info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
InfoPrint Solutions Deutschland GmbH |

InfoPrint Solutions stellt Erweiterungen für InfoPrint 5000 Tintenstrahl-Produktionsdrucksysteme vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Hohes Maß an Qualität, Zuverlässigkeit und Flexibilität für den Kunden


Hohes Maß an Qualität, Zuverlässigkeit und Flexibilität für den Kunden Stuttgart - 13. Oktober 2010 - InfoPrint Solutions Company, ein Unternehmen von Ricoh, kündigt Erweiterungen für die Tintenstrahlproduktionsdrucksysteme an und baut die vorhandenen Plattformen aus. ...

Stuttgart - 13. Oktober 2010 - InfoPrint Solutions Company, ein Unternehmen von Ricoh, kündigt Erweiterungen für die Tintenstrahlproduktionsdrucksysteme an und baut die vorhandenen Plattformen aus. Damit stehen dem Kunden jetzt drei Drucksysteme zur Verfügung, die jeweils auf der bewährten, erweiterbaren und sehr zuverlässigen Drop-on-Demand-Technologie basieren, die bereits bei den ersten Modellen dieser erfolgreichen Drucklösung zum Einsatz kam.

Die Erweiterung der InfoPrint 5000 Produktfamilie:

- Die MP Plattform kann im Hinblick auf eine Vielzahl unterschiedlicher Anforderungen konfiguriert werden. Die InfoPrint 5000 MP Schwarzweiß- und MICR-Modelle eignen sich speziell für Unternehmen mit großen Druckvolumen im Schwarzweiß- oder MICR-Umfeld, die gerne auf Tintenstrahldrucksysteme umstellen möchten. Das neue MP Farbdrucksystem bietet Kunden, die mit der Umsetzung von Anwendungsmöglichkeiten beim Farbdruck begonnen haben, einen neuen Einstieg in den Produktionsfarbdruck. Der Kunde kann zwischen mehreren Druckgeschwindigkeiten und Flüssigkeiten für diese Druckplattform wählen und bei veränderten Druckanforderungen ggf. umstellen.

- Die GP Plattform für Vollfarbdruck hat sich als branchenweit führende Lösung etabliert, da sie alle Kundenanforderungen in puncto Zuverlässigkeit, Druckqualität, Durchsatz und Flexibilität erfüllt. Sie entspricht der Strategie von InfoPrint Solutions, dem Kunden maximalen Investitionsschutz zu bieten und unterstützt alle funktionalen Erweiterungen, die seit der ersten Version der Plattform vorgenommen wurden. Hierzu gehören auch das neue Ink Monitor Tool, das den Tintenverbrauch auf Jobebene überwacht, die neue Zertifizierung für Pantone PLUS und die Unterstützung zusätzlicher Druckmedien. Die InfoPrint 5000 GP kann auch mit MP Modellen konfiguriert werden, z. B. dem MP MICR.

- Die VP Plattform für Vollfarbdruck wurde speziell für Unternehmen mit extrem großen Druckvolumen und kurzen Zeitfenstern für geschäftskritische Drucke konzipiert, die daher auf eine bewährte und äußerst zuverlässige Technologie angewiesen sind, um den Anforderungen ihrer Kunden gerecht zu werden. Die VP Plattform bietet eine Reihe unterschiedlicher Druckgeschwindigkeiten bei exzellenter Druckqualität; ähnlich der GP Plattform.

InfoPrint arbeitet gemeinsam mit dem führenden Technologieanbieter für das InfoPrint 5000 Tintenstrahl-Drucksystem, Dainippon Screen Manufacturing Co., Ltd. (Screen), an der Entwicklung der VP Plattform als Teil der InfoPrint 5000 Produktfamilie.

Dank des hohen Maßes an Qualität, Zuverlässigkeit und Flexibilität eignen sich die Modelle der InfoPrint 5000 Produktfamilie hervorragend für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche, z. B.: Transaktionsdokumente (Rechnungen, Kontoauszüge), Precision Marketing, Direktmailings, Kleinauflagen oder kundenspezifischer Buchdruck und andere kommerzielle Dokumente. Die Erweiterungen für die InfoPrint 5000 Produktfamilie gelten nach Angaben von InfoTrends* bereits als international marktführend, denn dem Kunden steht damit das derzeit umfassendste Angebot an Tintenstrahl-Produktionsdrucksystemen zur Verfügung.

Zu den Vorteilen aller Modelle der erweiterten InfoPrint 5000 Produktfamilie gehören:
- Erstklassige Druckqualität (mehrere Bits pro Spot) auf der Grundlage einer einzigartigen Imaging-Technologie, bei der für jedes Pixel auf einer Seite dynamisch variable Tröpfchengrößen aufgebracht werden
- Niedrigster Stromverbrauch bei Drucksystemen dieser Klasse
- Eine Reihe von Tools zur Messung des Tintenverbrauchs, mit denen sich bei der Kostenkalkulation schnelle und präzise Prognosen hierfür erstellen lassen, und die nach Abschluss eines Druckjobs den tatsächlichen Tintenverbrauch ermitteln
- Unterschiedliche Druckgeschwindigkeiten bei Verwendung wasserbasierter Pigmenttinten, farbstoffbasierten Tinten, MICR oder anderen Flüssigkeiten auf EP-Papier, recyceltem Papier, holzfreiem Papier, behandeltem Papier und einigen beschichteten Papiersorten
- Leistungsstarker Controller und zuverlässige Software für das Prozessmanagement, z. B. InfoPrint Productivity Tracker, InfoPrint Process Director und InfoPrint Manager
- Erweiterungsmöglichkeiten basierend auf Anwendungsanforderungen

