info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cedar GmbH & Co. KG |

Cedar verstärkt Engagement im Geschäftsbereich Information Management Systems (IMS): Jörg Kottenbrink ist neuer Leiter

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


Internationales Management-Consulting- und IT-Solutions-Unternehmen setzt beim Ausbau von IMS auf Erfahrung und Kompetenz des 37-jährigen IT- und Consulting-Profis


Jörg Kottenbrink ist neuer Leiter der Division „Information Management Systems“ (IMS) bei Cedar. In dieser Funktion leitet der 37-jährige Diplom-Wirtschafts-Ingenieur den Auf- und Ausbau von IMS. In seinen Verantwortungsbereich fallen somit Business-Planung sowie die Vertriebskoordination der Cedar-Dienstleistungen und Softwarelösungen. Der Schwerpunkt liegt hier auf Knowledge-, Dokumenten- und Workflow-Management sowie Archivierung und deren Implementierungen für international tätige mittlere und Großunternehmen. Ziel von Kottenbrink ist es, Cedar als einen der führenden Berater im Bereich Information Management zu etablieren: „Unsere Vision ist der ‚Information Backbone‘ für Unternehmen, um ganzheitlich und langfristig, sei es über Anwendungen oder direkt, auf die gewünschte Information zugreifen zu können.“

Mit langjähriger Erfahrung in IT und Consulting sowie durch seine Position als Vorstandsmitglied des VOI (Verband Organisations- und Informationssysteme) ist Jörg Kottenbrink für seine neue Aufgabe bestens gerüstet: Vor seinem Einstieg bei Cedar war er über fünf Jahre als Referent für Informatik beim Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) tätig. Sein Aufgabenschwerpunkt lag dort in der IT-Strategie-Beratung von Mitgliedsfirmen. Umfassende Kenntnisse in Archivierung, Dokumentenmanagement und Workflow erwarb sich Kottenbrink zuvor in verschiedenen Positionen bei der COI GmbH, wo er sechs Jahre tätig war. Zuletzt verantwortete er dort als Mitglied der Geschäftsführung unter anderem die Re-Organisation des Projektbereichs, die Intensivierung der internationalen Vertriebspartnerschaft sowie die Akquisition von Großkunden.

„IMS soll durch seinen internationalen und interdisziplinären Ansatz seinen Beitrag zu Cedar’s ‚Concept to Completion-‘ Geschäftsmodell liefern. Das Erfolgsrezept dazu sind unsere ausgereiften Best-of-Breed-Lösungen für Knowledge-, Dokumenten- und Workflow-Management und Archivierung sowie die fundierte Kompetenz unserer Mitarbeiter in diesen Bereichen. Jörg Kottenbrink ist hier genau der richtige Mann, um die Fäden zusammenzuhalten und die Sache voranzutreiben – langjähriges IT- und Consulting-Know-how, Esprit, Engagement und Führungsqualität prädestinieren ihn dafür“, erklärt Manfred Siegl, Geschäftsführer von Cedar.

„Meine neue Aufgabe ist für mich in mehrerer Hinsicht reizvoll: Zum einen sehe ich im Auf- und Ausbau des IMS-Bereichs von Cedar jede Menge Gestaltungsmöglichkeiten, denn die Business Pains der Unternehmen sind bei Verwaltung und Archivierung von Daten am größten. Und die neuen gesetzlichen Dokumentationsvorschriften, die ab Januar 2002 in Kraft treten, werden hier die Lage noch verschärfen. Zum andern ist es für mich eine Herausforderung, das doch eher trockene Thema Archivierung und Dokumenten-Management sexy zu präsentieren oder sagen wir besser: ihm den Status zu verschaffen, den es angesichts von e-Business und neuer Gesetze verdient“, erläutert der neue Head of Information Management Systems Jörg Kottenbrink.

ca. 3.000 Zeichen

Diesen Text und das Bild von Jörg Kottenbrink können Sie vom Dr. Haffa & Partner Online-Service im WWW direkt auf Ihren Rechner laden: http://www.haffapartner.de

