info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
incca GmbH |

Mit inccas CMS in die Sommerkonzerte der AUDI AG und des Bayerischen Rundfunks

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Rosenheim, 22.03.04 – Am 26.06.04 starten die Sommerkonzerte 2004, eine gemeinsame Veranstaltung des Bayerischen Rundfunks und der AUDI AG. Hierfür realisiert Audi mit dem Content Management System inccaCM5 von der incca GmbH die Website www.sommerkonzerte.de. Der Auftritt soll das Kulturevent nicht nur promoten, sondern auch den Kartenvorverkauf vereinfachen: Deshalb realisierte incca für die Ingolstädter in nur zehn Tagen über ein neues Layout hinaus die Verknüpfung zu einem hochperformanten Bestellsystem. Dem geht mit Vorverkaufsstart selbst bei erwarteten 1500 verschiedenen Zugriffen in drei Minuten nicht die Puste aus.

„Vorsprung live erleben“, lautet das Motto der AUDI AG für die imageträchtigen Sommerkonzerte. Ein Wahlspruch, der nicht nur beschreibt, wie hochkarätig das Event angesiedelt ist, sondern der auch die Messlatte für den gesamten organisatorischen Rahmen symbolisiert.
Vor diesem Hintergrund beauftragte die AUDI AG die incca GmbH den Internet-Auftritt für die Sommerkonzerte technisch/funktional und grafisch zu relaunchen. Dabei kam einem beschleunigten Kartenvorverkauf über Internet besondere Bedeutung zu: incca hat die Bestellseite jetzt mit einem hochperformanten Buchungssystem von TicketOnline verknüpft, das selbst hohen Zugriffsraten Stand hält.
Mit der Content Management Lösung inccaCM5 erstellten die Spezialisten in Rosenheim den geforderten Auftritt innerhalb kürzester Zeit. Denn inccaCM5 ist ein voll skalierbares, schnell anpassbares Content-Management-System für Unternehmen jeder Größe und Branche. Individuelle Wünsche lassen sich schnell realisieren und teilweise vom Kunden selbst anpassen. inccaCM5 ermöglicht auch die leichte Anbindung an Backend-Systeme wie hier an die Buchungslösung von Ticket Online.
Voraussetzung für Leistungsfähigkeit und vielfältige Funktionalität ist hochmoderne Internet-Technologie: Die plattformunabhängige Content-Management-Lösung verwendet beispielsweise offene Standards wie XML. Sie basiert auf etablierten Hochsprachen wie Java und C++ und fußt auf COM/DCOM und Java-Beans-Technologie.
Diese Meldung ist abrufbar unter www.incca.com.

incca GmbH
Zuhören > verstehen > lösen lautet das Motto der incca GmbH mit Sitz in Rosenheim. Das 1998 gegründete Softwarehaus entwickelt branchenübergreifend webbasierte Applikationen für Unternehmen jeder Größe. Für die Rosenheimer ist ihr Motto dabei Anspruch und Verpflichtung zugleich: Vom modular aufgebauten standardisierten Content-Management-System inccaCMx bis hin zur spezifischen Individuallösung realisiert incca Kundenwünsche schnell und kostengünstig. Grundlage hierfür bildet die flexible Programmierplattform incca Framework. Sie garantiert dem Anwender plattformunabhängige, voll skalierbare und leicht bedienbare Lösungen, die sich in vorhandene IT-Umgebungen nahtlos integrieren lassen. Sowohl mittelständische Unternehmen wie die Albert Kerbl GmbH, die BLV Licht- und Vakuumtechnik und Lansche Fahnen als auch Großunternehmen wie die AUDI AG und BAHN-BKK sowie öffentliche Einrichtungen wie das Erzbistum München und Freising vertrauen auf die Lösungen von incca. Mehr Informationen unter www.incca.de.


Web: http://www.incca.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Simone Klein, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 309 Wörter, 2574 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von incca GmbH lesen:

incca GmbH | 02.09.2005

Bestätigte Kompetenz bei Barrierefreiheit im Internet

Rosenheim, 02.08.05 – Mit der Aufnahme in die „95plus“ Liste bestätigt das bik (barrierefrei informieren und kommunizieren) incca als hervorragenden Dienstleister für die Umsetzung barrierefreier Internetportale. Das bik als unabhängige und sta...
incca GmbH | 26.07.2005

Regionale Förderung nur noch in 2005

Einen besonderen Anreiz zur Investition im IT-Bereich bietet seit Beginn des Jahres die Firma incca GmbH aus Rosenheim. Durch den Erlass der Lizenzgebühren für das Enterprise Content-Management-System inccaCM5 (23.800,- Euro) in einem Umkreis von 2...
incca GmbH | 21.06.2005

Hervorragende Zugänglichkeit des BAHN-BKK Onlineportals bestätigt

Rosenheim, 20.06.05 – Das Internetportal der Betriebskrankenkasse BAHN-BKK erreichte im Test des BIK (barrierefrei informieren und kommunizieren) ein ausgezeichnetes Ergebnis. 95 von 100 Punkten bestätigen die sehr gute Zugänglichkeit des Gesundhe...