info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Luft und Klima Anlagenbau GmbH & Co. KG |

Rauchfreie Wiedervereinigung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Mit der Klimasäule "Art"n´Air" fühlen sich auch Nichtraucher in Raucherlounges wohl. Sie schafft auch gute Luft in Wellnessbereichen.


Die künstlerisch anspruchsvollen Klimasäulen ?Art`n´Air? wirken wie eine Lunge und sorgen für frische Luft in Raucherbereichen und Wellnessoasen. Sie wurden von dem renommierten Künstler Bernd Terwey gestaltet, können aber auch an jedes Corporate Design angepasst werden.\r\n

Das Rauchergesetz hat Gastronomen nicht nur Umsatzeinbußen beschert, sondern auch zu einer kommunikativen Trennung zwischen Rauchern und Nichtrauchern geführt. Während die einen noch ihren Espresso im Restaurant trinken, sitzen die anderen schon beim Digestif in der Raucherlounge.

Die neue Klimasäule "Art"n´Air" des Münsteraner Unternehmens Luft und Klima Anlagenbau schafft hier wirksame Abhilfe. Sie ist nicht nur ein Blick-, sondern auch ein "Rauchfang" im wahrsten Sinne des Wortes: Der blaue Dunst, den die Klimasäule nahezu lautlos einatmet, wird wie in einer Lunge durch eine hoch wirksame Biospeichermasse gefiltert. Anschließend wird die gereinigte Luft, mit Sauerstoff angereichert, in den Raum zurück gegeben. Eine einzige Säule genügt, um einen Raum mit einer Fläche von 100 Quadratmetern und einer Höhe von drei Metern stets mit frischer Luft zu versorgen, ohne dass es zieht. Durch die Ausstattung mit Rollen ist der attraktive Meeting-Point überall flexibel einsetzbar. So werden Raucherlounges und -clubs zu Bereichen, in denen sich alle Gäste wohl fühlen - Wiedervereinigung auf eine ganz spezielle Art.

Angenehm niedrig fallen die laufenden Kosten durch einen geringen Stromverbrauch sowie einem wartungsarmen Betrieb aus: Die Leistungsaufnahme beträgt ganze 150 Watt, und selbst für Laien ist der zweimonatige Paneel-Filterwechsel ein Kinderspiel. Der alte Filter wird einfach über den Restmüll entsorgt.

Neben Rauch und anderen unangenehmen Gerüchen entfernt die Klimasäule auch Staub, Hausstaubmilben, Pollen, Bakterien, Schimmelpilzsporen und Viren aus der Umgebungsluft. Damit eignet sich "Art"n´Air" auch optimal für Geruchs und Hygiene sensible Wellness-Bereiche sowie Tagungsräume, in denen Menschen lange konzentriert sitzen müssen. Die neue Frische mit dem "Sauerstoff-Kick" fördert das unmittelbare Wohlbefinden der Gäste.

Doch neben ihren überzeugenden inneren Werten besticht die 2,50 bis 3 Meter hohe Säule auch durch ihr Äußeres: Der weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannte Künstler Bernd Terwey hat die Raumskulptur in acht verschiedenen Interpretationen ge-staltet. Wem dies zu viel Blickfang ist, kann die Klimasäule auch in einer neutralen oder nach Wunsch gestalteten Ausführung bestellen. Seit 37 Jahren realisiert Luft und Klima Anlagenbau aus Münster bundesweit raumlufttechnische Lösungen für öffentliche und private Auftraggeber. Mehr Informationen: www.luftundklima.de.


Luft und Klima Anlagenbau GmbH & Co. KG
Frau Annette Passlick-Wabner
Fridtjof- Nansen- Weg 7
48155 Münster
0251-39944.0

http://www.luftundklima.de



Pressekontakt:
Silvia Rütter Kommunikation
Silvia Rütter
Wredestr. 8
48268
Greven
ja@silvia-ruetter.de
02571-957784
http://www.silvia-ruetter.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Silvia Rütter, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 347 Wörter, 2804 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema