch eine neu geschlossene Partnerschaft ist es der avenit AG ab sofort möglich, Interessenten Vorzugs-Konditionen beim Einsatz von Webtrekk Q3 anzubieten. Parallel dazu nutzt die avenit AG in Kundenprojekten auch weiterhin auf Wunsch die Analyse-Tools Google Analytics und PIWIK.

Das Analyse-Tool Webtrekk ist unter anderem bei Unternehmen wie Allianz, Medion, Esprit, Map24 und DIE ZEIT im Einsatz.

Über avenit AG:
Die avenit AG gehört zu den führenden eBusiness-Lösungsanbietern im Südwesten Deutschlands. Seit der Gründung des Unternehmens durch Christian Seifert im Jahr 1995 expandiert das Unternehmen kontinuierlich. Aktuell sind mehr als 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an Standorten in Europa und Asien bei avenit beschäftigt. Schwerpunkt des Dienstleistungsportfolios sind Internet-Services sowie Software-Entwicklung. Website-Konzepte von avenit beleuchten die eBusiness-Potenziale und Geschäftsziele eines Unternehmens. Bei der Umsetzung werden die Geschäftsdaten optimal vernetzt, um Kunden zu gewinnen, Kosten zu sparen und den Umsatz zu steigern. Die Funktionalitäten eines Webauftritts reichen von ERP-gestützten E-Commerce-Lösungen bis hin zu komplexen Intranets und großen Kundenportalen. Zudem bietet avenit Marketing-Dienstleistungen rund um die Webseite, wie beispielsweise Suchmaschinen-Optimierung (SEO) und Suchmaschinen-Marketing (SEM). Über 400 Kunden der unterschiedlichsten Branchen stehen auf der Referenzliste. Dazu zählen namhafte Unternehmen aus Handel, Industrie und Tourismus wie Bertelsmann, Bosch-Siemens, Messe Hannover, Schneider Electric, Swarovski, Meiko und viele mehr.
Das Tochterunternehmen avenit Software Shanghai Ltd.bietet Web-Lösungen sowie SEO und SEM für den chinesischen Markt.

* Kontaktadresse:avenit AG
Frau Michaela Welge
Kornstraße 1
77652 Offenburg
Tel.: 07 81 / 91 93 69-0
Fax: 07 81 / 91 93 69-99
eMail: info@avenit.de
Internet: http://www.avenit.de

* PR-Agentur:Walter Visuelle PR GmbH
Frau Leonie Walter
Rheinstraße 99
65185 Wiesbaden
Tel.: 06 11 / 23 878-0
Fax: 06 11 / 23 878-23
eMail: L.Walter@pressearbeit.de
Internet: http://www.pressearbeit.de

Web: http://www.presselounge.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Karsten Zingsheim, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 541 Wörter, 3804 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: avenit AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von avenit AG lesen:

avenit AG | 12.07.2011

avenit AG bringt Augmented Reality in Büroräume

Offenburg, 12. Juli 2011. Mit dem aktuell erfolgten Launch einer Produktwebsite zur Bürostuhl-Produktfamilie "Mera" erschließt die avenit AG für ihren Kunden Klöber GmbH jetzt neue Marketing-Potenziale. Dabei bedient sich der eBusiness-Lösungsan...
avenit AG | 20.05.2011

Social-Media-Marketing und Suchmaschinenoptimierung: Per Tandem zum Erfolg

Offenburg, 20.05.2011. Während Social-Media-Marketing zusehends an Bedeutung gewinnt, in Unternehmen aber noch in den Kinderschuhen steckt, zählt Suchmaschinenoptimierung (SEO) bereits zu den bewährten Instrumenten des Online-Marketings. Damit F...
avenit AG | 08.03.2011

Apps mit Mehrwerten fürs Business auf dem Vormarsch

Offenburg, 08.03.2011. Die avenit AG, Offenburg, hat einen deutlichen Trend für mobile Apps vor allem im Business-to-Business ausgemacht. Christian Seifert, Vorstandsvorsitzender von avenit, sieht besonderen Bedarf bei mobilen Apps mit Mehrwerten im...