info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Data Display |

3D-Displays für Digital Signage Anwendungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Data Display Gruppe startet Serienproduktion industrieller, digitaler Anzeigesysteme in 3D-Technologie


Data Display stellt erste industrielle Monitore in 3D-Technologie zur Verfügung.\r\n


Germering, 14. Oktober 2010 - Die Data Display Gruppe - richtungsweisender Anbieter von TFT-Flachbildschirmen und Systemlösungen für industrielle, medizinische und multimediale Applikationen - stellt erste industrielle Monitore in 3D-Technologie zur Verfügung. "Als Vorreiter in diesem neuen Technologiefeld sind wir stolz, jetzt mit unseren 3D-Monitoren die Serienreife zu erreichen", berichtet Werner Schubert, Geschäftsführer der Data Display GmbH. "Als Public Displays laden unsere professionell einsetzbaren Monitore zum erlebnisreichen Betrachten ein: für ausgezeichneten 3D-Effekt ohne Brille. Damit setzt die Data Display Gruppe den aktuellen Trend der Unterhaltungsindustrie, in der quasi sämtliche Produktinformationen einen Hinweis auf 3D-Fähigkeit enthalten, für industrielle Anwendungen um." Die neuen 3D-Monitore sind in den Größen 40 und 46 Zoll jetzt serienreif und stehen erstmals auch als 3D-Einbaumonitore für die Integration in Wände oder Ladeneinrichtungen zur Verfügung. Die Produktion startet mit der 46 Zoll-Version, die kleinere Ausführung mit 40 Zoll folgt innerhalb der nächsten Wochen. Erhältlich sind die 3D Monitore über die Data Display Solution GmbH in Eisenach, einem Tochterunternehmen der Data Display GmbH.

3D-Komplettlösungen in höchster Qualität
Die 3D-Geräte unterscheiden sich von normalen Displays durch den mit extrem hoher Genauigkeit über ein optisches Messsystem aufgesetzten Barrierefilter, durch den definiert einzelne Bildpunkte des Panels ausgeblendet werden. Die Augen nehmen somit unterschiedliche Bilder wahr, was wiederum im Gehirn den 3D-Effekt entstehen lässt. Die 3D-Monitorserie entstand aus einer gemeinsamen Entwicklung mit 3D Impact Media, einem Schweizer Anbieter von Multimedialösungen. Für die Anwender hat dies den Vorteil, dass von den Algorithmen zur 3D-Filtererstellung über den Player bis hin zum TFT-Panel und Geräte-Know-how alle Hard- und Software-Komponenten von einem Entwicklungsteam stammen und folglich exakt und optimal aufeinander abgestimmt sind. Im Bereich der brillenlosen 3D-Monitore setzt die Data Display Gruppe damit Maßstäbe in Bezug auf die kompromisslose Qualität der dreidimensionalen Darstellung.

Neben den 3D-Komplettlösungen stellt die Data Display Gruppe auch Einzelkomponenten und Lösungen zur Verfügung wie die Umwandlung vorhandener Monitore in 3D-Monitore durch Entwicklung entsprechender Filter oder auch die Lieferung des passenden 3D-Mediaplayers. Ebenso bietet die Data Display Gruppe eine kompetente Lösung für die Herstellung von 3D-Content aus 2D-Filmen oder -Bildern an. Partner für die 3D-Technologie ist ebenfalls die 3D Impact Media, einer der innovativsten Hersteller für 3D-Software zur Konvertierung von 2D-Content in 3D-Content.

Wie bei allen Produkten des Unternehmens basieren die 3D-Monitore inklusive der Full-HD DID Panels von Samsung ausschließlich auf industriellen Komponenten. Verfügbar sind sie als 40 und 46 Zoll Brilan 3D IQ mit integriertem 3D Player. Bei diesen Geräten sind alle Komponenten im schlanken Gehäuse des Brilan-Designs integriert. In der Ausführung als 40 und 46 Zoll Brilan 3D Video mit VGA/DVI/HDMI Eingang wird ein externer, leistungsfähiger PC oder Laptop als Player benötigt.



Data Display
Schubert
Augsburger Straße 2b
82110 Germering
+49 89 89 43 63 0

http://www.datadisplay.de



Pressekontakt:
alvacon::pr
Mandy Ahlendorf
Maximilianstraße 8
82319
Starnberg
pr@alvacon.com
+49815155500911
http://www.alvacon.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Mandy Ahlendorf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 440 Wörter, 3526 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema