info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Nitto Deutschland GmbH |

Nitto Denko präsentiert neuartige Schutzfolie zum Laserstrahlschneiden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Laserguard’ reduziert Kosten und optimiert Qualität


Mit Laserguard bringt Nitto Denko eine Oberflächenschutzfolie der nächsten Generation auf den deutschen Markt. Das innovative Produkt schützt alle Arten von mittel- bis hochglänzenden Metallen während des Laserschneidens.

Laserguard verbindet eine UV-beständige Plastikfolie (PE) mit einem modifizierten Klebstoff, die sich rückstandsfrei wieder abziehen lässt. Laserguard wurde speziell dafür entwickelt, lästiges Vorschneiden zu vermeiden und damit den Anwendern eine erhebliche Verkürzung ihrer Produktionszeiten zu bieten. Dem Kleber liegt eine Spezialformel zugrunde, die eine Blasenbildung auf der Folie während des Laserschneidens verhindert. Damit sind die zu bearbeitenden Metalle erheblich besser geschützt. Der Einsatz von weißer UV-beständiger Folie garantiert zusätzlich, dass keinerlei Karbon-Rückstände auftreten und somit der aufwändige Reinigungsprozess entfällt.

Weitere Vorteile von Laserguard sind unter anderem:

- Die Beschriftung der Folie mit Pfeilen und Linien erleichtern das spätere Installieren der gebürsteten und geschliffenen Metalle und bieten somit höheren Schutz vor mechanischen Beschädigungen wie Kratzern;
- Die chemische Zusammensetzung der Schutzfolie gewährleistet, dass keine scharfen Kanten entstehen;
- Keine Kantrillen auf der Folie heißt, dass der Biege-Prozess in keiner Weise beeinträchtigt wird;
- Die guten Dehnungseigenschaften der Folien gewährleisten, dass auch während des späteren Biegens der Belag nicht bricht.

„Die bisher handelsüblichen Schutzfolien im Markt boten den Anwendern nur einen geringen Mehrwert für ihren Supply Chain Prozess. Dies wurde bisher größtenteils als verbreiteter Industriestandard stillschweigend akzeptiert", sagt Erwin Tomsin, Product Manager bei Nitto Europe NV . „Wir haben erkannt, dass dafür ein erhebliches Kundenbedürfnis besteht und daher beschlossen, diese Marktlücke zu schließen."

„Laserguard unterscheidet sich dadurch, dass es nicht nur auf die praktischen Bedürfnisse unserer Kunden eingeht, sondern vielmehr bereits im Hinblick auf die Optimierung der Lieferkette entwickelt wurde. Die Vorteile von Laserguard verbessern den gesamten Laserschneideprozess in einer Art und Weise, die den Nutzern erheblich Zeit und Kosten erspart.

Kurz - Laserguard bietet unseren Kunden eine Lösung, um Laserschneide-Prozesse kürzer und effizienter zu gestalten – was sich schließlich in höherwertigeren End-Produkten niederschlägt."

Weitere Informationen zu Laserguard sind unter http://www.nittoeurope.com.
(324 Wörter, 2.559 Zeichen)


Über Nitto Denko und Nitto Europe NV

Nitto Europe NV ist die europäische Niederlassung der japanischen multinationalen Nitto Denko Corporation. Nitto Europe NV vermarktet mehr als 4.000 Produkte, die weltweit innerhalb der Nitto Denko Group hergestellt werden. Nitto Europe NV wurde 1974 gegründet und koordiniert die Aktivitäten von acht weiteren europäischen Niederlassungen. Der Umsatz des gesamten Konzerns Nitto Denko lag im Finanzjahr 2003 über 3 Miliarden EURO. Um die Qualität ihrer Produkte zu gewährleisten und ihre Expansionspläne zu verwirklichen, hat Nitto Denko eine Strategie entwickelt, im japanischen bekannt als „sanshin" (=drei neu). Das Unternehmen sucht nach neuen Produkten und neuen Applikationen, um neue Kunden zu gewinnen.

Das breite Produktportfolio setzt sich aus drei Produktgruppen zusammen:


- Industrie-orientierte Produkte wie Oberflächenschutzfolien, doppelseitige Klebebänder und Dichtungsmaterialien;
- Elektronik-orientierte Produkte wie Polarisationsfilme für LCD-Displays, flexible Leiterplatten / Platinen und Pressmassen;
- Spezial Produkte wie medizinische Bänder und mikrodurchlässige Membranen.

Das Unternehmen verfügt über Zertifizierungen wie ISO 9001 und ISO 14001.

Weitere Presseinformationen zu Nitto Denko finden Sie unter www.nittoeurope.com.



Ihre Ansprechpartner
Uwe Lang, LEWIS Communications GmbH
Tel.: +49 (0)89 / 17 30 19 13
Fax: +49 (0)89 / 17 30 19 99
E-Mail: uwel@lewispr.com

oder

Heiko Meyer, NITTO DEUTSCHLAND GMBH
Area Account Manager
Tel.: +49 (0)171 3028011
E-Mail: heiko_meyer@nittoeur.com



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Uwe Lang, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 502 Wörter, 4215 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema