info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Norman Data Defense Systems GmbH |

Virus Bulletin zeichnet Norman SandBox aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Anerkennung für Normans Antimalware-Technologie, die das Verhalten unbekannter Dateien in einer simulierten Umgebung beobachtet

Auf der Virus Bulletin International Conference 2010 ist die Norman SandBox als „das innovativste Konzept der vergangenen zehn Jahre“ ausgezeichnet worden. Mit der Norman SandBox lässt sich bereits vor dem Vorliegen einer Virensignatur neue, unbekannte Malware anhand ihres Verhaltens erkennen. Die proaktive Technologie wird als Schlüsselkomponente in allen Antimalware-Produkten des norwegischen IT-Security-Spezialisten eingesetzt.

Die Norman SandBox ist eine vollständig emulierte Nachbildung einer Windows-Umgebung mit Betriebssystem, Software, systemnaher Hardware und Netzwerkverbindungen. In dieser gegenüber anderen Systemen abgeschirmten Umgebung kann unbekannter Code gefahrlos ausgeführt und untersucht werden. Als Simulation lässt sich die SandBox unmittelbar an neue Bedrohungsszenarien anpassen.

Das Konzept der Norman SandBox und der Norman SandBox Analyzer-Produkte für die Code-Analyse wurde von Kurt Natvig, Chief Technical Strategist bei Norman, zwischen 1999 und 2008 entwickelt. Das Verfahren fand schnell die Aufmerksamkeit großer Netzbetreiber und Internet-Anbieter und wird heute zum Schutz vor Cyber-Angriffen unter anderem in Unternehmen, Regierungseinrichtungen und Finanzinstituten in der ganzen Welt eingesetzt. Die Norman SandBox-Technologie wird fortlaufend weiterentwickelt und an neue Problemstellungen angepasst.

„Norman SandBox gilt bei Security-Experten weltweit als Gold-Standard unter den proaktiven Erkennungstechnologien“, so Torgny Gunnarsson, Normans CEO and President. „Bei der rapiden Zunahme von gezielten Malware-Attacken verschafft die automatisierte Malware-Analyse mit Hilfe der SandBox Unternehmen und Organisationen durch sehr kurze Analyse-Zeiten einen erheblichen Vorsprung für Abwehrmaßnahmen.“


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sabine Fach (Tel.: +49 89 54897311), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 209 Wörter, 1779 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Norman Data Defense Systems GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Norman Data Defense Systems GmbH lesen:

NORMAN Data Defense Systems GmbH | 19.08.2014

Anti-Viren-Suiten: Norman stellt Norman Security Suite 11 vor

Düsseldorf, 19.08.2014 - Norman stellt den Endanwender-Virenschutz Norman Security Suite in der Version 11 vor. Der Schwerpunkt des Updates liegt auf der Verbesserung von Schadcode-Erkennung und Bereinigungsleistung. Dafür hat Norman eine neue Scan...
NORMAN Data Defense Systems GmbH | 03.07.2014

Security-Lösungen für Unternehmen / Norman stellt Norman Endpoint Protection 11 vor

Düsseldorf, 03.07.2014 - Der Security-Spezialist Norman hat die Business-Lösung Norman Endpoint Protection (NPRO) überarbeitet. Die Version 11 enthält eine neue Scan-Engine, die insbesondere durch moderne Verfahren der generischen Schadcode-Erken...
NORMAN Data Defense Systems GmbH | 02.07.2014

Norman Enpoint Protection 11

Basel, 02.07.2014 - Der Security-Spezialist Norman hat die Business-Lösung Norman Endpoint Protection (NPRO) überarbeitet. Die Version 11 enthält eine neue Scan-Engine, die insbesondere durch moderne Verfahren der generischen Schadcode-Erkennung d...