info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
dieleutefürkommunikation AG |

Studie: Zeiterfassung im Mittelstand

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Online-Befragung von Hochschule Furtwangen University und REINER SCT


REINER SCT präsentiert innerhalb der nächsten sechs Monate sukzessive die Ergebnisse einer Zeiterfassungs-Studie, die zusammen mit der Hochschule Furtwangen University durchgeführt wurde.

Furtwangen, 07. Oktober 2010 – Der Zeiterfassungssystem-Hersteller REINER SCT befragte gemeinsam mit der Hochschule Furtwangen University deutschlandweit 650 Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen zum Thema Zeiterfassung. Lediglich fünf Prozent der online befragten mittelständischen Unternehmen hat mehr als 500 Mitarbeiter. Ab Oktober stellt REINER SCT die Ergebnisse in Form eines Presseservices vor. Dieser wird monatlich über ein halbes Jahr hinweg erscheinen und folgende Themen behandeln:

1. Weshalb setzen Unternehmen Zeiterfassungssysteme ein?
2. Wie zufrieden sind die Unternehmen mit ihrer Lösung?
3. Welche Vorteile brachte die Zeiterfassung den befragten Unternehmen?
4. Wann wird ein Zeiterfassungssystem auch für kritische Unternehmen interessant?
5. Welche Systemtypen werden bevorzugt?
6. Zeiterfassung als Datenanalysewerkzeug: Welche Informationen wünschen sich
Unternehmen?


Über REINER SCT:

REINER SCT entwickelt, fertigt und vertreibt seit 1997 Geräte zur Chipkartenverarbeitung. Das 45 Mitarbeiter starke Technologieunternehmen aus dem Schwarzwald gehört zur weltweit tätigen, seit 1913 im Familienbesitz befindlichen REINER-Gruppe. Spezialisiert ist es auf hochwertige Homebanking-Sicherheitslösungen für Banken und deren Kunden sowie auf intuitiv anwendbare Zeiterfassungs- und Zutrittskontrollsysteme für kleine und mittelständische Unternehmen. Von der Entwicklung und Produktion in Deutschland bis hin zum Vertrieb und Endkundenservice bietet REINER SCT sämtliche Leistungen aus einer Hand. Mit den neuen Chipkartenlesegeräten für den elektronischen Personalausweis und dem ELENA-Verfahren ist REINER SCT Wegbereiter für den innovativen IT-Einsatz im öffentlichen Bereich.

Bei Abdruck Belegexemplar oder E-Mail erbeten an:

REINER SCT

Reiner Kartengeräte GmbH & Co. KG
Sandra Plachetka
Marketing und PR
Goethestr. 14
78120 Furtwangen
T +49 (7723) 5056-762
F +49 (7723) 5056-778
splachetka@reiner-sct.com
www.reiner-sct.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Barbara Bitzer (Tel.: 07031 / 768811), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 244 Wörter, 2033 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: dieleutefürkommunikation AG

Deutschlands einzige Zielgruppenagentur:

dieleutefürkommunikation sind seit über 16 Jahren spezialisiert auf B2B-Kommunikation für anspruchsvolle Produkte und Leistungen. Und wir wissen: Nur wer Marktpotenziale genau kennt,kann sie wirklich ausschöpfen. Wie das geht ?

Als Marketingagentur mit redaktioneller Prägung bewegen wir uns kontinuierlich mitten in wichtigen Branchen und lukrativen Märkten. So kennen wir die Themen und Problemstellungen Ihrer Zielkunden aus erster Hand. Deshalb sind wir niemals nur auf reine Kreativkonzepte angewiesen, sondern können Konzepte und Strategien auf stets aktuellem Markt-KnowHow aufbauen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von dieleutefürkommunikation AG lesen:

dieleutefürkommunikation AG | 08.11.2012

Wenn die Arbeit mehr als nur Geld wert ist

Heidelberg, November 2012 – In Zeiten von guten Umsatzprognosen bei gleichzeiti-gem Fachkräftemangel kommt im IT-Sektor dem nachhaltigen Umgang mit Mitarbei-tern eine immer größere Bedeutung zu. Corporate Social Responsibility (CSR) wird von Expe...
dieleutefürkommunikation AG | 30.10.2012

HINT AG: Die Healthcare Integration Suite von SEEBURGER ersetzt Kommunikationsserver

Bretten/Lenzburg, Oktober 2012 – Die IT in der Gesundheitsbranche ist in Bewegung. Einerseits werden bestehende Kommunikationsserver wie das eGate abgekündigt, andererseits stehen die Kliniken vor neuen Integrationsanforderungen wie eHealth-Initiat...
dieleutefürkommunikation AG | 02.10.2012

Audio-Podcasts für eine verbesserte Kommunikation im B2B

Selten ist er technisch perfekt. Dennoch findet er großen Publikumsanklang. Denn er wird für seine Authentizität geschätzt – der Podcast. Auch für das B2B-Marketing bietet die Internethördatei eine gute Möglichkeit, die eigene Zielgruppe zu e...