info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NO FRONTS |

Die schnellsten Supercars der Welt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die beliebte Internet-Community Speed Heads (www.speedheads.de), bei der sich täglich die Fans schneller und exklusiver Autos treffen, berichtet in den News und Specials regelmäßig aus der Welt der Hochklasseflitzer. Im aktuellen Special präsentiert Speed Heads das erste Messehighlight des Jahres in Europa: den Auto-Salon in Genf. Hier werden so viele Supercars und Exoten gezeigt wie auf kaum einer anderen Messe. In diesem Eldorado kamen die Besucher vom 07.03.2004 bis zum 14.03.2004 wieder voll auf ihre Kosten. Speed Heads war vor Ort und stellt in einem Special die Highlights detailliert in Wort und Bild vor. So kann der Besucher durch Speed Heads über das Internet an dieser für Autofans wichtigen Messe teilhaben.

Lamborghini präsentierte u. a. den neuen Murciélago Roadster, Koenigsegg den schnellsten Seriensportwagen der Welt mit 395 km/h Spitze und BMW ein Konzept des neuen M5 mit einem V10-Hochdrehzahl-Motor. Aber auch andere exklusive Hersteller, wie z. B. Pagani aus Italien und Lotus aus Großbritannien, wussten mit ihren Premieren zu überzeugen. Sogar aus Marokko und Indien wurden mit dem Laraki Fulgura und dem DC GO echte Supercars vorgestellt. Der Laraki Fulgura ist übrigens der erste serienmäßige Supersportler aus Afrika und besitzt einen V12-Motor, der ihn auf bis zu 350 km/h katapultiert.

Die Fotogalerie über den Auto Salon Genf mit über 100 Bildern bietet einen schönen Einblick in die atemberaubenden und PS-starken Highlights. Um ihre Neuheiten und aktuellen Automobile von der besten Seite zu zeigen, legten sich die Edelschmieden auf dem Auto-Salon ins Zeug und begeistern jeden Auto-Freak.

Wer sich für schnelle Autos interessiert, sollte Speed Heads (www.speedheads.de) im Internet besuchen und sich über die Highlights des kürzlich stattgefundenen Auto-Salons in Genf ausführlich in Wort und Bild informieren.



Weitere Informationen:

Speed Heads, Nünningsbusch 9, 48683 Ahaus, Deutschland
Christian Brinkmann
Tel. 0 25 61 - 96 19 30
E-Mail: brinkmann@speedheads.de
Web: www.speedheads.de



Web: http://www.speedheads.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christian Brinkmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 293 Wörter, 2079 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von NO FRONTS lesen:

NO FRONTS | 15.07.2004

Das eigene Auto kostenlos im Internet präsentieren

Es gibt zahlreiche Autoenthusiasten und jeder hegt eine besondere Beziehung zu seinem Fahrzeug - sei es ein schneller Ferrari, eine dezent leistungsgesteigerte Limousine oder ein optisch veredelter Kleinwagen. Doch wie gut ist das eigene Automobil...
NO FRONTS | 26.02.2004

Bis zu 50 Prozent Rabatt beim Auto-Tuning

Alles rund um schnelle Autos: Dafür steht Speed Heads (www.speedheads.de). Mit einer breiten Themenpalette extravaganter Autos, News aus der Welt der Supersportwagen sowie vielen Fotos und Videos zieht diese Auto-Community im Internet zahlreiche Bes...
NO FRONTS | 16.12.2003

Tuning ohne Grenzen

Die Internet-Community Speed Heads (www.speedheads.de) hat sich vom Geheimtipp zu einer angesagten Webseite für Autoenthusiasten entwickelt. Hier treffen sich täglich die Fans schneller und exklusiver Fahrzeuge, tauschen sich in den Foren über ihr...