info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Geld.de GmbH |

Schmerzende Gelenke - Behandlung von Arthrose

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)



Die Zeit hinterlässt ihre Spuren auf dem menschlichen Körper. Die Haut ist im Alter nicht mehr so straff, die Sehkraft lässt nach. Außerdem verschleißen die Gelenke nach und nach. Wird der Knorpel allerdings stärker als üblich abgebaut, kann dies ein Zeichen für Arthrose, eine Erkrankung der Gelenke, sein. Das Versicherungsportal private-krankenversicherung.de informiert darüber, was Betroffene bei Schmerzen in den Gelenken unternehmen sollten.

Arthrose ist nicht heilbar, allerdings können sowohl die Symptome wie auch das Fortschreiten der Krankheit gemildert werden. Wichtig ist dafür die Früherkennung. Je eher der Arzt (http://www.private-krankenversicherung.de/pkv-ratgeber/aerzte/) die Krankheit diagnostiziert, desto besser lässt sich der Verschleiß verlangsamen. Bei ersten andauernden Anzeichen von Gelenkschmerzen sollte daher der Arztbesuch nicht unnötig aufgeschoben werden. Als effektivstes Mittel gegen den zunehmenden Knorpelabbau gilt derzeit der Wirkstoff Hylan G-F 20. Hyaluronsäuren ähneln den in den Gelenken vorhandenen Säuren und hemmen daher Entzündungen und stellen die Schmierung der Gelenke wieder her.

Arthrose kann verschiedene Ursachen haben. Einerseits kann eine angeborene Veranlagung zu der Krankheit bestehen oder sie wird zum Beispiel von der Knochenkrankheit Osteoporose verursacht. Andererseits kann Arthrose durch eine Überbelastung der Gelenke – beispielsweise infolge von Übergewicht – hervorgerufen werden. Eine weitere mögliche Ursache für den krankhaften Verschleiß ist eine Gelenkfehlstellung. Arthrose beginnt häufig mit leichten Schmerzen bei einer Belastung des Gelenks, die mit Fortschreiten der Krankheit an Intensität zunehmen und schließlich auch in Ruhephasen auftreten.

Weitere Informationen:
http://news.private-krankenversicherung.de/arthrose-fruehzeitig-erkennen/336607.html


Kontakt:

GELD.de GmbH
Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-3843
Fax: +49/341/49288-59
lisa.neumann@unister.de


Die Unister-Gruppe vermarktet und betreibt erfolgreiche deutschsprachige Internetportale im Versicherungsbereich wie www.private-krankenversicherung.de und versicherungen.de. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Finanzen mit geld.de und Verbraucherinformation mit preisvergleich.de angeboten. Auktionen zum Thema Versicherung werden bei dem kostenlosen Online-Auktionshaus auvito.de angeboten.

Web: http://www.private-krankenversicherung.de/pkv-ratgeber/aerzte/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Neumann (Tel.: +49/341/49288-240), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 268 Wörter, 2462 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Geld.de GmbH


Die Unister-Gruppe vermarktet und betreibt erfolgreiche deutschsprachige Internetportale im Versicherungsbereich wie www.private-krankenversicherung.de und www.versicherungen.de. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Finanzen mit www.geld.de und Verbraucherinformation mit www.preisvergleich.de angeboten. Auktionen zum Thema Versicherung werden bei dem kostenlosen Online-Auktionshaus www.auvito.de angeboten.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Geld.de GmbH lesen:

Geld.de GmbH | 27.03.2012

Rentensteigerung bis Juli - Private Vorsorge unverzichtbar

Die aktuelle Wirtschaftslage in Europa wirkt sich in vielen Bereichen des finanziellen Sektors aus. Trotz der Probleme wird bis Juli 2012 jedoch eine Lohnsteigerung in Deutschland erwartet. Entsprechend sollen sich auch die Renten erhöhen und Pensio...
Geld.de GmbH | 08.03.2012

Finanzielle Erleichterung beim Umzug - Mietkautionsversicherung macht’s möglich

Wer eine neue Wohnung sucht, muss viele Parameter bei der Auswahl der richtigen Immobilie oder dem neuen Heim beachten. Doch nicht nur die Lage, die Ausstattung und die monatliche Miete sind entscheidend, oft macht auch die Höhe der Kaution einiges ...
Geld.de GmbH | 29.02.2012

Berufsunfähigkeit rechtzeitig absichern - Günstige Angebote für Studenten

Beim Berufsunfähigkeits-Schutz gilt wie bei vielen anderen Versicherungen: Je eher man einzahlt, desto geringer sind die monatlichen Beiträge. Der Versicherungsabschluss lohnt sich bereits im Studentenalter. Das Internetportal www.geld.de berichtet...