info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Libratone |

Klangstoff: Schnurloser High-End-Lautsprecher, umgeben von italienischer Cashmere-Wolle

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


München 13. Oktober 2010. Der dänische Klangspezialist Libratone bringt mit seinem einzigartigen Lautsprecher "Beat" skandinavischen Purismus in deutsche Wohnzimmer. Schlicht, in spezieller Cashmere-Wolle eingehüllt, integriert sich das kabellose High-End


München 13. Oktober 2010. Der dänische Klangspezialist Libratone bringt mit seinem einzigartigen Lautsprecher "Beat" skandinavischen Purismus in deutsche Wohnzimmer. ...

Er heißt lediglich "Beat". Die Einfachheit seines Namens beschreibt den Lautsprecher aus dem Norden Europas perfekt: Der Hersteller Libratone vereint in ihm nordische Design-Ästhetik und klaren Klang der Spitzenqualität. Noch nicht einmal Kabel werden benötigt, um den Lautsprecher mit Audio-Signalen zu versorgen. Weibliche Herzen mit stilvollen Raumvorstellungen machen einen Luftsprung: Endlich ist Schluss mit lästigen Kabeln und Strippen, die sich hässlich an Wänden und über den Fußboden schlängeln. Im Gegenteil: Der Beat von Libratone will gesehen werden. Ein speziell in einer italienischen Webmanufaktur hergestellter Bezug aus Cashmere und Filz verleiht dem Klangsystem ein einzigartiges Erscheinungsbild und macht es robust und langlebig. Es ist in den Farben Grau, Rot, Schwarz und Weiß erhältlich, was den Beat für die unterschiedlichsten Einrichtungsstile prädestiniert. Eindrucksvoll demonstriert Libratone im Jahr 2010, dass sich Technik und Möbeldesign harmonisch vereinen lassen.

Allein ganz viele
Egal an welcher Stelle sich Frau oder Mann im Wohnzimmer aufhalten - der Beat von Libratone erzeugt einen glasklaren Stereo-Klang. Mit Hilfe der Wände, die Töne reflektieren, erzeugt der High-End-Aktivlautsprecher einen raumfüllenden Sound, den man bisher nur von hochwertigen Mehrboxensystemen kennt. "Der Beat arbeitet wie ein akustisches Instrument. Er füllt den gesamten Raum mit Klang aus. Der Lautsprecher strahlt Töne in verschiedene Richtungen ab und die Wände reflektieren sie. Dadurch entsteht ein 360-Grad Sound und der Hörer befindet sich immer im so genannten "Sweet Spot". Diese Technologie nennen wir Full Room?-Sound", sagt Jes Mosgard, CTO bei Libratone.

Kabelloser Musikgenuss mit iPhone, iPod und iPad
Der Beat wird mit einem 30-Pin Funk-Transmitter für Apples iPhone, iPod und iPad ausgeliefert. Die Funkreichweite beträgt hierbei bis zu zehn Meter. Wer seinen Computer mit dem Beat betreiben möchte, greift zum mitgelieferten USB-Dongle. Dieser sendet Audiosignale sogar über eine Entfernung von bis zu 30 Meter. Traditionalisten können den Lautsprecher aber auch auf konventionelle Weise via 3,5mm-Klinkenstecker mit einer Audio-Quelle verbinden.

Preise, Verfügbarkeit und Lieferumfang
Der Libratone Beat ist ab Anfang November bei ausgewählten Händlern erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 595 Euro. Im Lieferumfang befinden sich ein 30-Pin Schnurlostransmitter für iPhone/iPod/iPad, ein USB-Schnurlostransmitter, ein USB-Ladekabel, ein Netzkabel und ein Quick Start Guide.

Technische Spezifikationen

- Frequenzbereich: 50 - 20.000 Hz
- Empfindlichkeit: 100 dB SPL/1m
- 3-Wege Konfiguration: 1 x 5" Bass; 2 x 3" Mitteltöner; 2 x 1" Hochtöner
- Verstärkeroutput: 1 x 50W Bass; 2 x 25W Hoch- / Mitteltöner
- Inputs: Schnurloses Interface & 3,5mm Klinke
- Abmessungen: 47 x 19,5 x 15 cm (H x B x T)
- Gewicht: 6,5 kg



Libratone
Jürgen Rast / Boris Böhles
Goethestraße 66
80336 München
+49 89 444467464

www.libratone.com



Pressekontakt:
TrademarkPR
Böhles Boris
Goethestraße 66
80336
München
libratone@trademarkpr.com
+49 89 444467464
http://www.trademarkpr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Böhles Boris, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 394 Wörter, 3201 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Libratone


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Libratone lesen:

Libratone | 31.08.2011

Libratone zeigt sein AirPlay-Portfolio auf der IFA 2011 (Halle 15.1 / Stand 127)

München 31. August 2011. Libratone präsentiert auf der diesjährigen IFA seine neuesten Soundsysteme, die Apples AirPlay unterstützen. Mit den High-End-Boxen Libratone Live und Lounge ist damit ab sofort grenzenloser Stereo-Musikgenuss ohne Einsch...