info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Royal Capital GmbH & Co. KG |

Royal Capital GmbH & Co. KG: Fonds-Spezialist BVT an Roadshow 2010 beteiligt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Royal Capital GmbH & Co. KG kooperiert bei Informationskampagne mit erfahrenen Experten


Kassel, 13.10.2010. Am 18. Oktober beginnt sie – die bundesweite Informationskampagne der Royal Capital GmbH & Co. KG. Ziel: Finanzdienstleister sollen über die Chancen von Private-Equity-Engagements informiert werden. Bei diesem Vorhaben kann die Royal Capital GmbH & Co. KG auf die ganze Erfahrung der BVT Unternehmensgruppe zählen.

Die BVT Unternehmensgruppe mit Sitz in München und Atlanta wurde 1976 gegründet und hat seither 185 geschlossene Fonds mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über 5,6 Mrd. Euro initiiert. Die Schwerpunkte der Emissionstätigkeit liegen in den Bereichen US-Immobilien, Deutsche Immobilien, Alternative Investments sowie Energie und Umwelt. Mit der im Jahr 2000 aufgelegten, mehrfach ausgezeichneten BVT-CAM Serie zählt BVT zu den erfahrensten Anbietern für Private Equity-Dachfondsbeteiligungen in Deutschland. In ihrer Firmengeschichte ist BVT mehrfach als Pionier für neue Produktlinien hervorgegangen. Im
Jahr 2005 wurde das Unternehmen mit dem „Scope Special Award für Innovation“ ausgezeichnet, in 2006 erhielt BVT die „Scope Investment Awards“ in den Kategorien „Geschlossene Immobilienfonds Global“ und „Geschlossene Private Equity-Fonds“, 2010 den Feri EuroRating Award als bester Initiator Private Equity.

BVT ist seit über zehn Jahren mit der BVT-CAM Private Equity Global Fund Serie sehr erfolgreich im Private-Equity-Bereich tätig, das Konzept wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Mit dem aktuellen Fonds dieser Serie eröffnet BVT für Privatanleger die gezielte Investitionsmöglichkeit in sogenannte „Secondaries“. Diese bezeichnen im Private Equity-Markt den gezielten Zweitmarkt-Erwerb von Fondsanteilen verschiedener Emittenten, die von institutionellen Investoren aus unterschiedlichen Gründen verkauft werden. Im aktuellen Marktumfeld weisen Investitionen in solche Zweitmarkt-Transaktionen historisch einmalige Chancen auf, da sich im Zuge der Finanzmarktturbulenzen zahlreiche Investoren von ihren Private Equity-Beteiligungen trennen müssen oder wollen. Unabhängig von generell deutlich gesunkenen Bewertungen (Nettovermögenswert, sog. Net Asset Value) können häufig hierauf beim Erwerb zusätzlich Abschläge realisiert werden.

Der Branchendienst kapital-markt intern veröffentlicht jedes Jahr die Gesamtmarktstudie Private Equity in Deutschland. An der aktuellen „k-mi“-Zwischenbilanz 2009/10“ nehmen neun namhafte und langjährig tätige deutsche Initiatoren aus dem Segment der geschlossenen Fonds teil – damit werden 58 Dachfonds aus der Anlageklasse Private Equity berücksichtigt. Mit einem Zeichnungskapital von insgesamt ca. 4 Mrd. Euro decken diese einen Großteil des deutschen Marktes ab, sodass eine entsprechend hohe Aussagekraft dieser jährlichen Marktstudie gegeben ist. Umso erfreulicher ist deshalb die Tatsache, dass die BVT-CAM Fondsserie zum fünften Mal in Folge Spitzenplätze in den Bewertungskategorien „Performance“, „Portfolio“ und „Transparenz“ belegen konnten.
In der Gesamtnote vergeben die Experten von „k-mi“ für BVT die Bestnote „ausgezeichnet“, die bis dato und in den zurückliegenden Jahren noch kein anderer Anbieter erreichen konnte.

Feri und n-tv vergaben 2010 erstmals Awards im Bereich der Geschlossenen Fonds. Dabei kürten die Fondsexperten von Feri die BVT Unternehmensgruppe mit dem Feri EuroRating Award als besten Private Equity-Anbieter. Die Jury begründet die Auszeichnung im Bereich der Geschlossenen Fonds mit der besonderen Managementqualität und der Leistungsbilanz von BVT. Die Bestimmung der besten Initiatoren in der jeweiligen Anlagekategorie erfolgte nach einem unabhängigen, objektiven und nachprüfbaren Bewertungsverfahren. „Die Feri EuroRating Awards sind ein Qualitätssiegel. Es erlaubt den Anlegern, diejenigen Initiatoren zu identifizieren, die besonders attraktive Fonds aufgelegt haben“, sagt Helmut Knepel, Vorstand von Feri EuroRating

Über die Royal Capital GmbH & Co. KG

Die Royal Capital GmbH & Co. KG agiert als vollkommen unabhängige Gesellschaft. Die Geschäftsführung der Royal Capital GmbH & Co. KG verfügt bereits seit 1993 über Erfahrung im Sektor Finanzdienstleistung und hat bislang über 200 Millionen Euro als Investmentpartner von Banken, Vermögensverwaltern und Freien Vertrieben vermittelt. Geschäftsführender Gesellschafter der Royal Capital GmbH & Co. KG ist Markus Voigt, ehemals Mitarbeiter der RWB und in dieser Zeit erfolgreichster RWB-Landesdirektor. Jeder Mitarbeiter der Royal Capital GmbH & Co. KG verfügt über Erfahrung im B2B-Bereich und beherrscht die Klaviatur der Vertriebsbetreuung- und Koordination äußerst professionell. Produktpartner der Royal Capital GmbH & Co. KG sind ausschließlich Unternehmen, die sich nachhaltig etabliert haben und für Innovation und ausgezeichnetes Produktmanagement stehen. Als Selbstverständnis hat sich die Royal Capital GmbH & Co. KG auferlegt, in der Beratung von Partnern nicht nur Lösungsvorschläge zu unterbreiten, sondern auch deren Realisierung zu begleiten und darüber hinaus auch als externer „brain-pool“ zur Verfügung zu stehen.

Kontakt

Royal Capital GmbH & Co. KG
Frank Biniasch

Germaniastraße 14a
34119 Kassel

Telefon.: 0561 95380-200
Telefax: 0561 95380-243

E-Mail: info@royal-capital.de
Internet: http://www.royal-capital.de



Web: http://www.royal-capital.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frank Biniasch (Tel.: 0561 95380-200), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 617 Wörter, 5008 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Royal Capital GmbH & Co. KG lesen:

Royal Capital GmbH & Co. KG | 05.10.2010

Royal Capital GmbH & Co. KG: Private Equity – ein Massenprodukt?

Die Tour der Royal Capital GmbH & Co. KG startet am 18.10.2010 in Hamburg und hat am 09.11.2010 in Köln ihre letzte Station. Ziel der Roadshow der Royal Capital GmbH & Co. KG ist es, Finanzdienstleister über Chancen und Potentiale von Private Equit...