info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ticom Internetservices GmbH |

Endlich wirksamer Schutz bei Bedrohungen, Freizeitunfällen und im Sozialbereich durch GPS-Handyortung mit Notrufalarm

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Österreichisches Unternehmen sorgt für schnelle Hilfe durch Satellitenortung mit Smartphone


Täglich berichten die Medien über zahlreiche Gewaltverbrechen, deren Opfer oft unschuldige Personen sind. Die Ausforschung der Täter ist in den meisten Fällen für die Ermittlungsbehörden aufwendig und zeitraubend. Beispiel dafür ist ein Entführungsfall vor einigen Monaten, bei dem das Mobiltelefon der Entführten erst nach mehreren Tagen gefunden werden konnte, das keine Notruffunktion hatte.

Das österreichische Unternehmen ticom Internetservices aus Kufstein/Tirol bietet mit dem tim Smartphone eine neuartige Notrufalarmierung mit einem GSM-Handy auf Windows Mobile Basis, das Ortung, Notruffunktion, Telefonkommunikation, Textnachrichten und Digitalkamera vereint.

Eine Notrufalarmierung mit dem Mobilfunktelefon, verbunden mit einer Satellitenortung, bringt einen entscheidenden und wesentlichen Zeitvorsprung. Damit die Aufklärung von Übergriffen durch die sofortige Verständigung von Polizei und Einsatzkräften, sowie Anzeige des genauen Standortes, von dem der Notruf abgesandt wurde, wesentlich erleichtert werden.

Auch bei Freizeitaktivitäten in der freien Natur ist bei einem Unfall oder bei einer Verletzung schnelle Hilfe zur Stelle und bietet damit einen höheren Grad an Sicherheit. Ein wieder gewonnenes Gefühl der Freiheit lernen Personen mit angeschlagener Gesundheit kennen, da sie wieder Spaziergänge durchführen können und nicht mehr an das Haus gebunden sind, falls sie z.B. einen Schwächeanfall erleiden und dringend Hilfe benötigen - per GPS-Ortung wird umgehend der aktuelle Standort genau angezeigt.

Durch Drücken auf einen Notrufknopf wird die Alarmierung ausgelöst und gleichzeitig mit der GPS-Position an das Internet Ortungsportal transport-inside oder an eine Notrufzentrale, die vorher individuell festgelegt werden kann, übermittelt.

Wie wichtig und wertvoll persönliche Sicherheit im Privat- und im Geschäftsleben ist, bekommen wir jeden Tag durch entsprechende Vorfälle vor Augen geführt.

Ein wesentlicher Unterschied zu anderen Anbietern mobiler Ortung ist die Übertragung der Ortungsdaten per GPRS-Datentransfer. Damit werden Zeitverzögerungen, wie sie bei der Übertragung mit SMS vorkommen können, ausgeschaltet. Die Daten werden in Echtzeit an das Webportal weitergeleitet und es wird so wertvolle Zeit für nachfolgende Aktivitäten zur Bereinigung der Notsituation gewonnen.

Ein weiterer wesentlicher Vorteil der tim GPS-Handyortung ist die auch für Kinder und Senioren verständliche Benutzerführung, die keine besonderen Kenntnisse bei der Bedienung erfordert. Auf Wunsch kann sich der Kunde seine Wegstrecken, die er zurückgelegt hat, auf seinem Computer anzeigen lassen. Dazu muss er keine Software installieren, sondern kann jederzeit im Internet Einsicht nehmen.

Mit der tim GPS-Handyortung hat ticom einen wichtigen Meilenstein zu erhöhter Sicherheit für die breite Masse unserer Mitbürger in allen Lebensbereichen gesetzt, der den Aufenthalt im Freien an sicherheitssensiblen Orten und während der Nacht ermöglicht.

Zusätzlich zur reinen Notruffunktion bietet ticom noch eine Variante mit zusätzlichen Statusmeldungen, die am Display des Smartphones aktiviert und ebenfalls mit den aktuellen Standortpositionen an das Ortungsportal transport-inside übermittelt werden. Einsatzbereiche dafür sind Transport/Logistik, Security, Einsatzkräfte, Express- und Zustelldienste.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Reinhard Mairhofer (Tel.: +43 (0)5372 21122), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 421 Wörter, 3395 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ticom Internetservices GmbH

Die ticom Internetservices GmbH, Kufstein/Österreich, wurde 2008 gegründet und bietet Mobile Location Based Services im Bereich Smartphone Telematik. Der ticom GPS-Smartphone Notruf wurde beim österreichischen ebiz egovernment Award mit einem Finalplatz ausgezeichnet.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ticom Internetservices GmbH lesen:

ticom Internetservices GmbH | 26.04.2016

Neue Notfall App revolutioniert die Sicherheit von Smartphone Besitzern

In jüngster Vergangenheit hat sich die allgemeine Sicherheitslage verschlechtert. Terrorangst, zunehmende Bedrohung und Gewalt führen zu einem massiv verschlechterten Sicherheitsgefühl der Bevölkerung. Eine neuartige Smartphone Notruflösung bi...
ticom Internetservices GmbH | 09.07.2013

REISESICHERHEIT - Krisen und Notfälle kennen keine Sperrstunde

Wie kann einem Mitarbeiter am schnellsten geholfen werden, wenn für das Gebiet seines (vermuteten) Aufenthaltsortes vor einer akuten Katastrophe oder Krise gewarnt wird? Wie rasch wird ein Mitarbeiter gerettet, wenn er Opfer eines Unfalls oder einer...