Cedar ist ein internationales Management-Consulting-, IT-Dienstleistungs- und Software-Unternehmen mit Hauptsitz in Großbritannien und weltweit über 1.500 Mitarbeitern. Das Leistungsportfolio von Cedar reicht von maßgeschneiderten Business-Anwendungen für Behörden bis zu globalem Consulting im Bereich Change Management für einige der größten Unternehmen der Welt. Cedars Geschäftsmodell schafft Werte durch die Verbindung der eigenen Business- und Technologiekompetenzen mit denen seiner Partner sowie mit den existierenden IT-Lösungen der Kunden. Wo es angebracht ist, organisiert Cedar auch die Umsetzung. Cedar entwickelt und liefert darüber hinaus eigene Unternehmensanwendungen. Aufgrund seiner Partnerschaften mit einer Reihe von Software-Unternehmen stellt Cedar die kontinuierliche Lieferung von state-of-the-art-Lösungen sicher.

Die Cedar GmbH & Co. KG mit Sitz in München und Niederlassungen in Frankfurt und Zürich entstand im Oktober 2000 durch Akquisition der Enterprise Solutions Group von Renaissance Worldwide, einer der weltweit 20 größten Unternehmens- und Technologieberatungen. Das Portfolio von Cedar Germany deckt alle Bereiche der Geschäftsprozessoptimierung ab – angefangen von der Strategieberatung und Prozessentwicklung über Lösungskonzepte, Implementierung und Systemintegration bis hin zum Projekt-, Qualitäts- und Change Management. Dabei liegen die Stärken von Cedar in den Bereichen Human Resources Management, e-Business-Architekturen, Dokumenten- und Workflow-Management sowie e-Integration, das heißt: der Integration von e-Business-Lösungen in die bestehende IT-Architektur und dem Aufbau von B2B-Portalen und Marktplätzen. Cedars Unternehmenssysteme der neuesten Generation bieten modernste Wissensmanagementlösungen durch Beratung, Implementierung, wichtige Businessanwendungen und Business Services. Zu den Kunden der 100 Mitarbeiter starken Cedar GmbH & Co. KG zählen große Banken wie die Deutsche Bank AG und Union Investment, Konzerne wie die Siemens AG sowie internationale Kanzleien, Bundes- und Landesbehörden



Web: http://www.haffapartner.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andrea Ruppel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 561 Wörter, 4528 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Cedar GmbH & Co. KG lesen:

Cedar GmbH & Co. KG | 13.08.2001

Cedar auf der DMS Expo 2001 in Essen, Halle 1, Stand 1350: Consulting-Spezialist präsentiert FinancialArchive für elektronische Steuerprüfung ab 2002

Cedar präsentiert auf der DMS Expo in Essen vom 26. bis 28. September 2001 in Halle 1 am Stand 1350 seine neue Archivierungslösung FinancialArchive. Damit können Unternehmen die Archivierung steuerrelevanter Daten technisch und organisatorisch auf...
Cedar GmbH & Co. KG | 02.08.2001

Cedar bringt Self Service maßgeschneidert: In Workshops wird für jedes Unternehmen individuelle Self-Service-Strategie entwickelt

Die Workshops von Cedar setzen an den festen Größen eines Unternehmens an: Self Service wird mit den Zielen des jeweiligen Unternehmens und seiner Strategie individuell harmonisiert. Im FastValue-Workshop lernen die Teilnehmer das Self-Service-Konz...
Cedar GmbH & Co. KG | 26.07.2001

Cedar: Neues Workshop-Programm Acceler8 für erfolgreiches Personalmanagement mit PeopleSoft8

Cedar bringt jetzt sein Workshop-Programm Acceler8 für Personalmanagement mit PeopleSoft8 auf den deutschen Markt. Damit unterstreicht Cedar seine enge strategische Partnerschaft mit PeopleSoft, dem renommierten Anbieter von E-Business-Anwendungen. ...