"Unser Ziel war es, dem Kunden weiterhin die Nutzung bereits getätigter Investitionen zu ermöglichen und das Leistungsspektrum unserer Tintenstrahldrucker im Hinblick auf kundenspezifische Anforderungen auszubauen. Mit den heute vorgestellten Erweiterungen profitiert der Kunde von zusätzlichen Anwendungsbereichen, die sich aufgrund der zusätzlichen Funktionalität und Modularität mit Plattform-Upgrades, Umstellungen und neuen Konfigurationen ergeben", sagte George Promis, Vice President of Inkjet Production Printing and Technology Alliances bei InfoPrint Solutions. "Wir planen die Angebotspalette auf der Basis dieser hervorragenden Plattformen in folgender Hinsicht auszubauen: Unterstützung weiterer Druckmedien (z. B. beschichtetes Papier), Optionen für Druckgeschwindigkeit und -auflösung, erweiterte Funktionen für die Farbverwaltung, zusätzliche funktionale Erweiterungen für Bediener, die Integration neuer Funktionen und Komponenten zur Steigerung der Produktivität, Unterstützung zusätzlicher Datenströme, Workflows und Software."

InfoPrint verfügt aufgrund der 15-jährigen Erfahrung mit digitalen Farbdrucksystemen in Produktionsumgebungen über ein umfangreiches Fachwissen im technischen Support. Das Unternehmen ist daher für eine effiziente Zusammenarbeit mit Kunden bestens positioniert, um deren wichtigste Geschäftsanforderungen zu erfüllen und zum geschäftlichen Erfolg beizutragen.

InfoPrint Solutions hat im zweiten Jahr in Folge den größten Marktanteil bei Endlos-Farbtintenstrahldruckern bei Kunden in den USA und in Westeuropa. Im Jahr 2009 war InfoPrint Solutions der größte Anbieter mit einem Marktanteil von über 30 Prozent. Seit dem Markteinstieg im Jahr 2007 wurden 35 Prozent der Drucksysteme von InfoPrint Solutions bei Kunden in den USA und in Westeuropa installiert. In diesem Zeitraum hat InfoPrint Solutions nach Angaben von InfoTrends zusammen mit dem Geschäftspartner Screen über die Hälfte aller Endlos-Farbtintenstrahldrucker installiert.

Weitere Informationen zur InfoPrint 5000 Produktfamilie finden Sie unter: http://www.infoprint.com/internet/wwsites.nsf/vwwebpublished/print_ip5000home_us.


* "U.S. Production Printing and Copying Market Placements: 2008-2009", InfoTrends, 31. März 2010, und "Western Europe Production Printing and Copying Market Placements: 2008-2009", InfoTrends, 8. April 2010

Über InfoPrint Solutions
InfoPrint Solutions Company, ein Unternehmen von Ricoh, ist ein führender Anbieter von digitalen Ausgabelösungen. Das Unternehmen setzt im Bereich des Produktionsdrucks auf die 50-jährige Erfahrung von IBM und im Bereich der technologischen Innovationen auf die herausragende Leistung von Ricoh auf. Weitere Informationen finden Sie unter www.infoprint.com. Folgen Sie uns auf Twitter unter www.twitter.com/infoprint oder www.twitter.com/adfsavings.


Ansprechpartner für die Medien:

Pressekontakt:
Brigitte Wenske
PR&MarCom Manager
Lucy Turpin Communications
infoprint@lucyturpin.com




InfoPrint Solutions Deutschland GmbH
Andreas Rieger
Kesselstr. 19
70327 Stuttgart
0711 - 5289 3080

www.infoprint.com/de



Pressekontakt:
Lucy Turpin Communications
Brigitte Wenske
Prinzregentenstraße 79
81675
München
Infoprint@LucyTurpin.com
+49 89 417761-42
http://www.lucyturpin.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Brigitte Wenske, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 864 Wörter, 7637 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: InfoPrint Solutions Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von InfoPrint Solutions Deutschland GmbH lesen:

InfoPrint Solutions Deutschland GmbH | 06.09.2011

InfoPrint Solutions stellt eine branchenweit einzigartige Lösung für eine erweiterte PDF- und AFP-Unterstützung vor

Stuttgart - 6. September 2011 - InfoPrint Solutions, ein Unternehmen von Ricoh, hat heute ein umfassendes Angebot von einzigartigen Funktionen für seine mehrfach ausgezeichnete Familie von Workflow-Lösungen vorgestellt. Die Workflow-Lösungen von I...
InfoPrint Solutions Deutschland GmbH | 06.09.2011

InfoPrint Solutions gibt digitaler Tintenstrahltechnologie mit Verbesserungen bei der InfoPrint 5000 Drucksystem-Familie neue Impulse

Stuttgart. - 6. September 2011 - InfoPrint Solutions, ein Unternehmen von Ricoh stellt zur Graph Expo weitere Modelle der InfoPrint 5000-Familie vor - das Drucksystem InfoPrint 5000 VP, ein neues Schwarzweißsystem mit MICR On Demand-Konfiguration, ...
InfoPrint Solutions Deutschland GmbH | 02.08.2011

Ink Suite für InfoPrint ProcessDirector jetzt mit zusätzlichen Produktivitätstools für das InfoPrint 5000 Drucksystem

Stuttgart, - 2. August 2011 - InfoPrint Solutions, ein Unternehmen von Ricoh, kündigt funktionale Erweiterungen an, mit denen Unternehmen ihre Produktivität steigern können, die das InfoPrint 5000 Tintenstrahldrucksystem für unterschiedliche Anwe...