info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896 |

Häuser, die das Klima schützen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Ein Allgäuer Holzhausunternehmen setzt Trends


Ein Allgäuer Holzhausunternehmen setzt Trends (ddp direct) Mehr noch als Autos sind Häuser am Klimawandel beteiligt. Auch hier müssen Bauunternehmen und Bauherren umdenken, um sich und ihre Umwelt zu schützen. ...

(ddp direct) Mehr noch als Autos sind Häuser am Klimawandel beteiligt. Auch hier müssen Bauunternehmen und Bauherren umdenken, um sich und ihre Umwelt zu schützen. Nicht nur die Wärmedämmung des Hauses entscheidet über die Reduzierung des Kohlendioxid-Ausstoßes. Bereits bei der Herstellung von Baumaterialien sollten nur geringste Mengen Primärenergie benötigt werden. Häuser, die aus nachwachsenden Naturstoffen gebaut und mit Naturdämmung versehen sind, speichern klimaschädliches Kohlendioxid in großen Mengen. Darüber hinaus sorgt eine optimale biologische Wärmedämmung für geringsten Energieverbrauch, schont so den Geldbeutel der Hausbesitzer und verringert wiederum den Ausstoß von Kohlendioxid. Die besten Lösungen stammen aus der Natur selbst, so Dagmar Fritz-Kramer, Geschäftsführerin des Allgäuer Holzhausunternehmen Baufritz. Aus diesem Grund beschäftigt sich die die Forschungsabteilung des Unternehmens seit über zwei Jahrzehnten mit dem Thema Hightech-Häuser aus der Natur.

Mit einer Erfahrung von mehr als 110 Jahren baut Baufritz designorientierte Holzhäuser mit einmaligem Design. Bei dem Konzept des Voll-Werte-Hauses waren Gesundheit und Umwelt das Leitmotiv. Die in Zusammenarbeit mit Universitäten und renommierten Instituten entwickelten Häuser werden vollständig aus baubiologisch einwandfreien, natürlichen Bau- und Dämmmaterialien hergestellt. Die weltweit patentierte und von der Zeitschrift Ökotest empfohlene Biodämmung besteht aus Holzspänen, die nicht nur die Heizkosten drastisch senken, sondern zusammen mit den speziellen, schadstoffgeprüften, natürlichen Baumaterialien für ein spürbares Wohlfühlklima sorgen im Sommer, wie im Winter.

Das Haus ist zudem atmungsaktiv, feuchtigkeitsregulierend und durch seine hohe Kohlendioxid-Speicherkapazität klimaschützend. Das entlastet die Natur, statt sie zu belasten. Mit modernster Heiz- und Klimatechnik ausgestattet, nutzen die Voll-Werte-Häuser zudem die natürliche und saubere Energie aus Sonne, Umwelt und Erdwärme. Eine standardmäßig integrierte Schutzebene schirmt außerdem schädlich Elektrosmogstrahlen nachweislich äußerst wirkungsvoll ab.


Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/6380re

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wohnen-bauen/haeuser-die-das-klima-schuetzen-25959

=== Häuser, die das Klima schützen (Teaserbild) ===

Die Intention war eine Reduktion auf das Wesentliche eine ehrliche Sachlichkeit, die gerade durch die Reduziertheit ihre Reize zieht.
Die moderne Fassadengestaltung mit roten Holzplatten kombiniert mit basaltgrau macht dieses Haus zu einem optischen Blickfang. Der Kubus wird durch Terrassen in verschiedene Himmelsrichtungen erweitert. Schöne Details, wie die Konturfassadenecke, der Edelstahlaußenkamin, das Sonnen- oder Panoramafenster sowie die filigrane Beschattung runden das Gesamtkonzept ab.


Shortlink:
http://shortpr.com/cfq8lf

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/oekologischer-hausbau-ist-an-keine-bestimmte-architektursprache-gebunden-dies-beweist-das-nach-den-wuenschen-der-baufamilie-geplante-flachdachhaus





Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896
Julia Albrecht
Alpenstraße 25
87746
Erkheim / Allgäu
julia.albrecht@baufritz.de
+49 (0) 8336 / 900-215
www.baufritz.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Julia Albrecht, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 356 Wörter, 3328 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896

Baufritz vereint jahrzehntelange Holzbau-Erfahrung und Traditionswerte mit neustem Technischen Know-how und den besten Ergebnissen stetiger und intensiver Forschung.

Wir realisieren individuell geplante Traumhäuser, indem wir höchste Ansprüche an Ökologie und Nachhaltigkeit mit moderner Architektur und einzigartigem Design verbinden. Von der klassischen Stadtvilla, über das Multitalent Einfamilienhaus, bis hin zum modernen Designhaus mit Flachdach ist alles möglich. Auch Mehrfamilienhäuser oder Gewerbebauten, wie Bürogebäude, Arztpraxen, Kindergärten oder Schulen gehören zu unserem Repertoire.

Als Pionier für ökologisches Bauen bieten wir vor allem eines: höchsten Wohnkomfort in messbar gesundem Raumklima. Wir verbauen ausschließlich natürliche, schadstoffgeprüfte Materialen. Unsere einzigartige Voll-Werte-Wand mit der patentierten, mehrfach ausgezeichneten Hobelsapan-Dämmung „HOIZ“ garantiert optimalen Wärmeschutz, Winddichtigkeit und somit geringste Energiekosten.

Unsere Häuser sind nicht nur ökologisch, sondern auch nachhaltig. Die Verwendung natürlicher und nachwachsender Rohstoffe gewinnt angesichts des Klimaschutzes immer mehr an Bedeutung. Über 40 Tonnen CO2 werden mit jedem unserer Holzhäuser gespeichert. Dieser Wert entspricht dem durchschnittlichen CO2-Ausstoß eines Mittelklasse-Fahrzeuges in 20 Jahren bei 10.000 km Jahresleistung.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896 lesen:

Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896 | 24.05.2016

Baufritz-Musterhaus „NaturDesign“ übt sich in Understatement: Gesundes Wohnen mit Stil

    Mit seinem Satteldach-Haupt- und den Flachdach-Nebenbaukörpern zeigt die Architektur des Musterhauses klassische Bauformen sowie kubische Elemente. Der Hingucker in Form von  Holzlamellenläden und eine puristische Glaslamellenpergola werden ...
Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896 | 23.11.2010

Gesundheits-Tipp: Statische Magnetfelder im Wohnbereich gefähr-den menschlichen Organismus

Künstlich magnetische Gleichfelder stören das natürliche Magnetfeld der Erde und damit auch die instinktive Orientierungsfähigkeit des Menschen. Im Umfeld eines Stahlträgers können die zulässigen Abweichungen für künstlich magnetische Gleich...
Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896 | 23.11.2010

Mobilfunk-Antennen können erheblichen Wertverluste bei Immobilien verur-sachen

Die Belastung durch Mobilfunk-Antennen und andren Elektromagnetischen Strahlungen wird immer särker. Nachweislich können sich beispielsweise Mobilfunkmasten in der näheren Umgebung einer Immobilie sogar negativ auf den Wert auswirken. Baufritz, De...