info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH |

BAUBEGINN IM QUELLENHAUS

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Entstehung eines Erlebnismuseums im Feengrottenpark


Die Saalfelder Feengrotten erweitern ihr Angebot. Seien Sie gespannt.\r\n

Saalfeld.
Im Juni 2011 erweitern die Saalfelder Feengrotten ihr Angebot. Neben den Schaugrotten, dem Heilstollen und dem Feenweltchen wird den Gästen das Erlebnismuseum Tropfsteinwelten geboten. Im historischen Quellenhaus, in den Räumen der einstigen Heilwasserabfüllanlage, entsteht die neue Attraktion. Noch ist schwer vorstellbar, dass hier eine interaktive Informationseinrichtung entsteht, in der Mitmachen, Entdecken und Anfassen im Mittelpunkt steht.

Tropfsteinwelten wird eine einzigartige multimediale Einrichtung, welche die Entstehung der Saalfelder Feengrotten erlebbar macht. In drei Bereichen - Mittelalterlicher Bergbau, Tropfsteinentstehung und -wachstum, Reich der Minerale - gehen die Gäste den Geheimnissen der Feengrotten auf die Spur. Es werden viele spannende Fragen beantwortet: Wie haben die Bergmänner früher gearbeitet? Wie wurde Licht im Berg gemacht? Was sind Tropfsteine? Zahlreiche multimediale Stationen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden werden den Besuchern auf moderne und spielerische Weise die theoretischen Grundlagen zur Entstehung der faszinierenden Schaugrotten vermitteln. Außerdem sind eine Vielzahl interessanter und anschaulicher Exponate zu besichtigen. Die Wissensvermittlung wird hier kombiniert mit Erlebnissen und Emotionen. Die neue Attraktion schafft ein außergewöhnliches Angebot für die ganze Familie, dass insbesondere auch Kinder und Schulklassen faszinieren soll.

Führungen durch die Saalfelder Feengrotten und der Besuch des Freizeitparks Feenweltchen werden durch die Bauarbeiten im Quellenhaus nicht beeinträchtigt und sind zu den regulären Öffnungszeiten möglich.



Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH
Astrid Apel
Feengrottenweg 2
07318
Saalfeld
presse@feengrotten.de
03671550410
http://www.feengrotten.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Astrid Apel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 206 Wörter, 1802 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH lesen:

Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH | 10.02.2011

Konzert für die Seele

Mit Lust am Experimentieren und Freude am Klang möchte Kathrin Rosemann alias KALEIKA Sie mitnehmen auf eine meditative Reise vom archaischen Gesang bis hin zur Stille - begleitet von Klangschale, Trommel, Wasserrohr und indischer Harmonika. Im M...
Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH | 10.02.2011

SAALFELD TOURISMUS aktuell

Am Montag, 7. Februar 2011 fand das erste Vermietertreffen im Jahr 2011 im Hotel Tanne statt. Dazu hat die Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH Hoteliers und Privatvermieter aus Saalfeld und Umgebung eingeladen. Besonders erfreulich war die Teil...
Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH | 11.01.2011

Januararbeiten im Berg

Die gegenwärtige Schließzeit im Januar wird genutzt, um das ehemalige Bergwerk für die neue Saison vorzubereiten. Die Besucherwege werden ausgebessert und die Wasserführung unter Tage optimiert. "Aufgrund der starken Niederschläge im vergange...