info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
medivendis.de - Agentur für Gesundheitsmarketing |

Gehirndoping: Eine Gefahr für die Gesundheit?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Immer mehr Menschen, die im Beruf, im Privatleben, beim Studium oder beim Sport unter Leistungsdruck stehen, greifen zu konzentrations- und leistungsfördernden Mitteln. Viele sind sich dabei oft nicht bewusst, dass einige dieser Mittel durchaus Risiken für die Gesundheit darstellen können.

Sowohl im Studien- als auch im Berufsalltag ist die Einnahme leistungsfördernder Substanzen keine Seltenheit mehr. Kaffee, Energydrinks oder Cola reichen bei Vielen schon lange nicht mehr als alleinige Wachmacher aus. Daher wird unter anderem auf verschreibungspflichtige Medikamente zurückgegriffen. Allerdings sind die Nebenwirkungen und auch die Langzeitwirkung einiger dieser Mittel bislang noch unerforscht.

Leistungssteigerung durch gesundheitsfördernde Nahrungsergänzungsmittel
Auf diese gefährliche Entwicklung des Medikamentenmissbrauchs reagieren Unternehmen und entwickeln gesundheitsfördernde Nahrungsergänzungsmittel auf pflanzlicher Basis. Die Inhaltsstoffe dieser Produkte enthalten unterschiedliche Vitamine, die zum einen die Konzentration und die Leistungsfähigkeit steigern können und zum anderen den positiven Nebeneffekt haben, das Immunsystem zu stärken. Zugesetzte Pflanzenextrakte erhöhen die Widerstandskraft und stimulieren das zentrale Nervensystem. Außerdem können sie körperliche und geistige Ermüdungserscheinungen lindern und die Denk- und Lernfähigkeit unterstützen. Im Vergleich zu einem Energydrink, der unter anderem sehr viel Zucker enthält und nur auf die Wirkung von Koffein setzt ist dies eine rein natürliche Art der Leistungssteigerung.

Weitere Informationen zum Thema erhalten Sie unter www.activebrain.de


www.activebrain.de – Power für den Geist! ++ Hinter diesem Produkt steht die Firma Tremedio GmbH mit Sitz in Ravensburg mit den Geschäftsführern Christoph Specht, Markus Strobel und Maximilian Pflaum. Diese ist spezialisiert auf die Entwicklung von Vitaminpräparaten, Nahrungsergänzungsmitteln und Produkten aus dem Gesundheits- und Wellnessbereich. Der Vertrieb der gesundheitsfördernden Produkte erfolgt über einen eigenen Onlineshop, stationäre Apotheken sowie Versandapotheken und sonstige gesundheitsrelevante Distributionskanäle.

www.medivendis.de - Ihre Agentur für Gesundheitsmarketing ++ medivendis versteht sich als ganzheitlicher Lösungsanbieter im Gesundheitsbereich zwischen Marketing, Öffentlichkeitsarbeit/Presse, Technologie und rechtlichen Möglichkeiten. Gerade in der heutigen Zeit unterliegt der Gesundheitsmarkt folgenschweren Umwälzungen. Aber eben diese Veränderungen bergen enormes Potential für einzelne Unternehmen, sofern man es versteht die Zeichen der Zeit zu erkennen und praxis-orientierte und rechtlich fundierte Lösungsansätze zu verfolgen und letztendlich auch zu realisieren.

www.arzneimittel.de - So geht Gesundheit heute! ++ arzneimittel.de ist die Versandapotheke der St. Ursula Apotheke, München. Das Portal ist Ihre neue deutsche Versandapotheke rund um Gesundheit & Medizin, Arzneimittel & Medikamente, Kosmetik & Pflege, Ernährung & Nahrungsergänzung und Homöopathie & Naturheilkunde.


Web: http://www.activebrain.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Daniela Raiml (Tel.: 08106 377 89 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 363 Wörter, 3134 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von medivendis.de - Agentur für Gesundheitsmarketing lesen:

medivendis.de - Agentur für Gesundheitsmarketing | 18.01.2012

Diätetische Lebensmittel und bilanzierte Diäten - Eine erste Annäherung

Diätetische Lebensmittel werden durch die Diätverordnung geregelt. Es handelt sich um Lebensmittel, die besonderen Ernährungserfordernissen bestimmter Verbrauchergruppen dienen, beispielsweise Personen, bei denen der Stoffwechsel gestört ist. ...
medivendis.de - Agentur für Gesundheitsmarketing | 17.01.2012
medivendis.de - Agentur für Gesundheitsmarketing | 13.01.2012

Mini-Boni bei RX-Arzneimitteln: Jetzt endgültig gerichtlich abgesegnet?

Die Gegner von Einkaufsgutscheinen und sonstigen Bonus-Modellen beim Kauf verschreibungspflichtiger Arzneimittel haben einen weiteren Dämpfer erhalten: Nachdem bereits der Bundesgerichtshof (BGH) wettbewerbsrechtlich den Weg für Mini-Boni freigemac...