info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DENIOS AG |

Sicherheit durch Funktionalität - Fasshandling von DENIOS

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Produkte für den sicheren Umgang mit Gefahrstoffen beschäftigen die DENIOS AG im ostwestfälischen Bad Oeynhausen seit fast 25 Jahren. Einen besonderen Schwerpunkt nehmen dabei Systeme für Fasshandling ein, die sich durch hohe Funktionalität auszeichnen un


Die DENIOS AG bietet seit fast 25 Jahren Equipment zum betrieblichen Umweltschutz an. Die Auffangwanne für Gefahrstoffe war der Anfang. Heute bietet die DENIOS AG in einem 670-Seiten starken Katalog über 10.000 Artikel für Gefahrstofflagerung und betriebliche Sicherheit in 14 Ländern an. Als Marktführer in diesen Bereichen beschäftigt die DENIOS AG 650 Mitarbeiter. Ob als Entwickler, Hersteller oder Lieferant von Produkten für Umweltschutz, Gefahrstofflagerung, Entsorgung, Reinigung, Produktion oder Arbeitssicherheit - die DENIOS AG ist mit allen Facetten der Thematik vertraut.\r\n

Das Programm der DENIOS AG im Bereich Fasshandling ist vielfältig: Für den Fasstransport steht eine umfangreiche Produktpalette zur Verfügung. Ob manuell mit Fasskarren und -liftern, zum Transport mit dem Stapler (Fass-Greifer, -Heber und -Wender) oder zum Einhängen in Kransysteme (Fass-Gehänge, -Zange und Scherengreifer):

- große Fass-Lasten können problemlos vertikal und horizontal transportiert werden,
- auch bei beengtem Raumangebot ist die flexible Beschickung der Lagerfläche möglich,
- stabile Konstruktionen sorgen für lange Lebensdauer.

Viele dieser Produkte erfüllen bereits die Voraussetzungen gemäß ATEX-Richtlinie 94/9/EG und können somit im explosionsgefährdeten Bereich eingesetzt werden.

Nicht weniger durchdacht ist die Auswahl an Fasswerkzeugen. Ob manuelle, oder elektrische Fassöffner: Die Fasswerkzeuge von DENIOS passen sich in ihrer Funktionalität den produktionstechnischen Vorgaben perfekt an. Fasspumpen in verschiedenen Materialvarianten sind auf das jeweilige Fördermedium abgestimmt.
Abgerundet wird das Sortiment durch viele nützliche Helfer von Fasshebestangen, Fasstrichtern und -deckeln bis zum Fasskeil, die die tägliche Arbeit und den Umgang mit Gefahrstoffen erleichtern und so zu mehr Sicherheit am Arbeitsplatz beitragen.

Informationen zum Thema Gefahrstofflagerung können kostenfrei unter der Rufnummer 0800-753-000-2 oder im Internet unter www.denios.de angefordert werden kann.


DENIOS AG
Kerstin Konze
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-306

www.denios.de



Pressekontakt:
DENIOS direct GmbH
Kerstin Konze
Dehmer Straße 66
32549
Bad Oeynhausen
kek@denios-direct.de
05731 / 753-306
http://www.denios.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kerstin Konze, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 192 Wörter, 1710 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: DENIOS AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DENIOS AG lesen:

DENIOS AG | 22.11.2016

DENIOS Winterprodukte: Pflichten nachkommen, Werte schützen

Unternehmen stehen im Winter vor wichtigen Aufgaben: die Sicherung produktionsrelevanter Güter, z.B. Hilfsstoffen und Zusätzen, vor Frost und Witterungsschäden. Der Winterdienst auf dem Betriebsgelände ist ein anderes Thema, das jedes Jahr ähnli...
DENIOS AG | 11.05.2016

Notdusche für den Outdoor-Einsatz

Eine Baumrinde schützt vor Schlägen und dem Eindringen von Erregern. Wer schützt den Mitarbeiter vor Substanzen, die gesundheitliche Schäden hervorrufen können? Wenn es trotz aller Sicherheitsmaßnahmen zu einer Kontamination der Augen oder des ...
DENIOS AG | 10.03.2016

Gefahrstoffbox Basis-Line: Brandschutz direkt am Arbeitsplatz

Gefahrstoffbox Basis-Line: kompakter Brandschutz am Arbeitsplatz Nachhaltiger Umweltschutz beginnt am Arbeitsplatz - und ist oftmals bereits mit wenig Aufwand leistbar. DENIOS bietet mit den neuen Gefahrstoffboxen Basis Line eine platzsparende Lö...